„Der Kuss“

Gustav Klimt

„Der Kuss“

390,00 €
390,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 12 Werktage

Beschreibung:
Klimts Meisterwerk steht wie kaum ein anderes Gemälde für das immer neue Wunder der Liebe.
Klimts Meisterwerk steht wie kaum ein anderes Gemälde für das immer neue Wunder der Liebe.

Die Figurenkomposition des eng umschlungenen Liebespaares vermittelt den Eindruck der vollkommenen Vereinigung, bei der Mann und Frau zu einer organischen Form verschmelzen. "Der Kuss" fällt in die "goldene Phase" des Malers. Die Kostbarkeit des Goldes verbindet sich auf das Intensivste mit dem Inhalt des Bildes.

Details:
  • Original: 1907-08, Öl auf Leinwand, Österreichische Galerie Belvedere, Wien.
  • Edition auf Baumwollleinwand kaschiert mit fühl- und sichtbarer Leinwandstruktur auf Holzkeilrahmen.
  • Gerahmt in schwarz/goldener Massivholzrahmung.
  • Format 70 x 70 cm.

Limitierte Auflage 980 Exemplare mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Frauen am Bauhaus
Patrick Rössler, Elizabeth Otto
Frauen am Bauhaus
Die Geschichte des Bauhauses wird häufig nur mit wenigen berühmten Männern wie Walter Gropius, Marcel Breuer, Wassily Kandinsky oder Paul Klee verbunden. Dieses Buch stellt nun erstmals 45 Bauhaus-Frauen vor, die zu Unrecht in den meisten Geschichtsbüchern vergessen werden. Es öffnet den Blick dafür, wie das...
35,00 €
Marthe und Mathilde
Pascale Hugues
Marthe und Mathilde
Eine fast französische, nicht ganz deutsche Familie. Meine Großmütter hießen Marthe und Mathilde. Ihre Vornamen begannen mit denselben Buchstaben. Sie sind im selben Jahr, 1902, geboren. Mathilde am 20. Februar, Marthe am 20. September. Sie sind beide im Jahr 2001 gestorben. Mit ein paar Wochen Abstand, ganz am Anfang des...
9,99 €
Seidenschal „Haupt- und Nebenwege“
Paul Klee
Seidenschal „Haupt- und Nebenwege“
Das Motiv dieses farbenprächtigen Seidenschals wurde dem berühmten Original „Haupt- und Nebenwege“ von Paul Klee nachempfunden, das er im Jahr 1929 schuf. Das Originalgemälde ist im Museum Ludwig, Köln ausgestellt. 100 % feinster Seide, handrolliert Maße: 170 x 33 cm
98,00 €
Collier "Amulett der Ewigkeit"
ars mundi
Collier "Amulett der Ewigkeit"
Der Djed-Pfeiler der Prinzessin Chemnet ist das Symbol der Ewigkeit. Ägypten, 12. Dynastie, um 1800 v. Chr. 925er-Sterlingsilber, vergoldet, Emaileinlagen. Mit Kette 40 cm. Original: Ägyptisches Museum, Kairo.
118,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben