Zu Produktinformationen springen
1 von 1
Edvard Munch

„Apfelbaum“ (1921)

„Apfelbaum“ (1921)

Normaler Preis €129,00
Verkaufspreis €129,00 Normaler Preis €0,00
Sale Ausverkauft
Inkl. Steuern. Versand wird beim Checkout berechnet
Artikelnummer: 93931401

Der norwegische Maler Edvard Munch war ein Meister darin, seine Motive in Symbole für Stimmungen und Gefühle zu verwandeln. Dies gilt nicht nur für seine berühmtesten Werke wie "Der Schrei" oder "Madonna", sondern auch für seine Landschaftsgemälde. Vier seiner Werke repräsentieren die Jahreszeiten. Hier ist es der Herbst.

Den Herbst stellte Munch anhand eines Apfelbaums dar, dessen Blätter sich bereits gelb verfärbt haben.

Original: 1921, Öl auf Leinwand, 100 x 130,5 cm, Kunsthaus Zürich.

Edition aufwendig auf büttenähnlichem, schweren 250g Gmund Tactile. Gerahmt in hochwertiger goldfarbener Massivholzleiste, verglast. Format 37 x 44 cm (H/B).

Über Edvard Munch
1863-1944

Der norwegische Maler und Grafiker Edvard Munch war einer der bedeutendsten Wegbereiter des Expressionismus. Seine Werke kreisen um die großen menschlichen Tragödien zwischen Eros und Tod, Munch stellte sich den tiefsten menschlichen Gefühlen schonungslos und eindringlich.

Vollständige Details anzeigen