Anja Struck „Die Sonne sucht sich ihren Weg“ (2021) | Tagesspiegel-Shop
„Die Sonne sucht sich ihren Weg“ (2021)

Anja Struck

„Die Sonne sucht sich ihren Weg“ (2021)

820,00 €
820,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Ein echter Hingucker ist der Kunstdruck „Die Sonne sucht sich ihren Weg“, der sich als Grundlage am Originalbild von Anja Struck bedient.

Details:

  • Limitierte Auflage: 199 Exemplare, nummeriert und signiert.
  • 50 x 140 cm

Mit dem Bild „Die Sonne sucht sich ihren Weg“ hat Anja Struck mal wieder bewiesen, wie authentisch Personen in Naturmotiven dargestellt werden können. Diese Reproduktion mit einer Größe von 50 x 140 cm fängt das Szenario natürlich genauso gut ein. Auch das schimmernde Bild des Waldes kommt bestens zur Geltung. Diese Reproduktion wurde im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand (100% Baumwolle) übertragen. Danach wurde sie auf einen Keilrahmen gespannt und besittzt so eine angenehme Robustheit sowie eine lange Lebensdauer. Dieses Bild ist zwar kein Original, wurde aber lediglich 199 Mal produziert und trägt so zur Exklusivität bei. Jedes einzelne Exemplar wurde nummeriert und signiert.

Anja Struck - eine Meisterin der Inszenierung

Anja Struck ist eine bekannte Malerin und Grafikerin aus Hamburg. Sie wurde 1961 geboren und war unter anderem bei Markus Lüpertz in der Lehre. Struck gilt als echte Meisterin der atmosphärischen Inszenierung. Sie sagt selbst über ihre Werke, dass diese ein Stück von ihr selbst, unversteckt, nackt und ehrlich seien. Bei der Malerin steht der Mensch im Mittelpunkt. Dabei kan dieser sowohl in Bewegungsabläufen, in Landschaften oder auch in Form von Porträts dargestellt werden.

Die Entstehung einer handgefertigten Rahmung:

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„View to the Amalfi Coast“
Carl Frederic Aagaard
„View to the Amalfi Coast“
Details: Limitiert, 499 Exemplare nummeriert Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format 58 x 78 cm (H/B) Inspiriert vom mediterranen Flair Italiens anlässlich einer 1875 unternommenen Studienreise fertigte Aagaard Skizzen, die ihm als Vorlage für seine Ölbilder dienten....
380,00 €
„Der einsame Baum“ (1821)
Caspar David Friedrich
„Der einsame Baum“ (1821)
Details: Limitiert, 499 Exemplare Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Galerierahmung Format 75 x 57 cm (B/H) Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung...
420,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben