Ausstellung im Museum Barberini „Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945“ – exklusive Tickets mit Zeitfenster | Tagesspiegel-Shop

Museum Barberini

Ausstellung „Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945“ – exklusive Tickets mit Ze

14,40 € 18,00 € (20% gespart)
14,40 €
18,00 € (20% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zeitfenster:

Beschreibung:
Exklusive Tickets für die Ausstellung „Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945“ im Museum Barberini.

Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg ging die Malerei völlig neue Wege. Mit dem Abstrakten Expressionismus in den USA und dem Informel in Westeuropa wandte sich eine junge Künstlergeneration von den Stilrichtungen der Zwischenkriegsjahre ab: Statt figurativer Darstellung oder geometrischer Abstraktion verfolgte sie einen ungestüm-expressiven Umgang mit Form, Farbe und Material. Als Ausdruck individueller Freiheit erhielt die spontane künstlerische Geste symbolische Aufladung. Großformatige, flächige Farbfeldmalereien schufen einen meditativen Raum zur Auseinandersetzung mit den Grundfragen menschlicher Existenz. Die Ausstellung untersucht das kreative Wechselspiel zwischen Abstraktem Expressionismus und informeller Malerei im transatlantischen Austausch und Dialog von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende des Kalten Kriegs. Gezeigt werden mehr als 90 Arbeiten von etwa 50 Künstlerinnen und Künstlern, darunter Sam Francis, Helen Frankenthaler, K. O. Götz, Lee Krasner, Georges Mathieu, Joan Mitchell, Ernst Wilhelm Nay, Barnett Newman, Jackson Pollock, Judit Reigl, Mark Rothko und Cly!ord Still. Zu den mehr als 30 internationalen Leihgebern gehören das Centre Pompidou in Paris, die Tate Modern in London, das Museo nacional Thyssen-Bornemisza in Madrid, das Whitney Museum of American Art in New York, das Museum Frieder Burda in Baden-Baden sowie die Peggy Guggenheim Collection in Venedig. Eine Ausstellung des Museums Barberini, Potsdam, und der Albertina Modern, Wien. Mit großzügiger Unterstützung der Fondation Gandur pour l’Art, Genève.

Ort: Museum Barberini, Alter Markt, Humboldtstr. 5 – 6, 14467 Potsdam

Jetzt sicher Kultur genießen: Auf die Umsetzung eines strengen Hygienekonzeptes wird geachtet. Der Besuch der Ausstellung ist nur gemäß der aktuell gültigen Infektionsschutzverordnung des Landes Brandenburg möglich.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Max Bill „Quarz Damen“, rot
Junghans
Max Bill „Quarz Damen“, rot
Details: Technologie: Quarzwerk J643.29 Funktion: Anzeige von Datum, Stunden, Minuten und Sekunden Gehäuse: Edelstahl, Ø 32,7 mm, Höhe 6,9 mm Glas:gewölbtes Hartplexiglas mit Beschichtung für erhöhte Kratzfestigkeit Zifferblatt: versilbert matt, Minuterie und Zeiger mit umweltfreundlicher...
515,00 €
Bügeltasche „Lola“ schwarz
Volker Lang
Bügeltasche „Lola“ schwarz
Echte Hingucker: Handtaschen von Volker Lang! Handtaschen mit klarem Design und aus 100 % Kalbsleder. Mit ausgefallenem Bügelverschluss und nostalgischem Charme. Verstellbarer langer Riemen 1 großes Steckfach mit Druckknopf 2 kleine Steckfächer   Maße: 21 x 24 x 7 cm
219,00 €
Collier Sole
Marcin Zaremski
Collier Sole
Details: Material:925er Sterlingsilber, 925er Sterlinsilber vergoldet Maße: Länge 43,5 cm, Anhänger ø 28mm Das Collier "Sole" ist ein äußerst ansprechendes Bicolor-Collier in avantgardistischer Formensprache und wurde von dem polnischen Schmuckdesigner Marcin Zaremski entworfen. Das Accessoire besteht...
119,00 €
Collier „Bernsteinwürfel“
Marcin Zaremski
Collier „Bernsteinwürfel“
Details: Material: Bernstein, 925er Sterling silber matt gebürstet Maße: Länge 42 cm, Würfel 7 x 7 mm In seiner Farbigkeit die gesamte Palette der Bernsteintöne umfassend, schlägt das Collier durch die Kombination der polierten Bernstein- mit den mattierten Silberwürfeln – die von schmalen...
359,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben