Set – Bürotasse mit Brett und Löffel

Verlag der Tagesspiegel

Set – Bürotasse mit Brett und Löffel

99,90 €
99,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

So fängt der Morgen stilvoll an: Die rote KPM-Tasse aus der Berlinkollektion der berühmten Manufaktur ist eine Exklusiv-Edition für den Tagesspiegel. Zusammen mit dem massiven Eichenbrett und dem Edelstahllöffel, der dank eines verborgenen Magneten zu schweben scheint, ein ganz besonderes Geschenk.

Tasse:
  • Material: Porzellan
  • Maße: Höhe 8 cm, Ø 9,6 cm, 0,3 l

Brettchen:

  • 16 x 12,5 x 1,5 cm
  • Eichenholz mit integriertem Magnet

Löffel

  • 14 cm
  • Edelstahl
Das könnte Ihnen auch gefallen
111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss. Band 2
Lucia Jay von Seldeneck, Carolin Huder
111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss....
Berlin ist noch lange nicht fertig. Und deshalb kann das Erfolgstrio nach dem ersten Band gar nicht anders - und macht weiter: Es lässt sich treiben und wird dabei von dieser Stadt in ihrer Unvollkommenheit immer wieder aufs Neue überrascht. Das war schon immer so: Berlin erklärt sich nicht auf den ersten Blick - die wahren...
16,95 €
Bankerlampe weiß
ars mundi
Bankerlampe weiß
Diese Jugendstil-Kreation eroberte die Schreibtische von Bankdirektoren und hielt Einzug in Bibliotheken. Ein Klassiker der durchdachten Tischbeleuchtung, aus der Zeit des Jugendstils. Schreibtischlampe aus mundgeblasenem weißem Opalglas mit verstellbarem Lampenschirm Fuß aus Eisen in gebürstetem Messing-Look, Kabel...
210,00 €
„Der Bücherwurm“, Version in Metallguss
Carl Spitzweg
„Der Bücherwurm“, Version in Metallguss
In luftiger Höhe auf einem wackligen Stuhl steht Spitzwegs Bibliothekar tief in seine Lektüre versunken. Vergessen ist der Rest der Welt, vergessen sind die anderen Bücher, mit denen er beladen ist - und vergessen seine durchaus brenzlige Situation... Unser Bildhauermodell gibt Spitzwegs Original bis zu Faltenwurf, Knopf und...
320,00 €
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich (1774 – 1840) gilt heute als der bedeutendste Künstler der deutschen Frühromantik. In diesem – seinem bekanntesten – Werk beschwört die aufgehende Sonne die Hoffnung, während der Nebel die Unsicherheit des Kommenden symbolisiert. Friedrichs Figur wendet dem Betrachter den Rücken zu und lädt...
440,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben