Collier „Himmelsscheibe von Nebra“

ars mundi

Collier „Himmelsscheibe von Nebra“

290,00 €
290,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 12 Werktage

Beschreibung:


Sie soll über 3.600 Jahre alt sein und wäre damit die älteste bekannte Darstellung des Sternenhimmels: Die im Juli 1999 bei Nebra in Sachsen-Anhalt ausgegrabene Bronzescheibe wird heute zu den wertvollsten Schätzen der Kulturgeschichte gezählt. Die Himmelsscheibe von Nebra ist ein Schlüsselfund für die europäische Vorgeschichte. Die Himmelsscheibe ist das einzige Objekt aus so früher Zeit, das dermaßen auffällige Bezüge zur Himmelskunde aufweist.

Details:

  • Anhänger: 925er Sterlingsilber, geschwärzt, poliert und teilweise vergoldet, Ø 4,1 cm
  • Auch als Brosche tragbar
  • Halsreif: 925er Sterlingsilber vergoldet, Länge: 42 cm
Das könnte Ihnen auch gefallen
Collier „Goldener Engel“
ars mundi
Collier „Goldener Engel“
Mit diesem Collier tragen Sie Ihren persönlichen Schutzengel immer mit sich. 925er-Sterlingsilber, feingoldplattiert, Zirkonia Länge: 45 cm Anhänger 1,8 x 1,2 cm
110,00 €
Collier „Silberner Engel“
ars mundi
Collier „Silberner Engel“
Mit diesem Collier tragen Sie Ihren persönlichen Schutzengel immer mit sich. 925er-Sterlingsilber, Zirkonia Länge: 45 cm Anhänger 1,8 x 1,2 cm
98,00 €
Collier "Amulett der Ewigkeit"
ars mundi
Collier "Amulett der Ewigkeit"
Der Djed-Pfeiler der Prinzessin Chemnet ist das Symbol der Ewigkeit. Ägypten, 12. Dynastie, um 1800 v. Chr. 925er-Sterlingsilber, vergoldet, Emaileinlagen. Mit Kette 40 cm. Original: Ägyptisches Museum, Kairo.
118,00 €
„Mutter und Kind“ (1916)
Auguste Renoir
„Mutter und Kind“ (1916)
Feine Bronze, von Hand im Wachsausschmelzverfahren gegossen und wie das Original schwarz patiniert. Direkt vom Original abgeformt und verkleinert (Reduktion). Mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat. Format 29 x 13 x 16 cm (H/B/T). Gewicht 4,5 kg. Limitierte Auflage 980 Exemplare, einzeln...
1.690,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben