Or the Loving Huntsman | Romane & Erzählungen | Bücher | Unser Sortiment | Tagesspiegel-Shop
Or the Loving Huntsman

Sylvia Townsend Warner

Or the Loving Huntsman

17,00 €
17,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

In "Lolly Willowes," Sylvia Townsend Warner tells of an aging spinster's struggle to break way from her controlling family--a classic story that she treats with cool feminist intelligence, while adding a dimension of the supernatural and strange. Warner is one of the outstanding and indispensable mavericks of twentieth-century literature, a writer to set beside Djuna Barnes and Jane Bowles, with a subversive genius that anticipates the fantastic flights of such contemporaries as Angela Carter and Jeanette Winterson.
Das könnte Ihnen auch gefallen
Die Geschichte von Nepomuk und Herrn Heinz
Moritz Honert
Die Geschichte von Nepomuk und Herrn Heinz
Details: Herausgeber: ?Blaukreuz-Verlag; 2. Edition (12. November 2014) Sprache: Deutsch Gebundene Ausgabe: 52 Seiten Der kleine Nepomuk hat Hunger. Denn sein Herrchen Herr Heinz hat mal wieder vergessen, ihn zu füttern. Wie immer, wenn er den Abend zuvor zu lange in der Kneipe war. Vielleicht hat Herr Heinz mich nicht...
11,95 €
Die neuen Leiden des alten M.
Harald Martenstein
Die neuen Leiden des alten M.
Er wird geliebt und gehasst. Harald Martenstein schreibt weiter an seiner Chronik der deutschen Gegenwart hübsch portioniert in kleinen Texten über die Politik und den Alltag, Männer und Frauen, über das Älterwerden, das Vatersein, die Irrungen und Wirrungen der politischen Korrektheit. Wahrscheinlich ist dieses Buch...
9,00 €
Fontanes Sommerfrischen
Bernd W. Seiler
Fontanes Sommerfrischen
Theodor Fontane, Berliner seit seiner Jugend, hielt es im Sommer in Berlin nicht aus. Der Landwehrkanal führte noch Abwässer und schickte seine Dünste bis hinauf in seine Wohnung in der Potsdamer Straße. Also musste er wegfahren, für zwei, drei Monate in die ,Sommerfrische', an Nord- und Ostsee, in den Harz, ins...
28,00 €
Gefühlte Nähe
Harald Martenstein
Gefühlte Nähe
23 Männer und eine Frau Harald Martensteins Roman "Gefühlte Nähe" besticht durch eine genaue Beobachtung des Paarungsverhaltens im ausgehenden 20. Jahrhundert. Er beschreibt 23 Männer in archetypischen Situationen, die eines gemeinsam haben: dieselbe Frau; eine Frau, die wir nur als N. kennenlernen. An ihrem Liebesleben...
9,99 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben