Max Liebermann - Gartenlokal an der Havel (1934) | Tagesspiegel-Shop
Gartenlokal an der Havel (1934)

Max Liebermann

Gartenlokal an der Havel (1934)

440,00 €
440,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Werktage

Beschreibung:
Bereichern Sie Ihre Einrichtung mit dem stilvollen Kunstdruck Gartenlokal an der Havel (1934) und hängen Sie es sich direkt an Ihre Wand!

Details:

  • Limitierte Auflage: 980 Exemplare,
  • Nummeriert, mit Zertifikat
  • Format 61 x 74 cm

Besonders viel los ist auf dem Bild "Gartenlokal an der Havel" (1934) von Max Liebermann. Eine Vielzahl an Leuten an Tischen ist teilweise nur noch schemenhaft zu erkennen. Dazu befindet sich auch bei dem Kunstdruck Gartenlokal an der Havel (1934) das Wasser mit seinen zahlreichen kleinen Segelbooten im Hintergrund. Bei dieser hochwertigen Reproduktion wurde das Fine Art Giclée-Verfahren verwendet. Das Bild befindet sich auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle und hat damit den Charme wie ein Originalgemälde. Der Keilrahmen aus Holz gespannt und die handgearbeitete Massivholzrahmung tun ihr übriges. Der Kunstdruck Gartenlokal an der Havel (1934) ist ungefähr 61 x 74 cm groß und wurde limitiert. Es gibt lediglich 980 Exemplare und jedes einzelne wurde nummeriert. Dazu gibt es zum Kauf ein eigenes Zertifikat.

Max Liebermann und seine Kunst

Max Liebermann gilt als der wohl bekannteste Impressionist Deutschlands. Er wurde 1847 in Berlin geboren und schaffte es schon früh sich einen Namen im Bereich der Kunst zu machen. Er lernte bei Reisen durch Weimar und Paris viel über den Impressionismus und lies sich vor allem von französischen Künstler inspirieren. Dort wurde ihm auch der leichte Farbschwung und die detailreiche Darstellung seiner Bilder gelehrt. Seine naturalistischen Werke mit sozialer Thematik sind bis heute sehr beliebt.

Das könnte Ihnen auch gefallen
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Details: Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format ca. 72 x 52 cm (H/B) Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt...
380,00 €
„Sylter Rosen“
Ben Kamili
„Sylter Rosen“
Details: limitiert, 199 Exemplare nummeriert signiert Reproduktion, Giclée auf Bütten gerahmt verglast Format 36 x 30 cm In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt...
280,00 €
„View to the Amalfi Coast“
Carl Frederic Aagaard
„View to the Amalfi Coast“
Details: Limitiert, 499 Exemplare nummeriert Reproduktion, Giclée auf Leinwand auf Keilrahmen gerahmt Format 58 x 78 cm (H/B) Inspiriert vom mediterranen Flair Italiens anlässlich einer 1875 unternommenen Studienreise fertigte Aagaard Skizzen, die ihm als Vorlage für seine Ölbilder dienten....
380,00 €
„Der einsame Baum“ (1821)
Caspar David Friedrich
„Der einsame Baum“ (1821)
Details: Limitiert, 499 Exemplare Reproduktion, Giclée auf Leinwand Keilrahmen Galerierahmung Format 75 x 57 cm (B/H) Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung...
420,00 €
Bewertungen
Schreiben Sie die erste Bewertung.
Bewertung schreiben