Lutz Göllner

Ganoven, Mörder, Panzerknacker

18,90 €
18,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung:
In diesem Buch sind 20 spektakuläre Berliner Kriminalfälle aus über 100 Jahren versammelt. Vom Schlächter vom Schlesischen Bahnhof bis zur Clankriminalität der Jetztzeit.
Moloch Berlin - ein faszinierender Anziehungspunkt voller Gefahren, der zugleich die Menschen, die er anlockt, verschlingt. In diesem spannenden Buch sind 20 spektakuläre Berliner Kriminalfälle aus mehr als einem Jahrhundert versammelt. Solche, wie der von Carl Großmann, dem berüchtigten „Schlächter vom Schlesischen Bahnhof“, dessen Morde an jungen Frauen bis heute nicht aufgeklärt sind. Oder die wilde Story von Werner Gladow, dem „Al Capone vom Prenzlauer Berg“, der mit seiner Jugendbande das Nachkriegsberlin unsicher machte.

Die Berichte und Geschichten von Autor Lutz Göllner lassen auch den Alltag in der geteilten Stadt wieder lebendig werden. Sie erzählen von absurden Agentenspielen im Kalten Krieg, von der Revolte der Sechzigerjahre, die im Terror endete, von raffinierten Geldschrankknackern wie den Hertie-Räubern, dem findigen Erpresser Dagobert oder auch vom Lebensdrama des Boxers Bubi Scholz, der seine Frau erschoss.

Verlag Der Tagesspiegel, Softcover,  ca. 200 Seiten, Format 19 x 27 cm
Das könnte Ihnen auch gefallen
„Mutter und Kind“ (1916)
Auguste Renoir
„Mutter und Kind“ (1916)
Details: Feine Bronze, von Hand im Wachsausschmelzverfahren gegossen und wie das Original schwarz patiniert Direkt vom Original abgeformt und verkleinert Vom Original übernommenen Signatur Limitierte Auflage: 980 Exemplare Maße: 29 x 13 x 16 cm Gewicht: 4,5 kg Die Bronzefigur "Mutter und Kind" zeigt...
2.190,00 €
„Der Denker“ (1880), 26 cm, Kunstbronze
Auguste Rodin
„Der Denker“ (1880), 26 cm, Kunstbronze
Details: Original: Musée Rodin, Paris. Entstanden 1880, im Guss signiert. Polymeres ars mundi Museums-Replikat von Hand gegossen bronzierte Oberfläche Höhe 26 cm Dieses Hauptwerk des bedeutendsten europäischen Bildhauers seiner Zeit gilt als ein Symbol der menschlichen Vernunft und Schöpfungskraft....
220,00 €
Bankerlampe weiß
Design-Klassiker
Bankerlampe weiß
Diese Jugendstil-Kreation eroberte die Schreibtische von Bankdirektoren und hielt Einzug in Bibliotheken. Ein Klassiker der durchdachten Tischbeleuchtung, aus der Zeit des Jugendstils. Schreibtischlampe aus mundgeblasenem weißem Opalglas mit verstellbarem Lampenschirm Fuß aus Eisen in gebürstetem Messing-Look, Kabel...
210,00 €
„Glückselefant“
Christiane Wendt
„Glückselefant“
Treue, Klugheit, langes Leben und Schutz vor allem Bösen – der Elefant gilt seit Jahrtausenden als Symbol von Zuneigung und Glück! Dieses Collier ist von der bekannten Schmuckdesignerin Christiane Wendt in 925er-Sterlingsilber gestaltet und mit einem funkelnden Brillanten besetzt. Material: 925er Sterlingsilber, vergoldet,...
168,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben