Gemälde

  •  
von bis
Ergebnisse sortieren
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
"Landschaft mit Windmühlen" (1822/23)
Caspar David Friedrich
"Landschaft mit Windmühlen" (1822/23)
Für Freunde der Romantik: Ländliche ebene Gegend (1822/23) Hochwertige FineArt-Giclée Museumsedition auf Künstlerleinwand aus Baumwolle und auf Keilrahmen gezogen. Rückseitig nummeriert mit Zertifikat. Gerahmt in Massivholzrahmung in Antikgold mit Schlagmetallauflage. Original: Öl auf Leinwand, 27,7 × 41,1 cm Galerie der Romantik, Berlin,...
290,00 €
"Ländliche ebene Gegend" (1822/23)
Caspar David Friedrich
"Ländliche ebene Gegend" (1822/23)
Für Freunde der Romantik: Landschaft mit Windmühlen (1822/23) Hochwertige FineArt-Giclée Museumsedition auf Künstlerleinwand aus Baumwolle und auf Keilrahmen gezogen. Rückseitig nummeriert mit Zertifikat. Gerahmt in Massivholzrahmung in Antikgold mit Schlagmetallauflage. Original: Öl auf Leinwand, 24,7 × 41,1 cm Galerie der Romantik, Berlin,...
290,00 €
„Baldgreis“ (1922), Dimension 2
Paul Klee
„Baldgreis“ (1922), Dimension 2
Die hier dargestellte Reproduktion auf zwei Ebenen lenkt in eindrucksvoller Weise den Blick des Betrachters auf die zentrale Botschaft des Bildes. Klassiker der Kunstgeschichte werden hier zu modernen Raumobjekten. Reproduktion auf 2 Ebenen hinter 3 mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte. Limitierte Aufl age mit Echtheitszertifikat: 499...
798,00 €
„Komposition A XXI.“ (1925)
Laszlo Moholy-Nagy
„Komposition A XXI.“ (1925)
Reproduktion auf schwerem Hahnemühle Echtbütten. Edle Rahmung in schwarz seidenmatt mit Münchner Gold und Schrägschnittpassepartout, staubdicht verglast. Nummeriert mit Zertifi kat. Maße: 58 x 49 cm
320,00 €
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Wassily Kandinsky
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. In dieser Zeit lernt er auch Lyonel Feininger kennen. Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Mit rückseitig nummeriertem Zertifi kat....
330,00 €
Entwurf zu „Auf Weiß“
Wassily Kandinsky
Entwurf zu „Auf Weiß“
Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand. Wie ein Originalgemälde auf einem verstellbaren Massivholzkeilrahmen gespannt. Schattenfugenrahmung in Schwarz mit Silberkante. Nummeriert auf einem rückseitig aufgebrachten Zertifi kat. Maße: 74 x 66 cm Limitierte Auflage 980 Exemplare
410,00 €
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Oskar Schlemmer
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Mit dem Werk setzte Oskar Schlemmer dem Bauhaus in Dessau, das zu dieser Zeit kurz vor seiner Schließung stand, ein Denkmal. Die »Bauhaustreppe« wird zum Symbol junger Leute, die einem großen Ziel zustreben, und zum Bekenntnis für Fortschritt und Moderne. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle auf...
395,00 €
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Marc Chagall
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Nach seiner Rückkehr aus dem Exil nach Frankreich zog Chagall 1948 nach Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Vence. 1952 heiratete er die Russin Walentina Brodsky, die er Zeit seines Lebens liebevoll "Vava" nannte. Dieses Bild ist eine seiner schönsten Liebeserklärungen. Original: 1957, Öl auf Leinwand, 71 x 99 cm, Privatbesitz. Hochwertige...
390,00 €
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Vincent van Gogh
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Nicht ohne Grund gehören van Goghs Blumendarstellungen zu den bedeutendsten Werken seiner Zeit. Er verzichtet auf jede Abstraktion, auf jede Stereotypie: Die Vielgestalt der zahllosen Blüten auf bizarr geformtem Strauch ist exakt erfasst - und gerade das lässt sie so lebendig wirken. Original: 1890, Öl auf Leinwand, 73,5 x 92 cm, Van Gogh...
398,00 €
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Sein Stil ist unverwechselbar. Neben den Bildern seiner "goldenen Periode" waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der...
128,00 €
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912)
In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen, meist quadratischen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner großformatigen Gartenlandschaften steht das Naturschauspiel als elementares Sinnbild des Lebens. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand und auf Keilrahmen...
440,00 €
„König Melchior“
Pablo Picasso
„König Melchior“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso augenzwinkernd zu diesen ebenso farbenfrohen wie lebenslustigen Illustrationen, die er zu den "Gavilla des Fábulas sin amor" des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf....
128,00 €
„König Kaspar“
Pablo Picasso
„König Kaspar“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso über die farbenfrohen Illustrationen, die er zu den 'Gavilla des Fábulas sin amor' (Geschichten ohne Liebe) des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf. Sämtliche...
128,00 €
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Paul Klee
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Klees "Kamel" zählt nicht von ungefähr zu seinen Hauptwerken. Es zeigt geradezu exemplarisch die Originalität des Künstlers, der inmitten einer brodelnden Kunstepoche seinen ganz eigenen Weg ging. Das Bild ist nicht Entweder-Oder, es ist alles zugleich. Es ist gegenständlich - das Kamel ist deutlich zu erkennen. Es ist abstrakt in der Zuordnung...
498,00 €
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Claude Monet
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Nach diesem auf der ersten Impressionistenausstellung präsentierten Gemälde aus dem Jahr 1873 wurde der Impressionismus benannt! Original: Öl auf Leinwand, Musée Marmottan, Paris. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren, von Hand auf Leinwand gearbeitet und auf Massivholzkeilrahmen gespannt. In anspruchsvoller handgearbeiteter...
478,00 €
„Hommage à Grohmann“ (1926)
Wassily Kandinsky
„Hommage à Grohmann“ (1926)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. In dieser Zeit lernt er auch Lyonel Feininger kennen. Original: 1926, Öl auf Leinwand, 35,3 x 24,1 cm, Staatsgalerie Stuttgart. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung...
360,00 €
„Hände mit Blumenstrauß“ (1958)
Pablo Picasso
„Hände mit Blumenstrauß“ (1958)
Die Grauen zweier Weltkriege und die des spanischen Bürgerkriegs haben Picassos Werke beeinflusst. Ein bekanntes Motiv ist die Friedenstaube, die er 1949 für den "Congrès mondial des partisans de la paix" entwarf und lithografierte. Seitdem ist die Taube ein weltweites Symbol für den Frieden und die Friedensbewegung. In der Werkstatt von Fernand...
290,00 €
„The Lovers“ (1923)
Pablo Picasso
„The Lovers“ (1923)
In dieser zarten Liebeserklärung, die Picasso in seiner "klassischen" Periode malte, verbindet der Künstler genial die beiden Triebfedern seines Lebens: die Kunst und die Liebe. Sein vielleicht romantischstes Gemälde stellen wir Ihnen hier in einer herausragenden Edition vor: als limitierte ars mundi-Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf...
240,00 €
"L'été"
Marc Chagall
"L'été"
360,00 €
"Haupt- und Nebenwege" (1929), Dimension 2
Paul Klee
"Haupt- und Nebenwege" (1929), Dimension 2
Dieses Gemälde von Paul Klee (1879 – 1940) gehört zur Gruppe seiner zahlreichen Lagen- und Streifenbilder und entstand im Januar 1929 nach Klees zweiter Ägyptenreise. Er verarbeitet darin dortige Licht- und Farberfahrungen – den atmosphärischen Schlüssel zum Verständnis einer uralten Kultur. Das Blau des Nils, das Gelb-Orange der ägyptischen...
760,00 €
„Mädchen unter Bäumen“ (1914)
August Macke
„Mädchen unter Bäumen“ (1914)
Original: 1914, Öl auf Leinwand, Neue Pinakothek, München. Hochwertiger Kunstdruck auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt, gespannt auf verstellbaren Echtholzkeilrahmen. Massivholzrahmung. Format 45 x 58 cm. Limitierte Auflage 499 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat.
340,00 €
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Vincent van Gogh
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Mehr Licht und Freiheit suchend, zog van Gogh 1888 in die Provence. Hier unter südlichem Himmel entstand eines seiner berühmtesten Bilder: "Café Terrace auf dem Place du Forum" in Arles. Warmes Gelb und kühles Blau kontrastieren wirkungsvoll und der Betrachter fühlt sich angezogen von der erleuchteten Terrasse. Die Symbolkraft der Farbe spricht...
390,00 €
„Die Tänzerin“ (1922)
Oskar Schlemmer
„Die Tänzerin“ (1922)
Der Stuttgarter Maler und Bildhauer Oskar Schlemmer nimmt in seinen Werken überwiegend vermeintlich anonyme und mechanische Figuren im Raum auf. So auch in seinem Hauptwerk „Die Tänzerin“, deren abweisende Geste zwar Distanz ausdrückt, die sich jedoch gleichzeitig durch ihre geometrisch-choreografi sche Haltung dem Betrachter zuwendet....
590,00 €
„Schokoladenmädchen“ (1743-45)
Jean-Étienne Liotard
„Schokoladenmädchen“ (1743-45)
Das adrett gekleidete Schokoladenmädchen besticht durch ihre grazile Anmut. Ihr jugendliches Gesicht strahlt Frische und Natürlichkeit aus. Konzentriert trägt sie ein kleines Lacktablett mit einer Tasse Schokolade und einem Glas Wasser. Das Bild entstand zwischen 1743 und 1745 am Hof der österreichischen Kaiserin Maria Theresia. In dieser Zeit...
340,00 €
„Ahrenshoop Rapsfeld“
Kani Alavi
„Ahrenshoop Rapsfeld“
Kani Alavis norddeutsche Natur im Porträt. Seine abstrahierenden Landschaftsmotive werden zu fein vibrierenden Veduten, in denen jedes Objekt über ein Eigenleben zu verfügen scheint. Das gleißende Gelb der Rapsblüte zwischen Ostsee- und Boddenküste komponiert Alavi mit Meer, Küstensaum und Segelbooten. Er folgt damit der über hundertjährigen...
340,00 €
„Worpswede“
Kani Alavi
„Worpswede“
Dieses Gemälde demonstriert Kani Alavis Können in der Landschaftsdarstellung. Diese leuchtende Komposition ist eine besondere Verbindung von Landschaft, Kultur und Kunst. Die Weite der Landschaft des niedersächsischen Künstlerdorfes Worpswede inspirierte schon die frühen Expressionisten. Reproduktion im Fine Art Gliclée Verfahren auf...
320,00 €
„Luise, Königin von Preußen“ (1802)
Joseph Grassi
„Luise, Königin von Preußen“ (1802)
Schon zu Lebzeiten wurde Luise von Mecklenburg-Strelitz (1776-1810), seit ihrer Hochzeit mit Friedrich Wilhelm III. Königin von Preußen, von ihren Untertanen hochverehrt. Nach ihrem frühen Tod war ihr Leben und Wirken mythenumrankt. "Luise, Königin von Preußen" ist das bekannteste Porträt der preußischen Königin Luise. Original: Öl auf Leinwand,...
380,00 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
Reproduktion „Garten in P. H.“ (1925)
Paul Klee
Reproduktion „Garten in P. H.“ (1925)
Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Echtbütten Aquarellpapier Limitierte Auflage 499 Exemplare Echtholzrahmung in Gold mit Schrägschnitt-Passepartout, verglast Format 56 x 41 cm (H/B)
310,00 €
„Chemin montant dans les hautes herbes“
Auguste Renoir
„Chemin montant dans les hautes herbes“
Exklusiv im Tagesspiegel-Shop erhältlich Auguste Renoir (1841 – 1919) ist der bedeutendste Maler und Grafiker des Impressionismus. Sein gesamtes Werk ist geprägt von einem unzerstörbaren Glauben an die lebensspendende Kraft der Natur. Die leuchtenden Farben seiner Landschaften und die sinnliche Anmut der dargestellten Frauen und jungen Mädchen...
420,00 €
„Paul als Harlekin“(1924)
Pablo Picasso
„Paul als Harlekin“(1924)
In neoklassizistischem Stil porträtierte Picasso seinen Sohn Paul im Alter von 3 Jahren voller Zärtlichkeit und väterlichem Stolz als etwas schüchternes, zurückhaltendes Kind im Harlekin-Kostüm. Ein Bild, das Picasso Zeit seines Lebens nie verkaufte! Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf schwerem Chagall Insize Papier gerahmt in...
260,00 €
„Bauhaustreppe“ (1932) groß
Oskar Schlemmer
„Bauhaustreppe“ (1932) groß
Mit dem Werk setzte Oskar Schlemmer dem Bauhaus in Dessau, das zu dieser Zeit kurz vor seiner Schließung stand, ein Denkmal. Die »Bauhaustreppe« wird zum Symbol junger Leute, die einem großen Ziel zustreben, und zum Bekenntnis für Fortschritt und Moderne. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein...
590,00 €
"Blühender Flieder" (um 1921)
Max Slevogt
"Blühender Flieder" (um 1921)
Aufenthalte in der Natur, Plein-Air-Malerei, das hatten die drei bekanntesten deutschen Impressionisten Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt gemeinsam. Als treibende Kräfte der Berliner Secession revolutionierten sie die Kunst zur Zeit des Kaiserreiches. Slevogt wurde 1917 die Leitung eines Meisterateliers für Malerei an der Akademie...
380,00 €
"Sonnenuntergang" (1925)
Max Pechstein
"Sonnenuntergang" (1925)
Max Pechstein gilt heute wie damals als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus. Was für Paul Gauguin Tahiti war, das war für Max Pechstein die Ostseeküste: Ein Paradies, in dem er zur Ruhe, vor allem aber zu großer Inspiration fand. Über zwanzig Jahre lang fuhr Pechstein jeden Sommer hierhin. Es waren die ursprüngliche...
395,00 €
"Sonnenuntergang" (1925)
Max Pechstein
"Sonnenuntergang" (1925)
Max Pechstein gilt heute wie damals als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus. Was für Paul Gauguin Tahiti war, das war für Max Pechstein die Ostseeküste: Ein Paradies, in dem er zur Ruhe, vor allem aber zu großer Inspiration fand. Über zwanzig Jahre lang fuhr Pechstein jeden Sommer hierhin. Es waren die ursprüngliche...
370,00 €
"Die Blumenterrasse im Wannseegarten nach Norden" (1928)
Max Liebermann
"Die Blumenterrasse im Wannseegarten nach...
Max Liebermanns persönlicher Inbegriff von Glück war die 1910 für ihn erbaute Villa am Wannsee. Der Garten der Villa war fortan eines seiner liebsten Motive. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. In edler, handgearbeiteter Echtholzrahmung....
480,00 €
"Münchner Biergarten" (1884)
Max Liebermann
"Münchner Biergarten" (1884)
An einem sonnigen Frühlingstag 1884 in München luden die Biergärten mit typisch gastlicher und idyllischer Atmosphäre zum Verweilen ein. Auch Liebermann konnte sich dem nicht entziehen und ließ sich von dem bunten Treiben um sich herum inspirieren. Original: Öl auf Holz, Neue Pinakothek München. Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in...
380,00 €
"Terrasse im Restaurant Jacob" (1902-03)
Max Liebermann
"Terrasse im Restaurant Jacob" (1902-03)
Den Juli 1902 verbrachte Liebermann auf Einladung Alfred Lichtwarks, des ersten Direktors der Kunsthalle, in Hamburg. Im Auftrag der Kunsthalle sollte er Motive in der Hansestadt suchen und umsetzen. Dieses hier fand er gewissermaßen gleich vor der Haustür: Liebermann logierte im Hotel Jacob an der Elbchaussee. Reproduktion im Fine Art Giclée...
490,00 €
"Green Red on Orange" (1951)
Mark Rothko
"Green Red on Orange" (1951)
Mark Rothko (1903–1970) ist neben Jackson Pollock der zweite große Vertreter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus. Seine großformatigen, von neben- und übereinander gelagerten monochromen Farbflächen geprägten Werke zielen auf genau kalkulierte Licht- und Raumwirkungen, auf ein gerade meditatives Miteinander von Bild und Betrachter ab....
390,00 €
"Fleurs sur fond rouge" (1970)
Marc Chagall
"Fleurs sur fond rouge" (1970)
Marc Chagall gehört zu den großen Meistern des 20. Jahrhunderts und hat mit seinem Schaffen die Kunstwelt nachhaltig beeinflusst. Ein einzigartiger Mythenerzähler mit schöpferischer Kraft, ein malender Poet. Marc Chagall beschreibt seine Malerei als die glückliche Vision einer wünschbaren Welt und versteht sie als Gegenbild zur Realität....
440,00 €
"Birkenweg" (1900)
Paula Modersohn-Becker
"Birkenweg" (1900)
„Es ist ein Wunderland, ein Götterland“, schwärmt die junge Paula Modersohn-Becker, als sie 1897 zum ersten Mal in die Malerkolonie Worpswede bei Bremen kommt. Paula Becker war von der Landschaft und ihrem Farbenspiel, der Einsamkeit des Ortes und der dort angesiedelten Künstlerkolonie tief beeindruckt und stellte diese oft in ihren Werken dar...
390,00 €
"Sommertag am Waldbach" (1908)
Peder Mönsted
"Sommertag am Waldbach" (1908)
Original: Öl auf Leinwand Reproduktion als Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, mit Keilen zum Nachspannen Limitierte Auflage 499 Exemplare mit rückseitigem, nummerierten Zertifikat Gerahmt in anspruchsvoller, schwarz-goldener Atelierrahmung Format 61 x 42 cm ars mundi...
360,00 €
"Sommerabend bei Skagen - Der Strandspaziergang" (1893)
Peter Severin Kroyer
"Sommerabend bei Skagen - Der...
Der norwegisch-dänische Maler Peder Severin Krøyer (1851–1909) ist die Ikone des nordischen Impressionismus. Es ist nicht allein die technische Meisterschaft und der virtuose Umgang mit Fragen der Bildkomposition und der Farbabstimmung, die Krøyer zu einem großen Meister machen. Es ist auch seine genaue Beobachtungsgabe und die Tatsache, dass...
480,00 €
"Häuser am Meer" (1914)
Paul Klee
"Häuser am Meer" (1914)
Zusammen mit seinen Künstlerkollegen August Macke und Louis Moilliet unternahm Paul Klee (1879 – 1940) im Jahr 1914 die legendäre Tunisreise, die für Klee und Macke eine einschneidende Erfahrung war. Inspiriert von der Fülle der Farben, vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung, schufen sie Aquarelle von beeindruckender Klarheit und...
290,00 €
"Sizilien bei S. Andrea" (1924)
Paul Klee
"Sizilien bei S. Andrea" (1924)
Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur „der Einzigartige“ genannt: Paul Klee (1879-1940) prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. Die Farben und das Licht des Südens inspirierten ihn auf vielen Reisen: „Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach...
490,00 €
"Die meditative Rose" (1958)
Salvador Dalí
"Die meditative Rose" (1958)
Dalí griff in seinen Bildern mit Vorliebe alte mythologische Zusammenhänge auf. In der griechischen Mythologie wurde die Göttin der Liebe, Aphrodite, mit einem weißen Rosenstrauch aus dem Schaum des Meeres geboren. Die rote Farbe erhielt die Rose erst durch Aphrodites Ehebruch mit dem schönen Adonis. Auf dem Weg zu ihrem sterbenden Liebhaber...
380,00 €
"Der Grützturm in Treptow an der Rega" (1928)
Lyonel Feininger
"Der Grützturm in Treptow an der Rega" (1928)
Lyonel Feininger ist bekannt für seine vom Kubismus angeregten Straßen-, Stadt- und Schiffsdarstellungen. Feininger konstruiert sein Bild aus dem mittelalterlichen Grützturm, Teilen der Stadtmauer des Städtchens Treptow und den angrenzenden Häusern. Mit seinen prismatisch gebrochenen Flächen betont Feininger das Ineinandergreifen der...
348,00 €
Chemin montant dans les hautes herbes
Auguste Renoir
Chemin montant dans les hautes herbes
Exklusiv im Tagesspiegel-Shop erhältlich Auguste Renoir (1841 – 1919) ist der bedeutendste Maler und Grafiker des Impressionismus. Sein gesamtes Werk ist geprägt von einem unzerstörbaren Glauben an die lebensspendende Kraft der Natur. Die leuchtenden Farben seiner Landschaften und die sinnliche Anmut der dargestellten Frauen und jungen Mädchen...
420,00 €
1 von 3