Berlin aus der Vogelschau

Bien & Giersch

Berlin aus der Vogelschau

29,80 €
29,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung:
Das Buch "Berlin aus der Vogelschau" beschreibt die Entwicklung der Stadt Berlin vom 12. Jahrhundert bis heute.

Berlin aus der Vogelschau: das ist eine kurze Geschichte der Stadt – betrachtet aus realen und fiktiven Höhen auf ihre urbanen Kerne samt angrenzendem Umland.

Im Zentrum des Buches steht die Entwicklung Berlins vom 12. bis zum 21. Jh., also von der Stadtgründung bis in eine nahe Zukunft. Zum Einsatz kommen ganz unterschiedliche Medien und Bildgattungen: von der klassischen Vogelschau, dem Perspektivplan, dem Rundpanorama und der Luftaufnahme bis hin zur computergenerierten Isometrie. Die abgebildeten Ansichten und Pläne dokumentieren anschaulich und eindrucksvoll die historische Entwicklung der Stadt, einen Geschichtsprozess, der durch Abriss, Aufbau, Umnutzung, Zerstörung, Teilung und Neugestaltung charakterisiert ist. Kommentiert werden die Gesamtansichten und ihre Ausschnitte von renom-mierten Stadthistorikern.

Je nach künstlerisch-kartografischer Perspektive wird die Mitte Berlins aus ganz unterschiedlichen Himmels-richtungen dargestellt: Zur Orientierung ist daher auch in den frühen Ansichten der Standort des Fernsehturms markiert. Um durch die weiträumigen Bilderwelten zu navigieren, wird in dieser Publikation bei den auf die Gesamtansicht folgenden Erläuterungen in einzelne historisch bedeutsame Bereiche hineingezoomt.

Mit Beiträgen von
Felix Escher, Gerd Gauglitz,
Ulrich Giersch, Benedikt Goebel,
Jan Gympel, Gerd Heinemann,
Ralph Hoppe, Hans-Werner Klünner,
Manfred Kühne, Andreas Matschenz,
Günther Schulz, Gerwin Zohlen.

Gedruckt auf Profibulk mit einem hochaufgelöstem Feinstraster, über 250 Abbildungen, 160 Seiten
Bindung: Fadenheftung, Umschlag 8 Seiten, Schweizer Broschur: Die Doppelseiten lassen sich optimal
aufschlagen durch die spezielle „Lay-Flat-Bindung“.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Die 100 gefährlichsten Dinge der Welt und wie man sie überlebt
Anna Claybourne
Die 100 gefährlichsten Dinge der Welt und wie...
Mit »Die 100 gefährlichsten Dinge« ist nun der ultimativen Überlebensguide für bedrohliche Situationen lieferbar - ob in der Wildnis, auf Reisen oder im alltäglichen Großstadtdschungel. Die Welt ist voller Gefahren. Naturkatastrophen, wilde Tiere und zivilisatorische Alltagsrisiken machen unseren Planeten zu einem...
9,95 €
Erklär mir Italien!
Roberto Saviano, Giovanni di Lorenzo
Erklär mir Italien!
Italien - ein Land zwischen Wunder und Wahnsinn Sehnsuchtsort der Deutschen, Sorgenkind Europas: Wie kann ein Land bloß so schön und doch so verdorben sein? Zwei Männer, die Italien eng verbunden sind, versuchen im Gespräch dieses Rätsel zu ergründen: Roberto Saviano, der nicht nur die Machenschaften der Mafia...
20,00 €
Fontane für die Hosentasche
Lars Franke, Theodor Fontane
Fontane für die Hosentasche
»Irgendwo kommt man immer auf seine Kosten.« - Theodor Fontane Theodor Fontanes Geburtstag jährt sich 2019 zum 200. Mal, Anlass für den Publizisten Lars Franke, sich auf die Spuren des berühmten Literaten zu begeben, im Gepäck die »Wanderungen durch die Mark Brandenburg«. Kaum etwas Geschichtsträchtiges hat Fontane...
10,00 €
Ortstermine mit dem Zeitgeist
Bernd Matthies, Hermann Rudolph
Ortstermine mit dem Zeitgeist
"Fast immer ist es die Tagesaktualität, von der Bernd Matthies ausgeht, denn er ist ein Journalist im Wortsinn - er arbeitet für den Tag. Aber wo geht er hin! Lässig, oft mit der Geste der Beiläufigkeit, an der man den hochprofessionellen Schreiber erkennt, stellt er die Dinge auf den Kopf und schüttelt sie...
20,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben