"Der einsame Baum" (1821)

Caspar David Friedrich

"Der einsame Baum" (1821)

390,00 €
390,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferzeit ca. 5 Tage

Beschreibung:

Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung an: Das aufgehende Tageslicht ist das Symbol für eine helle, bessere Zukunft. Für viele Betrachter steht Friedrichs Gemälde für die angeschlagene Natur. Doch an den Baum lehnt sich ein Schäfer, Sinnbild für die Hoffnung auf Heilung und Harmonie zwischen Mensch und Schöpfung. Original: Alte Nationalgalerie, Berlin.

  • im Fine Art Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und auf Keilrahmen gezogen
  • limitierte Auflage 499 Exemplare
  • in Massivholz-Galerierahmung
  • Format 75 x 57 cm
Das könnte Ihnen auch gefallen
Ostseewind
Anja Struck
Ostseewind
Eine unscharfe Darstellung wie in "Ostseewind" erfordert eine besonders klare innere Sicht der Meereslandschaft und starke künstlerische Gestaltungskraft. Denn nur die Andeutungen und Unschärfen sollen bereits ein vollständiges Bild von Natur und Stimmung geben. Limitierte Auflage: 199 Exemplare Material: Reproduktion auf...
590,00 €
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt von Friedrich dem Großen, das den König im Alter von 68 Jahren zeigt. Kunstreproduktion auf Leinwand...
380,00 €
Sylter Rosen
Ben Kamili
Sylter Rosen
In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt entstand und zum zweiten, weil er aus dem Rosenmotiv quasi eine neue Landschaft entwickelt. Beeindruckend in Bildtiefe und Leuchtkraft durch außerordentlich...
280,00 €
Dresden vom rechten Elbufer (1751)
Bernardo Bellotto (Canaletto)
Dresden vom rechten Elbufer (1751)
Der venezianische Maler Canaletto (1720 – 1770) ist für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien und Warschau, bekannt. Dieses Meisterwerk – ebenfalls in der Gemäldegalerie Alter Meister in Dresden zu bewundern – ist Teil des berühmten Hauptzyklus von 14 Dresdner Ansichten, der in den...
495,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben