•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Ergebnisse sortieren
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Exklusiv-Edition „E-D“
Armin Boehm
Exklusiv-Edition „E-D“
Das Bild stammt aus einer Serie von "Stadtbildern", die bis heute immer wieder in der Arbeit von Armin Boehm erscheinen. Inspiriert von expressionistischen Künstlern, aus dem Berlin der 20er Jahre und der expressionistischen Betrachtung der Urbanität in der Malerei nimmt Armin Böhm zwar Bezug auf diese Tradition - findet aber eine eigene und...
ab 899,00 €
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Oskar Schlemmer
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Mit dem Werk setzte Oskar Schlemmer dem Bauhaus in Dessau, das zu dieser Zeit kurz vor seiner Schließung stand, ein Denkmal. Die »Bauhaustreppe« wird zum Symbol junger Leute, die einem großen Ziel zustreben, und zum Bekenntnis für Fortschritt und Moderne. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle auf...
395,00 €
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach Pourville“ (1882)
Claude Monet
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach...
In der wild-schönen Küstenlandschaft der Normandie windet sich ein kleiner Pfad zum Meer, den man in Gedanken weiter gehen möchte... In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht nur...
430,00 €
NEU
„Die weiße Katze“ (1912)
Franz Marc
„Die weiße Katze“ (1912)
Weiß ist Sinnbild des Unbekannten, der unendlichen Möglichkeiten und des Mystischen - Begriffe, die Franz Marc genau wie die Katze und die Farbe Gelb gerne auf die Frau und die Weiblichkeit bezog. Original: Halle an der Saale, Staatliche Galerie Moritzburg. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Pigmentverfahren auf Künstlerleinwand aus 100 %...
198,00 €
NEU
„Baldgreis“ (1922)
Paul Klee
„Baldgreis“ (1922)
Klees Bilder stecken voll Ironie und Witz, wie bei diesem originellen Selbstporträt. Oder ist es vielmehr das Bildnis des Lebens selbst, bunt facettenreich und unvorhersehbar? Original: Öl auf Karton, Kunstmuseum Basel. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle, wie ein Originalgemälde auf...
430,00 €
Exklusiv-Edition „Wächter“ silber
A. R. Penck
Exklusiv-Edition „Wächter“ silber
Hochwertige Reproduktion auf Prestige Papier, gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste in Prager Silber, staubdicht verglast mit Passepartout und Bilderglas. Format: 77 x 57 cm Blattformat: 70 x 50 cm Motivformat: 60 x 44 cm A. R. Penck zählte zu den renommiertesten Künstlern der Gegenwart. Seine Bilder befinden sich in bedeutenden Sammlungen...
398,00 €
Exklusiv-Edition „Ich sehe, Rot A“ bis „Ich sehe, rot Z“
Käthe Kruse
Exklusiv-Edition „Ich sehe, Rot A“ bis „Ich...
Eine Hommage an die Frauen des Bauhaus: Obwohl Walter Gropius Gleichbehandlung als Maxime ausgegeben hatte, wurde Frauen die Textilwerkstatt gewissermaßen zugewiesen. Über fünfzig Jahre ließ Anni Albers Arbeiten mit Fäden entstehen. Sie webte Gemälde, Industriestoffe, ja sogar Denkmäler und brachte das Dilemma auf den Punkt: „Wenn eine Arbeit...
1.100,00 €
NEU
„Seerosen“ (1916)
Claude Monet
„Seerosen“ (1916)
Original: 1916 Öl auf Leinwand National Museum of Western Art, Tokyo Limitierte Auflage 980 Exemplare Mit Zertifikat Maße: 73 x 73 cm Sie gehören zu den berühmtesten Werken des Impressionismus und zu den teuersten Gemälden der Welt: Die "Nympheas", die der betagte Claude Monet in seinem Garten in Giverny schuf. Er verwendete hier die von ihm zur...
450,00 €
NEU
„Stillleben mit Anemonen und blauem Buch“ (1911)
August Macke
„Stillleben mit Anemonen und blauem Buch“ (1911)
Der Blumenstrauß als Strauß von Farben: Die prismatischen Farben waren die Hauptelemente, mit denen August Macke seine Malerei komponierte. Es ging ihm darum, "Farben auf dem Brett zusammenzustellen, ohne an ein reales Objekt zu denken" - auch dann, wenn er ein klassisches Sujet bediente. So steht bei seinem "Stillleben mit Anemonen und blauem...
390,00 €
„Sommerwärme“ (2014)
Anja Struck
„Sommerwärme“ (2014)
Anja Struck ist eine Meisterin der atmosphärischen Inszenierung. „Sommerwärme“, Teil einer Werkreihe zumThema Bewegung, zeigt es exemplarisch: Die Auflösung von Grenzen, das Verwischen der Motive und das Entstehen von Unschärfe führen zu großer atmosphärischer Dichte. Das Flirren der Sommerhitze wird geradezu fühlbar. Reproduktion auf...
490,00 €
„Ostseewind“
Anja Struck
„Ostseewind“
Eine unscharfe Darstellung wie in "Ostseewind" erfordert eine besonders klare innere Sicht der Meereslandschaft und starke künstlerische Gestaltungskraft. Denn nur die Andeutungen und Unschärfen sollen bereits ein vollständiges Bild von Natur und Stimmung geben. Limitierte Auflage: 199 Exemplare Material: Reproduktion auf Aluminiumplatte hinter...
590,00 €
„Zusammen glücklich sein“, Bronze
Bernardo Esposto
„Zusammen glücklich sein“, Bronze
Dieses elegante Paar des Malers und Objektkünstlers Bernardo Esposto (geboren 1965) ist eine unzertrennliche Einheit. Die kunstvolle, zweifarbige Ausführung der Figuren lässt dennoch zwei Individuen erkennen. Mit dieser Skulptur verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer das gewisse Etwas – natürlich auch eine wunderbare Geschenkidee! Bronze, poliert 28 x...
268,00 €
„Drei Pferde“ (1912)
Franz Marc
„Drei Pferde“ (1912)
Tiere übten eine besondere Faszination auf ihn aus. Franz Marc hat nicht nur als Künstler auf das Genaueste ihre Anatomie studiert, sondern er wusste auch viel über ihr Verhalten und ihre Gebärden. Und so ziehen sich Tiermotive durch sein gesamtes künstlerisches Werk, insbesondere auch die Darstellung von Pferden. Es gibt zahlreiche Zeichnungen,...
390,00 €
„Green Red on Orange“ (1951)
Mark Rothko
„Green Red on Orange“ (1951)
Mark Rothko (1903–1970) ist neben Jackson Pollock der zweite große Vertreter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus. Seine großformatigen, von neben- und übereinander gelagerten monochromen Farbflächen geprägten Werke zielen auf genau kalkulierte Licht- und Raumwirkungen, auf ein gerade meditatives Miteinander von Bild und Betrachter ab....
390,00 €
„Dominant curve“ (1936)
Wassily Kandinsky
„Dominant curve“ (1936)
Für Kandinsky war die Malerei eine Visualisierung von Musik und Klangwelten: "Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Harmonien, die Seele ist der Klangkörper mit vielen Saiten. Der Künstler ist der Virtuose, der mit seinen Griffen die Seele zum Vibrieren bringt..." In diesem Bild dominieren, wie schon der Titel "Dominant curve" besagt,...
420,00 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
Keramikfigur „Griechische Eule“ auf Steinsockel, handbemalt
ars mundi
Keramikfigur „Griechische Eule“ auf...
Original: Musée du Louvre, Paris Griechenland, protokorinthisch, 4.-3. Jh. vor Chr. Material: Keramik, von Hand bemalt Höhe inkl. Sockel: 11 cm
98,00 €
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Wassily Kandinsky
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. In dieser Zeit lernt er auch Lyonel Feininger kennen. Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Mit rückseitig nummeriertem Zertifi kat....
330,00 €
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
Gustav Klimt
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen,...
398,00 €
„Heart to Heart“
Gerard
„Heart to Heart“
Material: Metallguss, bronziert Marmor Maße: 16,7 x 14 x 8,5 cm Gewicht: ca. 800g
128,00 €
„Die Seine bei Champrosay“ (1876)
Auguste Renoir
„Die Seine bei Champrosay“ (1876)
Ein Landschaftsbild, das zu einer Schaffenszeit entstand, die weitgehend von einer ihn fast erdrückenden Anzahl von Porträtaufträgen gefüllt war. Original: Musée d'Orsay, Paris. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Gerahmt in...
498,00 €
„Apfelbaum I" (1912), silber gerahmt
Gustav Klimt
„Apfelbaum I" (1912), silber gerahmt
Gustav Klimts Stil ist unverwechselbar. Neben den Bildern seiner "goldenen Periode" waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen, meist quadratischen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und...
430,00 €
„Wannseelandschaft“ (1924)
Max Liebermann
„Wannseelandschaft“ (1924)
Max Liebermann bildete mit Lovis Corinth und Max Slevogt das Triumvirat des deutschen Impressionismus. Durch sein Engagement, in unpathetischer Schlichtheit das Leben und die Arbeit des einfachen Menschen zur Kunst zu erheben, musste Liebermann dabei zunächst um Anerkennung kämpfen. Für Max Liebermann war die Natur stets auch ein von Menschen...
420,00 €
Exklusiv-Edition „75 Jahre - 75 Wörter“
Käthe Kruse
Exklusiv-Edition „75 Jahre - 75 Wörter“
Für die Ausstellungen Ich sehe (Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten, 2020) und 366 Tage (Zwinger Galerie, Berlin, 2020) sammelte Käthe Kruse Überschriften aus Tageszeitung wie zum Beispiel dem Tagesspiegel. Unterschiedslos bediente sie sich aus den Sparten Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Ökologie, Sport und Kultur. Bei der Auswahl der...
1.200,00 €
NEU
„Kühe gelb-rot-grün“ (1912)
Franz Marc
„Kühe gelb-rot-grün“ (1912)
Wie schon die alten Ägypter sah Marc in der Farbe Gelb das Weibliche, das "Sanfte, Heitere, Sinnliche". Grün als Symbiose von Gelb und Blau schafft Wachstum und Weisheit. Im Mittelpunkt der Malerei von Franz Marc standen Tiere im Allgemeinen, da diese im Gegensatz zu den Menschen für ihn Ursprünglichkeit und Reinheit symbolisierten. Genau wie...
198,00 €
„Bastet-Katze“
ars mundi
„Bastet-Katze“
Unzählige Bronzebilder belegen die Popularität der Bastet in der ägyptischen Spätzeit: Die katzengestaltige Göttin war Gefährtin des Sonnengottes Raund stand für die lebenserhaltende Kraft, sie galt als Beschützerin der Menschen. Bastet war Hüterin von Heim und Herd, Personifikation von Freude und Liebe, Göttin der Kunst, der Fruchtbarkeit und...
158,00 €
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt von Friedrich dem Großen, das den König im Alter von 68 Jahren zeigt. Kunstreproduktion auf Leinwand mit von Hand veredelter...
380,00 €
„Mutter und Kind“ (1916)
Auguste Renoir
„Mutter und Kind“ (1916)
Feine Bronze, von Hand im Wachsausschmelzverfahren gegossen und wie das Original schwarz patiniert. Direkt vom Original abgeformt und verkleinert (Reduktion). Mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat. Format 29 x 13 x 16 cm (H/B/T). Gewicht 4,5 kg. Limitierte Auflage 980 Exemplare, einzeln nummeriert und mit der vom Original...
1.690,00 €
„Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Auguste Rodin
„Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Dieses Hauptwerk des bedeutendsten europäischen Bildhauers seiner Zeit gilt als ein Symbol der menschlichen Vernunft und Schöpfungskraft. „Er träumt“, sagt Rodin über sein Meisterwerk. Langsam entwickelt sich der fruchtbare Gedanke in seinem Gehirn. Plötzlich ist er kein Träumer mehr; er ist ein Schöpfer." Bereits ein Vierteljahrhundert nach...
220,00 €
„Der Kuss“ (19 cm), Kunstguss
Auguste Rodin
„Der Kuss“ (19 cm), Kunstguss
Eines der schönsten Werke der modernen Skulptur: Eros und Leidenschaft - "Der Kuss" von Auguste Rodin. Mit dieser grandiosen Skulptur gestaltet Rodin den Augenblick der Verzückung, in dem die beiden Liebenden in einer leidenschaftlichen Umarmung zueinander finden. In einem Sturm der Emotionen macht der Künstler die schicksalhafte Bedeutung der...
220,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt entstand und zum zweiten, weil er aus dem Rosenmotiv quasi eine neue Landschaft entwickelt. Beeindruckend in Bildtiefe und Leuchtkraft durch außerordentlich satte Farben, die...
280,00 €
„Dresden vom rechten Elbufer“ (1751)
Bernardo Bellotto (Canaletto)
„Dresden vom rechten Elbufer“ (1751)
Der venezianische Maler Canaletto (1720 – 1770) ist für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien und Warschau, bekannt. Dieses Meisterwerk – ebenfalls in der Gemäldegalerie Alter Meister in Dresden zu bewundern – ist Teil des berühmten Hauptzyklus von 14 Dresdner Ansichten, der in den Jahren 1747 bis 1756...
495,00 €
„Liebespaar“, Bronze
Bernardo Esposto
„Liebespaar“, Bronze
Mann und Frau, verschmolzen in der Bewegung. Skulptur aus polierter Rotgussbronze. Format 13,5 x 6,5 x 4 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
98,00 €
„Die Lesende“
Birgit Stauch
„Die Lesende“
Nach einem Privatstudium bei namhaften Bildhauern wie Arno Breker und Rudolf Alexander Agricola sowie weiteren beruflichen Stationen hat die Bildhauerin und Designerin Birgit Stauch längst ihren eigenen Stil gefunden. Ihre Skulptur ist sowohl eine Hommage an die weibliche Schönheit als auch an die Literatur, der sich ihre Protagonistin ebenso...
490,00 €
Weibliches Idealbildnis (1485/86)
Sandro Botticelli
Weibliches Idealbildnis (1485/86)
Sandro Botticelli, einer der großen Gestalten der Frührenaissance und einer der gefragtesten Künstler der Medici, hinterließ als Maler religiöser Sujets ein breitgefächertes Werk. Von herausragender Bedeutung ist auch seine Porträtkunst, insbesondere die Darstellungsform der weiblichen Porträts. In seinem berühmtesten Portrait „Weibliches...
398,00 €
Buddha-Skulptur „Meditierender Amida“, Kunstbronze
ars mundi
Buddha-Skulptur „Meditierender Amida“, Kunstbronze
Amida ist ein Geborgenheit schenkender, barmherziger und gütiger himmlischer Tröster. Wer auf seine Gnade vertraut, wird in seinem "Paradies des Reinen Landes" wiedergeboren und erlangt dort die endgültige Befreiung. Japan 13. Jahrhundert. Original in Privatsammlung. Kunstbronze Höhe: 11 cm Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
149,00 €
„Pergola in Amalfi“
Carl Frederic Aagaard
„Pergola in Amalfi“
Eine die Seele berührende Landschaft. Der dänische Maler Carl Frederic Aagaard (1833-1895) unternahm 1875/76 eine ausgedehnte Studienreise nach Italien und fertigte zahlreiche Skizzen, die ihm später als Vorlage für seine Ölbilder dienten. Replikat in brillanter Qualität auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen aufgezogen...
380,00 €
„View to the Amalfi Coast“
Carl Frederic Aagaard
„View to the Amalfi Coast“
Inspiriert vom mediterranen Flair Italiens anlässlich einer 1875 unternommenen Studienreise fertigte Aagaard Skizzen, die ihm als Vorlage für seine Ölbilder dienten. in einem hochwertigen Reproduktionsverfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und auf einen Keilrahmen aufgezogen Silberfarbene Massivholzrahmung, matt...
380,00 €
„Der Bücherwurm“
Carl Spitzweg
„Der Bücherwurm“
In luftiger Höhe auf einem wackligen Stuhl steht Spitzwegs Bibliothekar tief in seine Lektüre versunken. Vergessen ist der Rest der Welt, vergessen sind die anderen Bücher, mit denen er beladen ist - und vergessen seine durchaus brenzlige Situation... Unser Bildhauermodell gibt Spitzwegs Original bis zu Faltenwurf, Knopf und Hosenschleife...
320,00 €
„Der ewige Hochzeiter“, 1855-58
Carl Spitzweg
„Der ewige Hochzeiter“, 1855-58
Schon zu Lebzeiten war "Der ewige Hochzeiter" das beliebteste Sujet des Malers: Galant reicht der Verehrer seiner Angebeteten einen Strauß Blumen. Auf Drängen seiner Sammler malte Spitzweg das Motiv mehrere Male in leichten Variationen. Original: Öl auf Leinwand, Privatbesitz Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten...
340,00 €
„Der Sonntagsspaziergang“ (1841)
Carl Spitzweg
„Der Sonntagsspaziergang“ (1841)
Durch seine Apothekerausbildung war Spitzweg in der Lage, seine Farben selbst herzustellen. Für den "Sonntagsspaziergang" verwendete er ein einmalig schönes, hell leuchtendes Blau, das bei keinem anderen Maler zu finden ist. Original: Öl auf Holz, Museum Carolino Augusteum, Salzburg Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem...
390,00 €
„Der einsame Baum“ (1821)
Caspar David Friedrich
„Der einsame Baum“ (1821)
Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung an: Das aufgehende Tageslicht ist das Symbol für eine helle, bessere Zukunft. Für viele Betrachter steht Friedrichs Gemälde für die angeschlagene Natur....
390,00 €
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich (1774 – 1840) gilt heute als der bedeutendste Künstler der deutschen Frühromantik. In diesem – seinem bekanntesten – Werk beschwört die aufgehende Sonne die Hoffnung, während der Nebel die Unsicherheit des Kommenden symbolisiert. Friedrichs Figur wendet dem Betrachter den Rücken zu und lädt dazu ein, sich in sie...
440,00 €
„Bäume am Ufer, Frühling in Giverny“ (1885)
Claude Monet
„Bäume am Ufer, Frühling in Giverny“ (1885)
In Giverny, wo Monets Garten zu einem seiner häufigsten Motive wurde, entstand auch dieses Werk, auf dem er die zarten Farben des Frühlings mit dessen besonderem Licht einfängt. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, edle Massivholzrahmung....
380,00 €
„Brücke in Monets Garten“ (1900)
Claude Monet
„Brücke in Monets Garten“ (1900)
Neben den Seerosen-Bildern malte Monet in seinem Wassergarten mehrere Bilder mit demTitel „Die japanische Brücke“. Die Brücke ließ Claude Monet nach japanischem Vorbild errichten. Vor allem ihretwegen erhielt der Wassergarten den Beinamen „Japanischer Garten“. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren direkt auf Künstlerleinwand übertragen und...
440,00 €
„Das Hotel des Roches Noires in Trouville“ (1870)
Claude Monet
„Das Hotel des Roches Noires in Trouville“ (1870)
Original: 1870, Öl auf Leinwand, 81 x 58,5 cm, Musée d'Orsay, Paris. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Künstlerleinwand aus Baumwolle. Auf Keilrahmen gespannt. Edle Museumsrahmung in Weiß mit Goldkante, grau patiniert. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Format gerahmt ca. 52 x 39 cm.
320,00 €
„Der Frühling“ (1880/82)
Claude Monet
„Der Frühling“ (1880/82)
1882. Die Natur ist Monets Inspiration. Unter freiem Himmel lässt der Meister des Impressionismus sie auf sich wirken, hält sie mit seinen vibrierenden Pinselstrichen fest, dann ergänzt er im Atelier und kehrt wieder ins Freie zurück - bis sich sein Bild aus dem Aneinanderfügen von lichten Farben formt. Original: Musée des Beaux-Arts, Lyon...
420,00 €
1 von 7