Sebastian Fitzek - Killercruise | Tagesspiegel-Shop

Moses Verlag

Sebastian Fitzek - Killercruise

39,95 €
39,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung:
Begeben Sie sich auf eine unheimliche Kreuzfahrt, auf der es um Leben und Tod geht.

Details:

  • Aufwändiger 3D-Spielplan in Schiffsform
  • 3 Decks – 1 vermisster Passagier – 1 skrupelloser Psychopath
  • Ab 12 Jahren
  • Enthält: 1 Spielplan in Schiffsform, 2 Rätselkarten, 12 Killer-Karten, 9 Spielfiguren, 20 Hinweiskarten, 24 Schiffsräume, 36 Passagierkarten, 48 Figurenkaten, 1 Einladung

 

Findet den Mörder und rettet die Passagiere“, so heißt der Untertitel des neuen Thriller-Spiels vom Erfolgsduo Sebastian Fitzek und Marco Teubner: „Killercruise“ nimmt die Spieler mit auf eine unheimliche Kreuzfahrt, auf der es um Leben und Tod geht, denn: Ein gefährlicher Psychopath ist mit an Bord und ein Killer treibt sein Unwesen...
„Sebastian Fitzek - Killercruise“ ist ein kooperatives Access-Spiel, in dem sich die Spieler mit den Spielfiguren nach und nach Zugang zu den drei Decks verschaffen müssen, um einen vermissten Passagier zu finden. Auf ihrem Weg müssen sie dabei weitere Passagiere vor dem Killer in Sicherheit bringen und dürfen dem Bösewicht dabei auch selbst nicht zu nahe kommen, sonst werden sie verletzt oder gar getötet! Am Ende wartet ein Rätsel, das die Spieler zum Psychopathen führt. „Killercruise“ – das ist Nervenkitzel auf hoher See.
Neben der spannenden Story und dem ausgeklügelten Spielmechanismus ist auch die haptische Ausstattung etwas Besonderes: Aus der Schachtelunterseite lässt sich mit wenigen Handgriffen ein aufwändiger 3D-Spielplan in Schiffsform bauen, auf dem die einzelnen Räume der Decks als Puzzleteile übereinanderliegen.

So wird’s gespielt:
Die Spieler müssen drei Dinge erledigen:
- Sie müssen die Passagiere retten.
- Sie müssen den vermissten Passagier finden.
- Sie müssen den Psychopathen im Unterdeck finden. Nur so können sie das Spiel gewinnen.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Hampelmann
Naef
Hampelmann
Margaretha Reichardt, eine der ganz großen Vertreterinnen des Bauhauses, hat diesen Hampelmann und die Steckpuppen während ihrer Ausbildung am Bauhaus 1926- 1930 entworfen. Das kunst-pädagogische Programm des Bauhauses war maßgeblich für die Weiterentwicklung von Design und Architektur Anfang des 20. Jahrhunderts. Die...
210,00 €
Experimentierkasten „Giganten der Baustelle“
Kosmos
Experimentierkasten „Giganten der Baustelle“
Von Bulldozer über Gabelstapler bis hin zu Kran oder Betonmischfahrzeug können aus den KOSMOS-Systembauteilen gebaut werden. Wie das geht, erfahren die Konstrukteure aus dem Anleitungsbuch. Mit der Multikanal-Infrarot-Fernbedienung können sie dann drei verschiedene Motoren steuern. Durch spannende Experimente lernen die Kinder...
72,00 €
SALE
Bauhaus Wiege
Naef
Bauhaus Wiege
Dieses Sammlerobjekt ist eine Nachbildung der historischen Wiege, die Peter Keler 1922 während seiner Ausbildung am Bauhaus entworfen hat. Die kleine Wiege entspricht der ursprünglichen in Farbe, Form, Proportionen und ist im Maßstab 1:7 zu einem großen Teil in handwerklicher Herstellung sorgfältig gefertigt....
182,00 € 285,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben