Käthe Kollwitz „Pietà”, (1938/39)

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

1.880,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 2-3 Wochen
ODER

Käthe Kollwitz „Pietà”, (1938/39)

Verkleinern
Vergrößern

Für Vollbild bitte Doppelklick auf das Produktbild.

Details

Käthe Kollwitz (1867-1945) erhob in ihrem grafischen und plastischen Werk immer wieder ihre Stimme für die Armen und Unterdrückten. Dabei entwickelte sie besonders das Motiv der Frau und Mutter, das sie zum Sinnbild für Schutz und Sorge, aber auch für das schuldlose Leiden machte. Diese, ihre wohl bekannteste Plastik, entstand zu einer Zeit, als das NS-Regime Käthe Kollwitz ein Berufsverbot erteilt hatte. Heute erinnert eine vergrößerte Kopie in der Neuen Wache in Berlin an die „Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft“.

Bronze, handgegossen und patiniert, Reduktion

Limitierte Auflage mit Zertifikat: 980 Exemplare

Maße: 21,5 x 14,5 x 21 cm
Gewicht: 4,5 kg

Lieferung frei Haus - Nur im Oktober

Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang. 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Zusatzinformation

Gewicht 0.01
Lieferzeit 2-3 Wochen
Shipping Group KOSTENFREI

Das könnte Ihnen auch gefallen: