2-teiliges Kaffeebecher-Set „Komposition in Rot, Blau und Gelb“

Piet Mondrian

2-teiliges Kaffeebecher-Set „Komposition in Rot, Blau und Gelb“

58,00 €
58,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 21 Werktage

Beschreibung:
Die streng geometrischen Kompositionen Mondrians, in den charakteristischen Primärfarben, auf zwei Partnertassen.

Details:

  • Aus Bone China Porzellan.
  • Fassungsvermögen je 0,38 l, spülmaschinengeeignet.
  • Exklusiv-Edition mit Künstlersignatur.
  • Kaffeebecher im 2er-Set.
  • Höhe je 9 cm. Ø je 8,2 cm.
  • Gewicht je 0,6 kg.
Die streng geometrischen Kompositionen Mondrians, in den charakteristischen Primärfarben, auf zwei Partnertassen.

Kunst auf den Kaffeetisch gebracht. Genießen Sie Ihren Kaffee oder Tee in kunstvollem Flair. Diese in Zusammenarbeit mit der previligierten Weimarer Porzellanmanufaktur ausgewählten Motive wurden hier auf hochwertige Kaffeebecher gebracht.

Das könnte Ihnen auch gefallen
6-teiliges Gläser-Set
Friedensreich Hundertwasser
6-teiliges Gläser-Set
Motive: „Die Häuser hängen unter den Wiesen“ „Korallenblumen“,„Green Power“ „Schneckenhäuser mit schwarzem Rauch“ „Pavilions and Bungalows for Natives and Foreigners“ „Pazifikdampfer“ Je 24 cm, 0,15 l Wie ein Juwel leuchten die Kunstwerke von Friedensreich Hundertwasser auf dieser...
225,00 €
Porzellanvase „Composition VIII“ (1923)
Wassily Kandinsky
Porzellanvase „Composition VIII“ (1923)
Ein bunter Strauß an Tönen. Vase mit einem Motiv nach dem Gemälde "Composition VIII" (1923). Material: Keramik Maße: 19,5 x 9,5 x 7 cm
54,00 €
Max Bill „Quarz Damen“ rot Armbanduhr
Junghans
Max Bill „Quarz Damen“ rot Armbanduhr
100 Jahre Bauhaus Als einer der außergewöhnlichsten Designer des letzten Jahrhunderts hinterließ der Architekt, Bildhauer und Produktgestalter Max Bill ein umfangreiches Lebenswerk, darunter eine der faszinierendsten Uhrenkollektionen der letzten Jahrzehnte. Der ehemalige Bauhaus Student Max Bill erhielt 1956 von Junghans...
515,00 €
Dose „875“
Hedwig Bollhagen Werkstätten
Dose „875“
Hedwig Bollhagen, die Namensgeberin und Gründerin der HB-Werkstätten für Keramik in Marwitz bei Berlin hatte eine Vision – die Erschaffung eines Alltagsgeschirrs abseits jeglicher Alltäglichkeit. An der Seite von Bauhauskünstlern entwickelte sie als Kind der Moderne einen unverwechselbaren Stil, der bis heute...
268,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben