Brechts Berlin | Kunst & Kultur | Bücher | Unser Sortiment | Tagesspiegel-Shop
Brechts Berlin

Michael Bienert

Brechts Berlin

25,00 €
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Für Bertolt Brecht war Berlin die "Stadt, die klug macht". Seit 1920 versuchte er im Literatur- und Theaterbetrieb der Metropole Fuß zu fassen. Nach etlichen Rückschlägen wurde er hier zum Starautor, der sich unter dem Eindruck der Weltwirtschaftskrise politisch radikalisierte. Vor den Nationalsozialisten geflohen, schrieb Brecht im Exil poetische Satiren auf das braune Berlin. Als "Schutthaufen bei Potsdam" erlebte er die Stadt nach seiner Rückkehr im Oktober 1948. Brecht hat sich intensiv am Wiederaufbau des Kulturlebens in Ost-Berlin beteiligt und gemeinsam mit Helene Weigel das Berliner Ensemble zu Weltruhm geführt. Begraben liegt er mit vielen Weggefährten auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof, unweit seiner letzten Wohnung in der Chausseestraße 125. Dort ist heute ein Museum, es gibt sein Archiv, das Denkmal und Brecht-Verse an Häusern der ehemaligen Stalinallee. Kein Dichter hat so sichtbare Spuren in Berlin hinterlassen, dennoch sind die meisten Brecht-Orte und Berlin-Bezüge wenig bekannt. Als Stadtführer und Literaturdetektiv ist der Autor Michael Bienert seit 1990 in Brechts Berlin unterwegs. In der Reihe Literarische Schauplätze legt er nun einen reich illustrierten Band vor, der den ganzen Facettenreichtum des Themas vor Augen führt.
Das könnte Ihnen auch gefallen
Hoffmanns Berlin
Michael Bienert
Hoffmanns Berlin
Berüchtigt für sein exzessives Nachtleben, gefeiert als Schriftsteller und Opernkomponist, respektiert als streitbarer Jurist am Kammergericht: Die schillernde Persönlichkeit E.T.A. Hoffmanns gehörte um 1820 zu den Hauptsehenswürdigkeiten der preußischen Hauptstadt. Hellwach hat er das Treiben auf den...
25,00 €
Design Tischaufsteller „Weltzeituhr“
Weltzeituhr Berlin
Design Tischaufsteller „Weltzeituhr“
50 Jahre Weltzeituhr Berlin Die Urania Weltzeituhr wurde anlässlich des 20jährigen Jubiläums der DDR innerhalb nur weniger Monate vom Formgestalter Prof. Erich John entwickelt und vor 50 Jahren am 30. September 1969 auf dem Berliner Alexanderplatz im Herzen der Stadt feierlich eigeweiht. Auf ihrer Rotunde sind die Namen von...
1.685,00 €
„Die Blumenterrasse im Wannseegarten nach Norden“ (1928)
Max Liebermann
„Die Blumenterrasse im Wannseegarten nach...
Detials: Limitiert, 499 Exemplare Zertifikat Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 58 x 78 cm (H/B) (Garten der 1909 von Liebermann erworbenen Villa in Berlin-Wannsee). Original: Öl auf Leinwand, 55 x 75,5 cm (H/B). Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7...
480,00 €
Design Tischaufsteller „Fernsehturm“
Weltzeituhr Berlin
Design Tischaufsteller „Fernsehturm“
Als hochwertiges Sammlerstück hat Dipl. Ing. Detlef Roeper dieses maßstabsgetreue Modell des Fernsehturmes auf dem Berliner Alexanderplatz aus Edelstahl gefertigt. Der Fernsehturm wird in einer hochwertigen und sicheren Verpackung geliefert. Alle Komponenten sind ausschließlich in Berlin gefertigt. Material:...
485,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben