Spiel „90 Grad“

Clemens Gerhards

Spiel „90 Grad“

29,50 €
29,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung:
Die Spielregeln von 90 Grad sind ganz schnell erklärt. Schon beim ersten Zug merkt man aber, dass das, was eben noch so einfach klang, in der Umsetzung sehr komplex ist.

90 Grad von Gunnar Kuhlencord

Um die Ecke gedacht...

Die Spielregeln von 90 Grad sind ganz schnell erklärt. Schon beim ersten Zug merkt man aber, dass das, was eben noch so einfach klang, in der Umsetzung sehr komplex ist. Die ersten Züge sind dann auch eher ein Ausprobieren.

Jeder Spieler hat 6 Murmeln und eine Gewinnkugel. Das Ziel ist nun, entweder die gegnerische Gewinnkugel vom Brett zu schieben oder die eigene Gewinnkugel auf das markierte Mittelfeld zu schieben.

So weit so einfach! – Die Weite eines Zuges wird bestimmt durch die Anzahl der Kugeln, die in dieser Reihe liegen. Um genau so viele Felder darf die Kugel nun weiter bewegt werden, allerdings in der Richtung um 90 Grad versetzt.

Möchte man also waagerecht ziehen, so errechnet sich die Zugweite aus der senkrecht liegenden Anzahl der Kugeln in der entsprechenden Reihe. Will man senkrecht ziehen, werden die waagerecht in der Reihe liegenden Kugeln gezählt.

Die Oberfläche des Spielbretts ist so gestaltet, dass gleichzeitig mehrere Murmeln geschoben werden können.

Achtung! Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Kleinteile können verschluckt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen
Die Geschichte von Nepomuk und Herrn Heinz
Moritz Honert
Die Geschichte von Nepomuk und Herrn Heinz
Moritz Honert; Der kleine Nepomuk hat Hunger. Denn sein Herrchen Herr Heinz hat mal wieder vergessen, ihn zu füttern. Wie immer, wenn er den Abend zuvor zu lange in der Kneipe war. Vielleicht hat Herr Heinz mich nicht mehr lieb, sorgt sich Nepomuk. Die Geschichte von Nepomuk und Herrn Heinz ist ein Bilderbuch über das schwierige Thema...
11,95 €
„Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Auguste Rodin
„Der Denker“ (26 cm), Kunstbronze
Dieses Hauptwerk des bedeutendsten europäischen Bildhauers seiner Zeit gilt als ein Symbol der menschlichen Vernunft und Schöpfungskraft. „Er träumt“, sagt Rodin über sein Meisterwerk. Langsam entwickelt sich der fruchtbare Gedanke in seinem Gehirn. Plötzlich ist er kein Träumer mehr; er ist ein Schöpfer."...
220,00 €
Bankerlampe weiß
ars mundi
Bankerlampe weiß
Diese Jugendstil-Kreation eroberte die Schreibtische von Bankdirektoren und hielt Einzug in Bibliotheken. Ein Klassiker der durchdachten Tischbeleuchtung, aus der Zeit des Jugendstils. Schreibtischlampe aus mundgeblasenem weißem Opalglas mit verstellbarem Lampenschirm Fuß aus Eisen in gebürstetem Messing-Look, Kabel...
210,00 €
Tischuhr „Gunnersbury“
ars mundi
Tischuhr „Gunnersbury“
Diese Tischuhr, benannt nach einem Stadtteil Londons, ist „very British“. Skelettwerk, mechanisch, 8-Tage-Schlagwerk mit Stundenschlag. Metallgehäuse, schwarz lackiert mit Messingteilen. Maße: 14 x 25 x 11 cm Gewicht: 1,5 kg
260,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben