„Lesende“ (2018), Bronze

SIME

„Lesende“ (2018), Bronze

2.240,00 €
2.240,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 12 Werktage

Gespannte Gelassenheit: SIMEs "Lesende".

Den plastischen Werken des auch als Zeichner bekannten Künstlers gehen zahlreiche Skizzen voraus, in denen er sein Motiv so lange bearbeitet und variiert, bis es für ihn eine "gültige" Form angenommen hat. Was ihn dabei auszeichnet, ist an der "Lesenden" mustergültig zu sehen: Die Skulptur verdeutlicht in Aufbau und Dynamik perfekt die "Doppeldeutigkeit" des Lektürevorgangs, denn es ist SIMEs Leserin anzusehen, dass sie sich gespannt auf ihre fesselnde Lektüre einlässt und doch im gleichen Moment gelassen in sich ruht.

"Es gibt keine Seligkeit ohne Bücher", heißt es bei Arno Schmidt. Mit ihnen aber, scheint SIMEs Lesende dem Betrachter zu sagen, gibt es sie, und sei es nur für einen Moment.

Skulptur in Bronze. Gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand patiniert und poliert.

Limitierte Auflage: 99 Exemplare

Material: Bronze, von Hand patiniert und poliert

Maße: 19,5 x 14 x 12 cm

Gewicht 2,6 kg.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Frauen am Bauhaus
Patrick Rössler, Elizabeth Otto
Frauen am Bauhaus
Die Geschichte des Bauhauses wird häufig nur mit wenigen berühmten Männern wie Walter Gropius, Marcel Breuer, Wassily Kandinsky oder Paul Klee verbunden. Dieses Buch stellt nun erstmals 45 Bauhaus-Frauen vor, die zu Unrecht in den meisten Geschichtsbüchern vergessen werden. Es öffnet den Blick dafür, wie das...
35,00 €
Marthe und Mathilde
Pascale Hugues
Marthe und Mathilde
Eine fast französische, nicht ganz deutsche Familie. Meine Großmütter hießen Marthe und Mathilde. Ihre Vornamen begannen mit denselben Buchstaben. Sie sind im selben Jahr, 1902, geboren. Mathilde am 20. Februar, Marthe am 20. September. Sie sind beide im Jahr 2001 gestorben. Mit ein paar Wochen Abstand, ganz am Anfang des...
9,99 €
„Bastet-Katze“
ars mundi
„Bastet-Katze“
Unzählige Bronzebilder belegen die Popularität der Bastet in der ägyptischen Spätzeit: Die katzengestaltige Göttin war Gefährtin des Sonnengottes Raund stand für die lebenserhaltende Kraft, sie galt als Beschützerin der Menschen. Bastet war Hüterin von Heim und Herd, Personifikation von Freude und...
148,00 €
Seidenschal „Haupt- und Nebenwege“
Paul Klee
Seidenschal „Haupt- und Nebenwege“
Das Motiv dieses farbenprächtigen Seidenschals wurde dem berühmten Original „Haupt- und Nebenwege“ von Paul Klee nachempfunden, das er im Jahr 1929 schuf. Das Originalgemälde ist im Museum Ludwig, Köln ausgestellt. 100 % feinster Seide, handrolliert Maße: 170 x 33 cm
98,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben