Kunst

 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Ergebnisse sortieren
3 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
"Badende" (Reduktion), Kunstmarmor
Etienne-Maurice Falconet
"Badende" (Reduktion), Kunstmarmor
Um 1750 modellierte Hofbildhauer Falconet die Mätresse des Königs Ludwig XV. derart lebensnah, dass diese Skulptur einen handfesten Skandal hervorrief. Heute gehört die Marmorstatue zu den großen Kunstschätzen des Louvre in Paris. Details: Maße: Reduktion: Höhe 34 cm, Breite 11 cm Originalgröße: Höhe: 84cm Gewicht: 35 kg Material: Kunstmamor,...
280,00 €
„Apfelbaum I“ (1912), scharz gerahmt
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912), scharz gerahmt
In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen, meist quadratischen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner großformatigen Gartenlandschaften steht das Naturschauspiel als elementares Sinnbild des Lebens. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand und auf Keilrahmen...
440,00 €
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Vincent van Gogh
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Nicht ohne Grund gehören van Goghs Blumendarstellungen zu den bedeutendsten Werken seiner Zeit. Er verzichtet auf jede Abstraktion, auf jede Stereotypie: Die Vielgestalt der zahllosen Blüten auf bizarr geformtem Strauch ist exakt erfasst - und gerade das lässt sie so lebendig wirken. Original: 1890, Öl auf Leinwand, 73,5 x 92 cm, Van Gogh...
398,00 €
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Marc Chagall
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Nach seiner Rückkehr aus dem Exil nach Frankreich zog Chagall 1948 nach Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Vence. 1952 heiratete er die Russin Walentina Brodsky, die er Zeit seines Lebens liebevoll "Vava" nannte. Dieses Bild ist eine seiner schönsten Liebeserklärungen. Original: 1957, Öl auf Leinwand, 71 x 99 cm, Privatbesitz. Hochwertige...
390,00 €
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Claude Monet
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Nach diesem auf der ersten Impressionistenausstellung präsentierten Gemälde aus dem Jahr 1873 wurde der Impressionismus benannt! Original: Öl auf Leinwand, Musée Marmottan, Paris. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren, von Hand auf Leinwand gearbeitet und auf Massivholzkeilrahmen gespannt. In anspruchsvoller handgearbeiteter...
478,00 €
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Paul Klee
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Klees "Kamel" zählt nicht von ungefähr zu seinen Hauptwerken. Es zeigt geradezu exemplarisch die Originalität des Künstlers, der inmitten einer brodelnden Kunstepoche seinen ganz eigenen Weg ging. Das Bild ist nicht Entweder-Oder, es ist alles zugleich. Es ist gegenständlich - das Kamel ist deutlich zu erkennen. Es ist abstrakt in der Zuordnung...
498,00 €
„König Kaspar“
Pablo Picasso
„König Kaspar“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso über die farbenfrohen Illustrationen, die er zu den 'Gavilla des Fábulas sin amor' (Geschichten ohne Liebe) des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf. Sämtliche...
128,00 €
„König Melchior“
Pablo Picasso
„König Melchior“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso augenzwinkernd zu diesen ebenso farbenfrohen wie lebenslustigen Illustrationen, die er zu den "Gavilla des Fábulas sin amor" des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf....
128,00 €
„L'été“
Marc Chagall
„L'été“
360,00 €
„The Lovers“ (1923)
Pablo Picasso
„The Lovers“ (1923)
In dieser zarten Liebeserklärung, die Picasso in seiner "klassischen" Periode malte, verbindet der Künstler genial die beiden Triebfedern seines Lebens: die Kunst und die Liebe. Sein vielleicht romantischstes Gemälde stellen wir Ihnen hier in einer herausragenden Edition vor: als limitierte ars mundi-Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf...
240,00 €
Gartenstele „HauswächterII“
Susanne Boerner
Gartenstele „HauswächterII“
Cave bovem! Ein kraftvoller Bulle wacht vor dem Hauseingang. Handmodellierte Stierform aus schwarzem Ton auf einer 200 Jahre alten Eichenstele. Eines seiner Hörner ist mit 24 Karat blattvergoldet. Format ca. 120 x 25 x 8 cm (H/B/T). Gewicht ca. 24,5 kg. Limitierte Auflage 99 Exemplare, signiert und nummeriert.
980,00 €
„Apfelbaum I“ (1912), gold gerahmt
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912), gold gerahmt
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Sein Stil ist unverwechselbar. Neben den Bildern seiner "goldenen Periode" waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der...
128,00 €
SALE
Einstein-Kopf mit goldener Zunge
ars mundi
Einstein-Kopf mit goldener Zunge
Ob als Inspiration für Ihren Schreibtisch oder als Geschenk für einen klugen Kopf - dieses Einstein-Porträt ist einfach eine geniale Idee! Der tschechische Bildhauer hat das Genie in seiner bekanntesten Pose festgehalten. Die frech herausgestreckte Zunge sagt allen Ungläubigen und Zweiflern: "Seht her, ich hatte doch recht!" ars mundi-Replikat...
90,65 € 98,00 €
SALE
„Terrasse im Restaurant Jacob“ (1902-03)
Max Liebermann
„Terrasse im Restaurant Jacob“ (1902-03)
Im Auftrag der Hamburger Kunsthalle sollte der Künstler Max Liebermann im Juli 1902 Motive der Hansestadt malen. Dieses hier fand er vor der Haustür: Er logierte im Hotel Jacob an der Elbchaussee. Original: Öl auf Leinwand. Kunsthalle Hamburg. Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus...
460,65 € 498,00 €
SALE
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Oskar Schlemmer
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Der Stuttgarter Maler und Bildhauer Oskar Schlemmer nimmt in seinen Werken überwiegend vermeintlich anonyme und mechanische Figuren im Raum auf. So auch in seinem Hauptwerk „Die Tänzerin“, deren abweisende Geste zwar Distanz ausdrückt, die sich jedoch gleichzeitig durch ihre geometrisch-choreografi sche Haltung dem Betrachter zuwendet....
553,15 € 598,00 €
SALE
Skulpturenpaar „Buchleser & Buchleserin“
Birgit Stauch
Skulpturenpaar „Buchleser & Buchleserin“
Nach einem Privatstudium bei namhaften Bildhauern wie Arno Breker und Rudolf Alexander Agricola sowie weiteren beruflichen Stationen hat die Bildhauerin und Designerin Birgit Stauch ihren Stil gefunden. Details: Die Skulpturen „Buchleser & Buchleserin“ sind aus Metallguss. „Buchleser“: Format 8,5 x 8 x 11 cm „Buchleserin“: Format 8 x 6 x 6 cm...
294,15 € 318,00 €
„Dominant curve“ (1936)
Wassily Kandinsky
„Dominant curve“ (1936)
Für Kandinsky war die Malerei eine Visualisierung von Musik und Klangwelten: "Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Harmonien, die Seele ist der Klangkörper mit vielen Saiten. Der Künstler ist der Virtuose, der mit seinen Griffen die Seele zum Vibrieren bringt..." In diesem Bild dominieren, wie schon der Titel "Dominant curve" besagt,...
420,00 €
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Wassily Kandinsky
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. Original: 1913, Aquarell, Gouache und schwarze Kreide auf Papier, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München. Hochwertige Reproduktion nach patentiertem Verfahren auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt,...
290,00 €
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Wassily Kandinsky
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Im Jahr 1922 nahm Wassily Kandinsky (1866 – 1944) das Angebot von Walter Gropius an, am Bauhaus zu lehren. Er verband die Lehre mit intensiver theoretischer Beschäftigung, Farben und Formen verbinden eine bestimmte Logik. So ist das Blau dem Kreis, das Gelb dem spitzwinkligen Dreieck und das Rot dem Quadrat zugeordnet. Die Vorlage dieser...
390,00 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Steinguss
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in...
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
580,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
1.480,00 €
„Feldblumenstrauß“
Wilhelm Schacht
„Feldblumenstrauß“
Der Landschaftsmaler, Zeichner und Lithograph war Gründungsmitglied des Rothenburger Künstlerbundes. Seine bezaubernden naturalistischen Stillleben sind meist in Privatbesitz und auf Auktionen gesucht. Der Bildaufbau erinnert an die Malweise Vermeers: Sanft dringt Licht von der Seite in das Bild, das eigentliche Motiv hebt sich hell erleuchtet...
345,00 €
„Innere Ruhe“, Bronze
Valerie Otte
„Innere Ruhe“, Bronze
Valerie Otte (geboren 1977) studierte Bildhauerei und Kunstgeschichte in London und Berlin. Als Bildhauerin stellt sie sich unter anderem immer wieder in die Tradition des Figürlichen. Ihre große Stärke ist es, ihren Werken eine emotionale und psychologische Tiefe zu verleihen, die zwar nur in kleiner Geste ausgeführt, aber dennoch unmittelbar...
1.440,00 €
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Vincent van Gogh
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Dieses mit leuchtenden Farben ausgestattete Bild entstand im Jahr 1888 während eines mehrtägigen Ausfluges in den Wallfahrtsort Saintes-Mariesde-la-Mer. Dieses kleine Städtchen, direkt am Mittelmeer gelegen, ist von der Carmargue, einem einzigartigen Naturschutzgebiet umsäumt, es ist berühmt für sein Licht, welches van Gogh (1853 – 1890) in...
398,00 €
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Vincent van Gogh
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Original: 1888, Öl auf Leinwand, Rijksmuseum, Amsterdam. Reproduktion von Hand in patentiertem Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat Format:...
390,00 €
„Häuser in Auvers“ (1890)
Vincent van Gogh
„Häuser in Auvers“ (1890)
Original: 1890, Öl auf Leinwand, The Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio. Reproduktion von Hand in patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten...
390,00 €
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Vincent van Gogh
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Original: Öl auf Leinwand, Nationalgalerie, London. Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet und traditionell auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen. Die Motivoberfläche mit fühl- und sichtbarer Leinenstruktur und zusätzlich von Hand aufgetragener, dem Original...
390,00 €
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Vincent van Gogh
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Mehr Licht und Freiheit suchend, zog van Gogh 1888 in die Provence. Hier unter südlichem Himmel entstand eines seiner berühmtesten Bilder: "Café Terrace auf dem Place du Forum" in Arles. Warmes Gelb und kühles Blau kontrastieren wirkungsvoll und der Betrachter fühlt sich angezogen von der erleuchteten Terrasse. Die Symbolkraft der Farbe spricht...
390,00 €
Skulpturenset „Elefantengruppe“, Bronze
ars mundi
Skulpturenset „Elefantengruppe“, Bronze
Drei Bronze-Elefanten von Hand gegossen, patiniert und zum Teil bemalt. Jedes Stück ein Unikat - Abweichungen in Größe, Form und Farbnuancen sind ein Zeichen für die handwerkliche Qualität. Format je 17 x 11 x 11 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
198,00 €
Sonnenuhr „Stundenring“
ars mundi
Sonnenuhr „Stundenring“
Hier ragt der Polstab durch die Sonnenuhr hindurch und wirft seinen Schatten auf einen umlaufenden Stundenring. Die innenliegenden Ringe zeigen als Armillarsphären die Lage des Äquatorial- wie des Polarkreises. Rotguss-Bronze, von Hand patiniert und teilweise poliert. Format 40 x 45 x 45 cm (H/B/T). Gewicht 6 kg.
489,00 €
„Spatzenpaar“, Kupfer
Marcus Beitelhoff
„Spatzenpaar“, Kupfer
Kupfer, handgeschmiedet jedes Stück ein Unikat vom Künstler Marcus Beitelhoff signiert Maße: 26 x 17 x 15 cm
390,00 €
Statuette „Göttin Flora“ (mit Vaseneinsatz), Version in Kunstmarmor
ars mundi
Statuette „Göttin Flora“ (mit Vaseneinsatz),...
Der Bildhauer Roman Strobl schuf diese eindrucksvolle Statuette im Stil des Neoklassizismus. Sie verkörpert diealljährlich in Frühjahrsfesten gefeierte Göttin Flora. In den Faltenkaskaden ist ein Vaseneinsatz eingelassen. Kunstmarmor, von Hand gegossen Limitierte Auflage:199 Exemplare, signiert Maße: 86 x 23 x 35 cm Gewicht: 30 kg (ohne Dekoration)
1.780,00 €
Porzellanskulptur „Spring Elephant“
Romero Britto
Porzellanskulptur „Spring Elephant“
Nicht zu übersehen ist die brasilianische Lebensfreude des Neo-Pop-Art Künstlers Romero Britto auch bei dieser Elefanten-Skulptur. Aus feinem Hartporzellan. Sockel aus Holz. Format inkl. Sockel 14 x 10 x 9 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
78,00 €
„Äskulapnatter“, Metallguss
ars mundi
„Äskulapnatter“, Metallguss
Ehe Apolls gesundheitsspendender Sohn als Ophiuchos ("Schlangenträger") zu den Sternbildern versetzt wurde, war er, wie die Legende berichtet, in Schlangengestalt von seinem epidaurischen Wallfahrtstempel segenbringend nach Rom geschwommen. Das sich hier in Spiralwindungen an seinem Stab emporringelnde Reptil blieb bis heute prägnantestes Symbol...
240,00 €
„Lesende“ (2018), Bronze
SIME
„Lesende“ (2018), Bronze
Gespannte Gelassenheit: SIMEs "Lesende". Den plastischen Werken des auch als Zeichner bekannten Künstlers gehen zahlreiche Skizzen voraus, in denen er sein Motiv so lange bearbeitet und variiert, bis es für ihn eine "gültige" Form angenommen hat. Was ihn dabei auszeichnet, ist an der "Lesenden" mustergültig zu sehen: Die Skulptur verdeutlicht in...
2.240,00 €
„Garten in P. H.“ (1925)
Paul Klee
„Garten in P. H.“ (1925)
Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Echtbütten Aquarellpapier Limitierte Auflage 499 Exemplare Echtholzrahmung in Gold mit Schrägschnitt-Passepartout, verglast Format 56 x 41 cm (H/B)
310,00 €
„Haupt- und Nebenwege“ (1929), Dimension 2
Paul Klee
„Haupt- und Nebenwege“ (1929), Dimension 2
Dieses Gemälde von Paul Klee (1879 – 1940) gehört zur Gruppe seiner zahlreichen Lagen- und Streifenbilder und entstand im Januar 1929 nach Klees zweiter Ägyptenreise. Er verarbeitet darin dortige Licht- und Farberfahrungen – den atmosphärischen Schlüssel zum Verständnis einer uralten Kultur. Das Blau des Nils, das Gelb-Orange der ägyptischen...
760,00 €
„Häuser am Meer“ (1914)
Paul Klee
„Häuser am Meer“ (1914)
Zusammen mit seinen Künstlerkollegen August Macke und Louis Moilliet unternahm Paul Klee (1879 – 1940) im Jahr 1914 die legendäre Tunisreise, die für Klee und Macke eine einschneidende Erfahrung war. Inspiriert von der Fülle der Farben, vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung, schufen sie Aquarelle von beeindruckender Klarheit und...
290,00 €
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Paul Klee
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur „der Einzigartige“ genannt: Paul Klee (1879-1940) prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. Die Farben und das Licht des Südens inspirierten ihn auf vielen Reisen: „Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach...
490,00 €
„Birkenweg“ (1900)
Paula Modersohn-Becker
„Birkenweg“ (1900)
„Es ist ein Wunderland, ein Götterland“, schwärmt die junge Paula Modersohn-Becker, als sie 1897 zum ersten Mal in die Malerkolonie Worpswede bei Bremen kommt. Paula Becker war von der Landschaft und ihrem Farbenspiel, der Einsamkeit des Ortes und der dort angesiedelten Künstlerkolonie tief beeindruckt und stellte diese oft in ihren Werken dar...
390,00 €
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker (1876-1907) ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp 14 Jahren, in denen sie künstlerisch tätig war, schuf sie 750 Gemälde, etwa 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die bedeutendsten Aspekte der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in sich vereinen. Das Werk von Paula...
480,00 €
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Peder Mönsted
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Original: Öl auf Leinwand Reproduktion als Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, mit Keilen zum Nachspannen Limitierte Auflage 499 Exemplare mit rückseitigem, nummerierten Zertifikat Gerahmt in anspruchsvoller, schwarz-goldener Atelierrahmung Format 61 x 42 cm ars mundi...
360,00 €
Tierplastik „Katze“, Bronze
ars mundi
Tierplastik „Katze“, Bronze
Der 1950 geborene Bildhauer Raimund Schmelter gibt seinen Tierplastiken eine besondere Lebendigkeit, indem er die Formen auf wenige fließende Linien reduziert und somit die Aufmerksamkeit des Betrachters auf Ausdruck und Bewegung lenkt. Die grazile Linienführung entsteht auf der Basis unzähliger vorbereitender Papierskizzen. Skulptur im...
118,00 €
Tierplastik „Stier“, Bronze
ars mundi
Tierplastik „Stier“, Bronze
Schmelter reduziert die Formen auf wenige fließende Linien und lenkt so die volle Aufmerksamkeit des Betrachters auf Ausdruck und Bewegung seiner Kleinskulpturen. Bronze im Sandgussverfahren, von Hand versäubert und patiniert Format 8 x 14 cm Gewicht ca. 1,2 kg Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
118,00 €
„Liebende“, Bronze auf Stein
ars mundi
„Liebende“, Bronze auf Stein
"Die Beziehungen zwischen Menschen sind so vielschichtig wie die Menschen selbst." Das menschliche Miteinander gehört zu den zahlreichen Themen des Bildhauers Raimund Schmelter. Skulptur gefertigt aus Rotgussbronze auf Sandsteinsockel. Format 32,5 x 11 x 6 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
149,00 €
„Fleurs sur fond rouge“ (1970)
Marc Chagall
„Fleurs sur fond rouge“ (1970)
Marc Chagall gehört zu den großen Meistern des 20. Jahrhunderts und hat mit seinem Schaffen die Kunstwelt nachhaltig beeinflusst. Ein einzigartiger Mythenerzähler mit schöpferischer Kraft, ein malender Poet. Marc Chagall beschreibt seine Malerei als die glückliche Vision einer wünschbaren Welt und versteht sie als Gegenbild zur Realität....
440,00 €
„Green Red on Orange“ (1951)
Mark Rothko
„Green Red on Orange“ (1951)
Mark Rothko (1903–1970) ist neben Jackson Pollock der zweite große Vertreter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus. Seine großformatigen, von neben- und übereinander gelagerten monochromen Farbflächen geprägten Werke zielen auf genau kalkulierte Licht- und Raumwirkungen, auf ein gerade meditatives Miteinander von Bild und Betrachter ab....
390,00 €
3 von 6