Segel- und Motorbootführerscheine

Zum Sportbootführerschein in wenigen Schritten:

Wählen Sie hier einen Boots- und Gewässertyp und buchen Sie Ihren gewünschten Kurs.


Allgemeine Informationen:
Erwerben Sie in einer kleinen Praxisgruppe von bis zu 9 Schülern pro Lehrer den Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen, der auf allen europäischen Binnengewässern für Motor- und Segelboote gültig ist.

Der Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen ist der vorgeschriebene Führerschein für alle Segel- und Motorboote mit einem Motor von mehr als 15 PS auf den Seegewässern. Dieser Führerschein berechtigt zum Segeln bzw. Motorbootfahren auf der Ostsee, der Nordsee und auf dem Mittelmeer. Er ist international gültig. Die Termine für die praktische Ausbildung können Sie zu Kursbeginn ganz flexibel mit der Segelschule Hering vereinbaren.

Die theoretische Ausbildung für alle Segel- und Motorbootführerscheine findet in der Segelschule Hering in der Forckenbeckstraße 9 in Berlin-Wilmersdorf statt. In einem dreitägigen Seminar werden Sie auf die theoretische Prüfung und den praktischen Unterricht vorbereitet. Die Theorie-Seminare finden jeweils freitags (18 - 22 Uhr), samstags (10 - 18 Uhr) und sonntags (10 - 17 Uhr) statt.

Sie haben Fragen?
Dann lädt der Tagesspiegel Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Infoabend am 17.04.2018 um 18.00 Uhr im Tagesspiegel-Haus ein. Uwe Schubert, erfahrener Trainer und Inhaber der renommierten "Segelschule Hering", steht Ihnen hier für alle Fragen rund um die Ausbildung und den Erwerb der Sportbootführerscheine für See- und Binnengewässer zur Verfügung.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie. Sie finden uns am Askanischen Platz 3 in 10963 Berlin.

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite