Jean-Claude Cubaynes „Le Ru de L'Epte, à Giverny“ | Tagesspiegel-Shop
NEU
„Le Ru de L'Epte, à Giverny“

Jean-Claude Cubaynes

„Le Ru de L'Epte, à Giverny“

550,00 €
550,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Mit einem einzigartigen Farbenspiel in besonderer Naturkulisse überzeugt das Gemälde „Le Ru de L'Epte, à Giverny“ von Jean-Claude Cubaynes.

Details:

  • Hochwertige Edition im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen.
  • Auf Keilrahmen gerahmt.
  • Elegante goldfarbene Massivholzrahmung mit Schattenfuge.
  • Limitiert, 199 Exemplare.
  • Signiert.
  • Format 54 x 54 cm.

Das Gemälde „Le Ru de L'Epte, à Giverny“ überzeugt mit einem besonderen Farbenspiel in der französischen Natur. Es stellt auf impressionistische Art den Bach Epte dar, der bis heute noch die besondersten Seerosenteiche in Giverny aufwartet. Die hochwertige Reproduktion des bekannten Werkes von Jean-Claude Cubaynes ist im Fine Art Giclée-Verfahren gefertigt und wurde danach direkt auf Künstlerleinwand übertragen. Diese besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Die elegante und goldfarbene Massivholzrahmung samt Schattenfuge ist auf einem Keilrahmen gerahmt und entsprechend langlebig. Darüber hinaus ist das Gemälde „Le Ru de L'Epte, à Giverny“ limitiert, signiert und auf 199 Exemplare begrenzt. Dank der Maße von 54 x 54 cm ist es in jedem noch so kleinen Raum nutzbar. In Verbindung mit einem klassischen oder einem rustikalen Stil kommt die volle Eleganz dieses Werkes zur Geltung.

Präzise impressionistische Kunst von Jean-Claude Cubaynes

Jean-Claude Cubaynes ist ein französischer Maler, der im Jahr 1944 geborden und unverkennbar von den großen Werken bekannter Impressionisten inspiriert wurde. Claude Monet spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Immerhin hat Cubaynes mit „der Garten von Giverney“ aber auch mit dem Gemälde „Le Ru de L'Epte, à Giverny“ Monet seinen persönlichen Respekt gezollt. Besonders Augenmerk von Jean-Claude Cubaynes richtet sich immer wieder auf das einzigartige Farb- und Lichtspiel der Naturerscheinungen. Der präzise und gespeiste Malstil ist unverkennbar.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Sommerwärme“ (2014)
Anja Struck
„Sommerwärme“ (2014)
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiertes Zertifikat Reproduktion auf Aluminiumplatte hinter Acrylglas Format 35 x 105 cm (H/B) Aufhängevorrichtung Die Genauigkeit der Unschärfe - Anja Struck ist eine Meisterin der atmosphärischen Inszenierung. Das gilt zum Beispiel für ihre Arbeiten,...
490,00 €
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Sandro Botticelli
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Details: limitiert, 499 Exemplare nummeriert Zertifikat Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Echtholzrahmung Format 41 x 59 cm Die Anspielungen sind zahlreich: Die Gemme aus dem Schatz der Medici, die Perlen im Haar (das "Wespennest"), die auf das Wappentier der Vespucci ("vespa"=Wespe) verweisen und...
398,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben