Auguste Renoir - „Ball im Mouin de la Galette“ (1876) | Tagesspiegel-Shop
„Ball im Moulin de la Galette“ (1876)

Auguste Renoir

„Ball im Moulin de la Galette“ (1876)

450,00 €
450,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Renoirs Glanzstück "Ball im Moulin de la Galette" gehört fraglos zu den bedeutendsten modernen Gemälden des 19. Jahrhundert.

Details:

  • Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle auf Keilrahmen aufgezogen
  • Elegante Echtholz-Museumsrahmung
  • Limitierte Auflage: 499 Exemplare
  • Maße: 69 x 89 cm

Der "Tanz im Le Moulin de la Galette" ist ein Meisterwerk der modernen Kunst. Er ist eines der berühmtesten impressionistischen Gemälde und ein schillerndes Beispiel für Renoirs Talent, natürliches Licht auf der Leinwand einzufangen. Das Original befindet sich seit 1986 im Musée d'Orsay, nachdem es zuerst viele Jahre im Louvre bestaunt werden konnte. Renoir malte auch eine kleinere Version dieses Gemäldes, die sich heute in einer Privatsammlung befindet. Dieses Gemälde wurde 1990 für 78,1 Millionen US-Dollar verkauft, was ein Rekord für ein Renoir-Gemälde ist. Es ist ungewiss, welche der beiden Versionen, dieses Balls in Paris, zuerst entstand. Unsere Version ist diejenige aus dem Museum und in einer limitierten Auflage von 499 Stück erhältlich. Freuen Sie sich auf eine hochwertige Fine Art Giclée Reproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle die von einer eleganten Echtholz-Museumsrahmung umgeben ist. Die Maße betragen 69 x 89 cm.

Pierre Auguste Renoir war ein französischer Maler, aus dem 19. Jahrhundert. Die meisten seiner Arbeiten sind typisch impressionistische Schnappschüsse des wirklichen Lebens, voller funkelnder Farben und mit viel Licht. Bei dem "Tanz im Le Moulin de la Galette" ließ Renoir absichtlich viele Details aus, da er verstand, dass das menschliche Auge diese beim Betrachten des Gemäldes selber ausfüllen kann. Dies ermöglichte es ihm, sich auf die Auswirkungen von Licht und Bewegung zu konzentrieren und ein helles und fröhliches Gemälde dieses lebhaften Tanzspektakels zu schaffen.

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Sommerwärme“ (2014)
Anja Struck
„Sommerwärme“ (2014)
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiertes Zertifikat Reproduktion auf Aluminiumplatte hinter Acrylglas Format 35 x 105 cm (H/B) Aufhängevorrichtung Die Genauigkeit der Unschärfe - Anja Struck ist eine Meisterin der atmosphärischen Inszenierung. Das gilt zum Beispiel für ihre Arbeiten,...
490,00 €
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Sandro Botticelli
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Details: limitiert, 499 Exemplare nummeriert Zertifikat Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Echtholzrahmung Format 41 x 59 cm Die Anspielungen sind zahlreich: Die Gemme aus dem Schatz der Medici, die Perlen im Haar (das "Wespennest"), die auf das Wappentier der Vespucci ("vespa"=Wespe) verweisen und...
398,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben