NEU
Max Bill „Automatic“ schwarzes Ziffernblatt

Junghans

Max Bill „Automatic“ schwarzes Ziffernblatt

925,00 €
925,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung:

100 Jahre Bauhaus
Als einer der außergewöhnlichsten Designer des letzten Jahrhunderts hinterließ der Architekt, Bildhauer und Produktgestalter Max Bill ein umfangreiches Lebenswerk, darunter eine der faszinierendsten Uhrenkollektionen der letzten Jahrzehnte.

Der ehemalige Bauhaus Student Max Bill erhielt 1956 von Junghans den Auftrag, eine Uhr zu gestalten. Mit der Entstehung der Max Bill Küchenuhr wurde ein Design geboren, dass mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Bis heute findet sich das Design der ersten Uhr fast unverändert wieder - vom puristischen Zifferblatt mit den eigens dafür entworfenen, klar gerundeten Ziffern bis zum gewölbten Glas, das den historischen Charme der Uhr unterstreicht. Auch das zurückhaltende Gehäuse lenkt in seiner schönen Schlichtheit den Blick auf das Wesentliche: die Zeit. Die Verbindung von Gebrauchswert und Schönheit kann nicht besser sein.

  • Technologie: Automatikwerk Kaliber J800.1, Gangreserve 38 Stunden
  • Funktion: Anzeige von Datum, Stunden, Minuten und Sekunden
  • Gehäuse: Edelstahl, Ø 38,0 mm, Höhe 10,0 mm
  • Glas: gewölbtes Hartplexiglas mit Beschichtung für erhöhte Kratzfestigkeit
  • schwarz matt, Minuterie und Zeiger mit umweltfreundlicher Leuchtmasse
  • Wasserdichte: spritzwassergeschützt
  • Armband: schwarzes Kalbslederband mit Dornschließe aus Edelstahl
  • Ref. Nr. 027/4700.00
Das könnte Ihnen auch gefallen
Bauhaus - Eine fotografische Weltreise
Jean Molitor, Kaija Voss
Bauhaus - Eine fotografische Weltreise
Das 1919 in Weimar gegründete Bauhaus beeinflusste die Entwicklung der modernen Architektur weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Der Fotograf Jean Molitor reist seit fast einem Jahrzehnt rund um den Globus, um diesen Einfluss zu dokumentieren. Ob Berlin oder Casablanca, Stuttgart oder Havanna, St. Petersburg oder Guatemala Stadt,...
46,00 €
Bauhaus
Magdalena Droste
Bauhaus
In einem kurzen Zeitraum von nur vierzehn Jahren zwischen den beiden Weltkriegen veränderte die deutsche Kunst- und Gestaltungsschule Bauhaus das Antlitz der Moderne. Mit utopischen Idealen für die Zukunft entwickelte sie eine bahnbrechende Fusion aus Kunst, Handwerk und Technik, die sie quer durch alle gestalterischen Medien und...
40,00 €
Die Zwanziger Jahre in Berlin
Michael Bienert, Elke Linda Buchholz
Die Zwanziger Jahre in Berlin
Dreigroschenoper, Bubikopf, Dada, Bauhausarchitektur, Metropolis, Straßenkämpfe - der Mythos der Zwanziger Jahre prägt bis heute das Bild Berlins. Er zieht Touristen in die Stadt und inspiriert die Berliner Stadtplanung und Architektur, das Theater, das Kino und die Literatur. An manchen Orten ist der Geist der Weimarer Republik...
19,95 €
Skulptur „Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Auguste Rodin
Skulptur „Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Dieses Hauptwerk des bedeutendsten europäischen Bildhauers seiner Zeit gilt als ein Symbol der menschlichen Vernunft und Schöpfungskraft. "Er träumt", sagt Rodin über sein Meisterwerk. "Langsam entwickelt sich der fruchtbare Gedanke in seinem Gehirn. Plötzlich ist er kein Träumer mehr; er ist ein Schöpfer."...
198,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben