Palais Populaire

Ausstellung „Max Kaus – Unter Freunden“ – exklusive Tickets

48,80 €
48,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Datum:

Beschreibung:

Die Ausstellung Max Kaus. Unter Freunden präsentiert das vielschichtige Werk des Berliner Künstlers. Anlässlich der großzügigen Schenkung von Sigrid Kaus von 20 Gemälden des Künstlers Max Kaus (1891–1977) würdigt das Brücke-Museum sein vielschichtiges Werk. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit Sigrid Kaus sind Kunstwerke zu erleben, die bisher noch nie in einer Ausstellung zu sehen waren und so einen neuen Blick auf den Künstler ermöglichen. Gezeigt werden Gemälde, Druckgrafiken und Aquarelle aus den Jahren 1911 bis 1975, von seinem expressionistisch geprägten Frühwerk bis zu seinem zur Abstraktion neigenden Spätwerk. Ihnen gegenüber treten Werke von Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Otto Mueller und Max Pechstein. Durch den Dialog zwischen den Werken der Künstlerfreunde spürt die Ausstellung dem weitgespannten Netz an Personen und Bildern nach, die Max Kaus umgaben.

  • 2 Eintrittskarten mit Zeitfenster
  • dazu: Ausstellungskatalog und Jubiläumsband Brücke Museum im Wert von 11,90 € und 42 €

Termine:
Samstag, 11.07., 25.07. und 15.08.2020
Sonntag, 12.07., 26.07. und 16.08.2020

jeweils um 15.30 Uhr

Ort: Brücke-Museum, Bussardsteig 9, 14195 Berlin

Alle Kunden erhalten nach verbindlicher Anneldung ein Bestätigungschreiben per E-Mail oder auf dem Postweg zur Vorlage beim Einlass, darüber hinaus ist Ihr Name auf der Gästeliste beim Einlass notiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Ali zum Dessert
Hatice Akyün
Ali zum Dessert
Träume deutsch, Liebe türkisch, Chaos komplett! In ihrem Bestseller »Einmal Hans mit scharfer Soße« erzählte Hatice Akyün mit Witz und Temperament von den Irrungen und Wirrungen auf der Suche nach dem deutschen Traummann. Doch als sie eines Tages dem charmanten Ali begegnet, ist Hans vergessen. Von nun an steht ihre...
8,95 €
Jahrhundertkneipen in Berlin
Clemens Füsers
Jahrhundertkneipen in Berlin
Der Bildband beschreibt 17 Berliner Kneipen, Bars und Restaurants, die mehr als hundert Jahre ohne Unterbrechung bestehen und teilweise noch heute in Familienbesitz sind. Er entführt den Leser zu einer spannenden und einzigartigen Reise in die Berliner Geschichte und gibt - gewürzt mit zahlreichen Anekdoten aus der Tresen-Perspektive -...
29,00 €
Marthe und Mathilde
Pascale Hugues
Marthe und Mathilde
Eine fast französische, nicht ganz deutsche Familie. Meine Großmütter hießen Marthe und Mathilde. Ihre Vornamen begannen mit denselben Buchstaben. Sie sind im selben Jahr, 1902, geboren. Mathilde am 20. Februar, Marthe am 20. September. Sie sind beide im Jahr 2001 gestorben. Mit ein paar Wochen Abstand, ganz am Anfang des...
9,99 €
Collier "Amulett der Ewigkeit"
ars mundi
Collier "Amulett der Ewigkeit"
Der Djed-Pfeiler der Prinzessin Chemnet ist das Symbol der Ewigkeit. Ägypten, 12. Dynastie, um 1800 v. Chr. 925er-Sterlingsilber, vergoldet, Emaileinlagen. Mit Kette 40 cm. Original: Ägyptisches Museum, Kairo.
118,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben