Gabriele Münter„Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910) | Tagesspiegel-Shop
NEU
„Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910)

Gabriele Münter

„Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910)

450,00 €
450,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Das Bild „Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910) von Gabriele Münter besticht mit einzigartiger Raffinesse und einem angenehmen Farben- und Zeichenspiel.

Details:

  • 56 x 65 cm

Mit der Reproduktion von „Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910) von Gabriele Münter holen Sie sich ein echtes Kunstwerk ins Haus. Die Nachbildung, die in einer fünffarbigen Faksimile-Edition im Hybridverfahren auf 260 Gramm Rives-Bütten gefertigt wurde, hat einen silbernen Massivholzrahmung Passepartout und wurde nachträglich auch noch verglast. Dadurch wird das Bild vor Staub und Dreck geschützt. Die Größe der Reproduktion von „Gelbes Haus mit Apfelbaum“ (um 1910) ist 56 x 65 cm groß und passt damit in jeden noch so kleinen Wohnraum. Darüber hinaus wurde diese Fertigung lediglich 500-mal produziert und entstand im Jahr 2020 in Bonn.

Expressionistische Zeichnungen von Gabriele Münter

Gabriele Münter gilt als eine der fähigsten Expressionisten Deutschlands und lebte von 1877 bis 1962. Sie war eine Ikone ihrer Zeit und erschuf Bilder wie "Blick aufs Gebirge", "Der graue See" und "Frau am Kaffeetisch". Sie war eine äußerst begabte Zeichnerin und malte fast alle ihrer Bilder auf Papier oder auf Karton. Geprägt wurde sie unter anderem von ihrem jahrelangen Partner Wassilly Kadinsky. Auch der Ort Murnau im bayerischen Alpenvorland hatte es ihr angetan. Dort entstanden ihre meisten Bilder. Darüber hinaus gehörte sie der "Neuen Künstlervereinigung München" an und war immer wieder ein Teil des Ausstellung des "Blauen Reiters".

© Artothek, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Die Entstehung einer handgefertigten Rahmung:

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Sandro Botticelli
„Weibliches Idealbildnis“ (1485/86)
Details: limitiert, 499 Exemplare nummeriert Zertifikat Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Echtholzrahmung Format 41 x 59 cm Die Anspielungen sind zahlreich: Die Gemme aus dem Schatz der Medici, die Perlen im Haar (das "Wespennest"), die auf das Wappentier der Vespucci ("vespa"=Wespe) verweisen und...
398,00 €
„Pergola in Amalfi“
Carl Frederic Aagaard
„Pergola in Amalfi“
Details: Replikat in brillanter Qualität auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen aufgezogen Silberfarbene Massivholzrahmung, matt patiniert. Limitierte, nummerierte Auflage 499 Exemplare Format 78 x 58 cm Der dänische Maler Carl Frederic Aagaard (1833-1895) unternahm 1875/76 eine ausgedehnte...
380,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben