Gabriele Münter „Jawlensky und Werefkin“ (1909) | Tagesspiegel-Shop
„Jawlensky und Werefkin“ (1909)

Gabriele Münter

„Jawlensky und Werefkin“ (1909)

450,00 €
450,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Das einzigartige Bild „Jawlensky und Werefkin“ (1909) von Gabriele Münter stellt den Neuanfang und die Beziehung zwischen zwei Menschen in den Fokus.

Details:

  • 54,5 x 66 cm

Das Bild „Jawlensky und Werefkin“ (1909) von Gabriele Münter zeigt eine einzigartige und expressionistische Darstellung eines jungen Pärchens im Gras.Wie bei vielen anderen Bildern von Münter spielt der Ort Murnau im Alpenvorland eine wichtige Rolle. Nach jahrelangen Reisen und Entdeckungen wollte sie sich mit Kandinsky an diesem Ort niederlassen. Diesen Wunsch spiegelt das Bild „Jawlensky und Werefkin“ (1909) wider. Diese vierfarbige Reproduktion auf LuxoArtSamt-Papier umgeben von einem hochwertigen und silbernen Massivholzrahmen mit Schrägschnittpassepartout zeigt die künstlerische Stärke von Gabriele Münter. Die anschließende Verglasung sorgt für einen entsprechenden Schutz vor Schmutz und Staub. Diese Reproduktion ist 54,5 x 66 cm groß und kann daher leicht in kleine und mittelgroße Räume gehängt werden.

Expressionismus pur durch Gabriele Münter

Gabriele Münter ist eine bekannte Expressionistin aus Deutschland, die sich zum Anfang des 20. Jahrhunderts ganz der Malerei bzw. Zeichnerei gewidmet hat. Sie widmete sich schon früh der Kunst und war unter anderem ein Teil der "Neuen Künstlervereinigung München". Nach jahrelangen Reisen ließ sie sich im Jahr 1908 in der Nähe von Murnau nieder. Dieser Ort im Alpenvorland in Bayern hatte es ihr sichtbar angetan und eine Vielzahl ihrer Bilder enstanden durch Eindrücke aus dem Ort. Bekannte Bilder von Münter sind unter anderem "Blick aufs Murnauer Moos" und "Dorfstraße im Winter".

© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Die Entstehung einer handgefertigten Rahmung:

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„View to the Amalfi Coast“
Carl Frederic Aagaard
„View to the Amalfi Coast“
Details: Limitiert, 499 Exemplare nummeriert Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format 58 x 78 cm (H/B) Inspiriert vom mediterranen Flair Italiens anlässlich einer 1875 unternommenen Studienreise fertigte Aagaard Skizzen, die ihm als Vorlage für seine Ölbilder dienten....
380,00 €
„Der einsame Baum“ (1821)
Caspar David Friedrich
„Der einsame Baum“ (1821)
Details: Limitiert, 499 Exemplare Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Galerierahmung Format 75 x 57 cm (B/H) Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung...
420,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben