Gemälde

  •  
von bis
Ergebnisse sortieren
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
„Tableau Nr. IV“
Piet Mondrian
„Tableau Nr. IV“
Piet Mondrian, vom Kubismus eines Georges Braque und Pablo Picasso beeinflusst, reduzierte Landschaften auf horizontale und vertikale Linien bis schwarze, orthogonale Balken die Bildfläche zerteilten. In seinen Bildern sollte alles im Gleichgewicht sein, die Tiefenwirkung verschwinden, die „reine Realität“ bleiben. Mit seinem visionären Stil...
460,00 €
NEU
„Fröhlicher Aufstieg“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Fröhlicher Aufstieg“ (1923)
Wassily Kandinsky war an vielen Kunstrevolutionen des beginnenden 20. Jahrhunderts beteiligt. Um 1913 löste er sich schließlich von der Gegenständlichkeit in der Malerei, um schließlich die Welt der Dinge gänzlich hinter sich zu lassen und sich auf grafi sche Elemente, auf Konstruktion und (Farb-)Komposition zu konzentrieren Aufwendige...
128,00 €
NEU
Kandinsky - Set
Wassily Kandinsky
Kandinsky - Set
Wassily Kandinsky war an vielen Kunstrevolutionen des beginnenden 20. Jahrhunderts beteiligt. Um 1913 löste er sich schließlich von der Gegenständlichkeit in der Malerei, um schließlich die Welt der Dinge gänzlich hinter sich zu lassen und sich auf grafi sche Elemente, auf Konstruktion und (Farb-)Komposition zu konzentrieren Aufwendige...
480,00 €
NEU
Teppich „Graphics“
Teppich „Graphics“
Die experimentellen Traditionen des Bauhauses münden in den 60er Jahren in die Op Art eines Günther Uecker oder Victor Vasarely. Dieser handgewebte Teppich nimmt die Formen sprache auf und interpretiert sie zeitgemäß in schmeichelnden Pastellfarben. Er ist robust und leicht zu pflegen. Material: 100 % Wolle Maße: 160 x 230 cm
540,00 €
NEU
„Komposition“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Komposition“ (1923)
Wassily Kandinsky war an vielen Kunstrevolutionen des beginnenden 20. Jahrhunderts beteiligt. Um 1913 löste er sich schließlich von der Gegenständlichkeit in der Malerei, um schließlich die Welt der Dinge gänzlich hinter sich zu lassen und sich auf grafi sche Elemente, auf Konstruktion und (Farb-)Komposition zu konzentrieren Aufwendige...
128,00 €
NEU
„Komposition“ (1925)
Wassily Kandinsky
„Komposition“ (1925)
Wassily Kandinsky war an vielen Kunstrevolutionen des beginnenden 20. Jahrhunderts beteiligt. Um 1913 löste er sich schließlich von der Gegenständlichkeit in der Malerei, um schließlich die Welt der Dinge gänzlich hinter sich zu lassen und sich auf grafi sche Elemente, auf Konstruktion und (Farb-)Komposition zu konzentrieren Aufwendige...
128,00 €
NEU
„Delicate Tension“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Delicate Tension“ (1923)
Wassily Kandinsky war an vielen Kunstrevolutionen des beginnenden 20. Jahrhunderts beteiligt. Um 1913 löste er sich schließlich von der Gegenständlichkeit in der Malerei, um schließlich die Welt der Dinge gänzlich hinter sich zu lassen und sich auf grafi sche Elemente, auf Konstruktion und (Farb-)Komposition zu konzentrieren Aufwendige...
128,00 €
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
Gustav Klimt
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen,...
398,00 €
„Blumenvase auf einem Tisch“ (1922)
Lovis Corinth
„Blumenvase auf einem Tisch“ (1922)
Die deutschen Impressionisten Max Liebermann, Max Slevogt und Lovis Corinth waren die treibenden Kräfte der Berliner Secession, die die Kunst im Kaiserreich nachhaltig prägten. In seinem Spätwerk feierte Corinth vor allem die Schönheit der Natur und die Farbenpracht der Pflanzen. Original: 1922, Aquarell, 36,5 x 57 cm, Graphische Sammlung...
350,00 €
„Landschaft mit Windmühlen“ (1822/23)
Caspar David Friedrich
„Landschaft mit Windmühlen“ (1822/23)
Für Freunde der Romantik: Landschaft mit Windmühlen (1822/23) Hochwertige FineArt-Giclée Museumsedition auf Künstlerleinwand aus Baumwolle und auf Keilrahmen gezogen. Gerahmt in Massivholzrahmung in Antikgold mit Schlagmetallauflage. Original: Öl auf Leinwand, 27,7 × 41,1 cm Besichtigung im Neuen Pavillon im Schlossgarten Charlottenburg...
290,00 €
„Ländliche ebene Gegend“(1822/23)
Caspar David Friedrich
„Ländliche ebene Gegend“(1822/23)
Für Freunde der Romantik: Ländliche ebene Gegend (1822/23) Hochwertige FineArt-Giclée Museumsedition auf Künstlerleinwand aus Baumwolle und auf Keilrahmen gezogen. Gerahmt in Massivholzrahmung in Antikgold mit Schlagmetallauflage. Original: Öl auf Leinwand, 24,7 × 41,1 cm Besichtigung im Neuen Pavillon im Schlossgarten Charlottenburg (Stiftung...
290,00 €
Oskar Schlemmer „Bauhaustreppe“ (1932) klein
Oskar Schlemmer
Oskar Schlemmer „Bauhaustreppe“ (1932) klein
Mit dem Werk setzte Oskar Schlemmer dem Bauhaus in Dessau, das zu dieser Zeit kurz vor seiner Schließung stand, ein Denkmal. Die »Bauhaustreppe« wird zum Symbol junger Leute, die einem großen Ziel zustreben, und zum Bekenntnis für Fortschritt und Moderne. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle auf...
395,00 €
„Baldgreis“ (1922), Dimension 2
Paul Klee
„Baldgreis“ (1922), Dimension 2
Die hier dargestellte Reproduktion auf zwei Ebenen lenkt in eindrucksvoller Weise den Blick des Betrachters auf die zentrale Botschaft des Bildes. Klassiker der Kunstgeschichte werden hier zu modernen Raumobjekten. Reproduktion auf 2 Ebenen hinter 3 mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte. Limitierte Aufl age mit Echtheitszertifikat: 499...
798,00 €
László Moholy-Nagy „Komposition A XXI.“ (1925)
Laszlo Moholy-Nagy
László Moholy-Nagy „Komposition A XXI.“ (1925)
Reproduktion auf schwerem Hahnemühle Echtbütten. Edle Rahmung in schwarz seidenmatt mit Münchner Gold und Schrägschnittpassepartout, staubdicht verglast. Nummeriert mit Zertifi kat. Maße: 58 x 49 cm
320,00 €
Entwurf zu „Auf Weiß“
Wassily Kandinsky
Entwurf zu „Auf Weiß“
Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand. Wie ein Originalgemälde auf einem verstellbaren Massivholzkeilrahmen gespannt. Schattenfugenrahmung in Schwarz mit Silberkante. Nummeriert auf einem rückseitig aufgebrachten Zertifi kat. Maße: 74 x 66 cm Limitierte Auflage 980 Exemplare
410,00 €
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Wassily Kandinsky
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. In dieser Zeit lernt er auch Lyonel Feininger kennen. Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Mit rückseitig nummeriertem Zertifi kat....
330,00 €
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Sein Stil ist unverwechselbar. Neben den Bildern seiner "goldenen Periode" waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der...
128,00 €
„L'été“
Marc Chagall
„L'été“
360,00 €
„The Lovers“ (1923)
Pablo Picasso
„The Lovers“ (1923)
In dieser zarten Liebeserklärung, die Picasso in seiner "klassischen" Periode malte, verbindet der Künstler genial die beiden Triebfedern seines Lebens: die Kunst und die Liebe. Sein vielleicht romantischstes Gemälde stellen wir Ihnen hier in einer herausragenden Edition vor: als limitierte ars mundi-Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf...
240,00 €
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Paul Klee
„Kamel in rhythmischer Baumlandschaft“ (1920)
Klees "Kamel" zählt nicht von ungefähr zu seinen Hauptwerken. Es zeigt geradezu exemplarisch die Originalität des Künstlers, der inmitten einer brodelnden Kunstepoche seinen ganz eigenen Weg ging. Das Bild ist nicht Entweder-Oder, es ist alles zugleich. Es ist gegenständlich - das Kamel ist deutlich zu erkennen. Es ist abstrakt in der Zuordnung...
498,00 €
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Vincent van Gogh
„Blühende Mandelbaumzweige“ (1890)
Nicht ohne Grund gehören van Goghs Blumendarstellungen zu den bedeutendsten Werken seiner Zeit. Er verzichtet auf jede Abstraktion, auf jede Stereotypie: Die Vielgestalt der zahllosen Blüten auf bizarr geformtem Strauch ist exakt erfasst - und gerade das lässt sie so lebendig wirken. Original: 1890, Öl auf Leinwand, 73,5 x 92 cm, Van Gogh...
398,00 €
„Apfelbaum I“ (1912)
Gustav Klimt
„Apfelbaum I“ (1912)
In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen, meist quadratischen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner großformatigen Gartenlandschaften steht das Naturschauspiel als elementares Sinnbild des Lebens. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand und auf Keilrahmen...
440,00 €
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Marc Chagall
„Die Liebenden von Vence“ (1957)
Nach seiner Rückkehr aus dem Exil nach Frankreich zog Chagall 1948 nach Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Vence. 1952 heiratete er die Russin Walentina Brodsky, die er Zeit seines Lebens liebevoll "Vava" nannte. Dieses Bild ist eine seiner schönsten Liebeserklärungen. Original: 1957, Öl auf Leinwand, 71 x 99 cm, Privatbesitz. Hochwertige...
390,00 €
„Hände mit Blumenstrauß“ (1958)
Pablo Picasso
„Hände mit Blumenstrauß“ (1958)
Die Grauen zweier Weltkriege und die des spanischen Bürgerkriegs haben Picassos Werke beeinflusst. Ein bekanntes Motiv ist die Friedenstaube, die er 1949 für den "Congrès mondial des partisans de la paix" entwarf und lithografierte. Seitdem ist die Taube ein weltweites Symbol für den Frieden und die Friedensbewegung. In der Werkstatt von Fernand...
290,00 €
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Claude Monet
„Impression Sonnenaufgang“ (1873)
Nach diesem auf der ersten Impressionistenausstellung präsentierten Gemälde aus dem Jahr 1873 wurde der Impressionismus benannt! Original: Öl auf Leinwand, Musée Marmottan, Paris. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren, von Hand auf Leinwand gearbeitet und auf Massivholzkeilrahmen gespannt. In anspruchsvoller handgearbeiteter...
478,00 €
„König Kaspar“
Pablo Picasso
„König Kaspar“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso über die farbenfrohen Illustrationen, die er zu den 'Gavilla des Fábulas sin amor' (Geschichten ohne Liebe) des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf. Sämtliche...
128,00 €
„König Melchior“
Pablo Picasso
„König Melchior“
"Mit sechs Jahren konnte ich malen wie ein Erwachsener, doch ich musste 70 werden, um malen zu lernen wie ein Kind" meinte Pablo Picasso augenzwinkernd zu diesen ebenso farbenfrohen wie lebenslustigen Illustrationen, die er zu den "Gavilla des Fábulas sin amor" des spanischen Literatur-Nobelpreisträgers Camilo José Cela (1916-2002) schuf....
128,00 €
"Terrasse im Restaurant Jacob" (1902-03)
Max Liebermann
"Terrasse im Restaurant Jacob" (1902-03)
Im Auftrag der Hamburger Kunsthalle sollte der Künstler Max Liebermann im Juli 1902 Motive der Hansestadt malen. Dieses hier fand er vor der Haustür: Er logierte im Hotel Jacob an der Elbchaussee. Original: Öl auf Leinwand. Kunsthalle Hamburg. Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus...
498,00 €
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Oskar Schlemmer
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Der Stuttgarter Maler und Bildhauer Oskar Schlemmer nimmt in seinen Werken überwiegend vermeintlich anonyme und mechanische Figuren im Raum auf. So auch in seinem Hauptwerk „Die Tänzerin“, deren abweisende Geste zwar Distanz ausdrückt, die sich jedoch gleichzeitig durch ihre geometrisch-choreografi sche Haltung dem Betrachter zuwendet....
590,00 €
"Feld mit Mohn" (1905)
"Feld mit Mohn" (1905)
Klimt gestaltete seine Bilder zumeist als Allegorien des Lebens. Der wilde rote Mohn ist Symbol für Leidenschaft, Glück und die Zerbrechlichkeit im Leben und in der Liebe. Klimts farb- und detailstrotzendes Abbild einer frühsommerlichen Wiese zeigt den großen Porträtisten als Naturschilderer ersten Ranges. Und wo bei vielen seiner Porträtgemälde...
350,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Steinguss
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in...
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
580,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
1.480,00 €
„Feldblumenstrauß“
Wilhelm Schacht
„Feldblumenstrauß“
Der Landschaftsmaler, Zeichner und Lithograph war Gründungsmitglied des Rothenburger Künstlerbundes. Seine bezaubernden naturalistischen Stillleben sind meist in Privatbesitz und auf Auktionen gesucht. Der Bildaufbau erinnert an die Malweise Vermeers: Sanft dringt Licht von der Seite in das Bild, das eigentliche Motiv hebt sich hell erleuchtet...
345,00 €
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Wassily Kandinsky
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Im Jahr 1922 nahm Wassily Kandinsky (1866 – 1944) das Angebot von Walter Gropius an, am Bauhaus zu lehren. Er verband die Lehre mit intensiver theoretischer Beschäftigung, Farben und Formen verbinden eine bestimmte Logik. So ist das Blau dem Kreis, das Gelb dem spitzwinkligen Dreieck und das Rot dem Quadrat zugeordnet. Die Vorlage dieser...
390,00 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
„Dominant curve“ (1936)
Wassily Kandinsky
„Dominant curve“ (1936)
Für Kandinsky war die Malerei eine Visualisierung von Musik und Klangwelten: "Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Harmonien, die Seele ist der Klangkörper mit vielen Saiten. Der Künstler ist der Virtuose, der mit seinen Griffen die Seele zum Vibrieren bringt..." In diesem Bild dominieren, wie schon der Titel "Dominant curve" besagt,...
420,00 €
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Wassily Kandinsky
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. Original: 1913, Aquarell, Gouache und schwarze Kreide auf Papier, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München. Hochwertige Reproduktion nach patentiertem Verfahren auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt,...
290,00 €
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Vincent van Gogh
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Dieses mit leuchtenden Farben ausgestattete Bild entstand im Jahr 1888 während eines mehrtägigen Ausfluges in den Wallfahrtsort Saintes-Mariesde-la-Mer. Dieses kleine Städtchen, direkt am Mittelmeer gelegen, ist von der Carmargue, einem einzigartigen Naturschutzgebiet umsäumt, es ist berühmt für sein Licht, welches van Gogh (1853 – 1890) in...
390,00 €
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Vincent van Gogh
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Original: 1888, Öl auf Leinwand, Rijksmuseum, Amsterdam. Reproduktion von Hand in patentiertem Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat Format:...
390,00 €
„Häuser in Auvers“ (1890)
Vincent van Gogh
„Häuser in Auvers“ (1890)
Original: 1890, Öl auf Leinwand, The Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio. Reproduktion von Hand in patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten...
390,00 €
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Vincent van Gogh
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Original: Öl auf Leinwand, Nationalgalerie, London. Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet und traditionell auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen. Die Motivoberfläche mit fühl- und sichtbarer Leinenstruktur und zusätzlich von Hand aufgetragener, dem Original...
390,00 €
„Sommerabend bei Skagen - Der Strandspaziergang“ (1893)
Peter Severin Kroyer
„Sommerabend bei Skagen - Der...
Der norwegisch-dänische Maler Peder Severin Krøyer (1851–1909) ist die Ikone des nordischen Impressionismus. Es ist nicht allein die technische Meisterschaft und der virtuose Umgang mit Fragen der Bildkomposition und der Farbabstimmung, die Krøyer zu einem großen Meister machen. Es ist auch seine genaue Beobachtungsgabe und die Tatsache, dass...
480,00 €
„Birkenweg“ (1900)
Paula Modersohn-Becker
„Birkenweg“ (1900)
„Es ist ein Wunderland, ein Götterland“, schwärmt die junge Paula Modersohn-Becker, als sie 1897 zum ersten Mal in die Malerkolonie Worpswede bei Bremen kommt. Paula Becker war von der Landschaft und ihrem Farbenspiel, der Einsamkeit des Ortes und der dort angesiedelten Künstlerkolonie tief beeindruckt und stellte diese oft in ihren Werken dar...
390,00 €
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker (1876-1907) ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp 14 Jahren, in denen sie künstlerisch tätig war, schuf sie 750 Gemälde, etwa 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die bedeutendsten Aspekte der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in sich vereinen. Das Werk von Paula...
480,00 €
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Peder Mönsted
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Original: Öl auf Leinwand Reproduktion als Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, mit Keilen zum Nachspannen Limitierte Auflage 499 Exemplare mit rückseitigem, nummerierten Zertifikat Gerahmt in anspruchsvoller, schwarz-goldener Atelierrahmung Format 61 x 42 cm ars mundi...
360,00 €
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Paul Klee
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur „der Einzigartige“ genannt: Paul Klee (1879-1940) prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. Die Farben und das Licht des Südens inspirierten ihn auf vielen Reisen: „Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach...
490,00 €
„Der Niesen - Ägyptische Nacht“ (1915)
Paul Klee
„Der Niesen - Ägyptische Nacht“ (1915)
Originaltitel: Der Niesen. Dieses Bild einer Ägyptischen Nacht befand sich im Kunstmuseum Bern. Dort wurde es 1976 entwendet und galt seitdem als verschollen. Erst im Frühjahr 2001 tauchte es in Basel wieder auf. Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet und traditionell auf...
390,00 €
1 von 3