Gemälde

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Ergebnisse sortieren
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach Pourville“ (1882)
Claude Monet
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach...
In der wild-schönen Küstenlandschaft der Normandie windet sich ein kleiner Pfad zum Meer, den man in Gedanken weiter gehen möchte... In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht nur...
430,00 €
„Wannseelandschaft“ (1924)
Max Liebermann
„Wannseelandschaft“ (1924)
Max Liebermann bildete mit Lovis Corinth und Max Slevogt das Triumvirat des deutschen Impressionismus. Durch sein Engagement, in unpathetischer Schlichtheit das Leben und die Arbeit des einfachen Menschen zur Kunst zu erheben, musste Liebermann dabei zunächst um Anerkennung kämpfen. Für Max Liebermann war die Natur stets auch ein von Menschen...
420,00 €
Exklusiv-Edition „E-D“
Armin Boehm
Exklusiv-Edition „E-D“
Das Bild stammt aus einer Serie von "Stadtbildern", die bis heute immer wieder in der Arbeit von Armin Boehm erscheinen. Inspiriert von expressionistischen Künstlern, aus dem Berlin der 20er Jahre und der expressionistischen Betrachtung der Urbanität in der Malerei nimmt Armin Böhm zwar Bezug auf diese Tradition - findet aber eine eigene und...
ab 899,00 €
Sommerwärme (2014)
Anja Struck
Sommerwärme (2014)
Anja Struck ist eine Meisterin der atmosphärischen Inszenierung. „Sommerwärme“, Teil einer Werkreihe zumThema Bewegung, zeigt es exemplarisch: Die Auflösung von Grenzen, das Verwischen der Motive und das Entstehen von Unschärfe führen zu großer atmosphärischer Dichte. Das Flirren der Sommerhitze wird geradezu fühlbar. Reproduktion auf...
490,00 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Oskar Schlemmer
„Bauhaustreppe“ (1932) klein
Mit dem Werk setzte Oskar Schlemmer dem Bauhaus in Dessau, das zu dieser Zeit kurz vor seiner Schließung stand, ein Denkmal. Die »Bauhaustreppe« wird zum Symbol junger Leute, die einem großen Ziel zustreben, und zum Bekenntnis für Fortschritt und Moderne. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle auf...
395,00 €
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Wassily Kandinsky
„Hommage a Grohmann“ (1926)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. In dieser Zeit lernt er auch Lyonel Feininger kennen. Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Mit rückseitig nummeriertem Zertifi kat....
330,00 €
„Malcesine am Gardasee“ (1913), schwarz gerahmt
Gustav Klimt
„Malcesine am Gardasee“ (1913), schwarz gerahmt
Gustav Klimts Bilder zählen zu den teuersten Kunstwerken der Welt und erfreuen sich international großer Beliebtheit. Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen,...
398,00 €
„Frau mit Sonnenschirm“ (1886)
Claude Monet
„Frau mit Sonnenschirm“ (1886)
Claude Monet „ Frau mit Sonnenschirm “ (1886) Dieses Bild liebte Monet derart, dass er sich Zeit seines Lebens nicht von ihm trennen mochte. Monet zeigt sich in diesem Werk als großer Meister der Farbe und des Lichts - und als Bewunderer der weiblichen Grazie . Die sichtbare Leinenstruktur unterstreicht die gemäldeartige Wirkun des Objekts....
330,00 €
„Potsdamer Platz“ (1914)
Ernst Ludwig Kirchner
„Potsdamer Platz“ (1914)
Ernst Ludwig Kirchner war Gründungsmitglied der Künstlergruppe "Brücke" und zählt zu den wichtigsten Vertretern des Expressionismus. Zu seinem Œuvre zählen rund 30.000 Gemälde, Zeichnungen, Skizzen und Plastiken. Als "Gleichnis" wollte Kirchner seine Bilder verstanden wissen, so auch dieses des Zentrums Berlins, das in Farbgebung und Komposition...
390,00 €
Leinwandbild „Berlin in POP ART“, 30x30
Art Domino
Leinwandbild „Berlin in POP ART“, 30x30
Vier schöne, emotionale Berliner Sehenswürdigkeiten in brillianten Farben auf einem hochwertigen ART-DOMINO® Leinwanddruck, aufgespannt auf Holzkeilrahmen mit 3,8 cm Bildtiefe. Verfügbar in drei Farben: blau türkis rot
129,00 €
Leinwandbild „Berlin in POP ART“, 50x50
Art Domino
Leinwandbild „Berlin in POP ART“, 50x50
Vier schöne, emotionale Berliner Sehenswürdigkeiten in brillianten Farben auf einem hochwertigen ART-DOMINO® Leinwanddruck, aufgespannt auf Holzkeilrahmen mit 3,8 cm Bildtiefe. Verfügbar in drei Farben: blau türkis rot
199,00 €
„Die Seine bei Champrosay“ (1876)
Auguste Renoir
„Die Seine bei Champrosay“ (1876)
Ein Landschaftsbild, das zu einer Schaffenszeit entstand, die weitgehend von einer ihn fast erdrückenden Anzahl von Porträtaufträgen gefüllt war. Original: Musée d'Orsay, Paris. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Gerahmt in...
498,00 €
Exklusiv-Edition „Wächter“ silber
A. R. Penck
Exklusiv-Edition „Wächter“ silber
Hochwertige Reproduktion auf Prestige Papier, gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste in Prager Silber, staubdicht verglast mit Passepartout und Bilderglas. Format: 77 x 57 cm Blattformat: 70 x 50 cm Motivformat: 60 x 44 cm A. R. Penck zählte zu den renommiertesten Künstlern der Gegenwart. Seine Bilder befinden sich in bedeutenden Sammlungen...
398,00 €
Exklusiv-Edition „75 Jahre - 75 Wörter“
Käthe Kruse
Exklusiv-Edition „75 Jahre - 75 Wörter“
Für die Ausstellungen Ich sehe (Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten, 2020) und 366 Tage (Zwinger Galerie, Berlin, 2020) sammelte Käthe Kruse Überschriften aus Tageszeitung wie zum Beispiel dem Tagesspiegel. Unterschiedslos bediente sie sich aus den Sparten Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Ökologie, Sport und Kultur. Bei der Auswahl der...
1.100,00 €
Exklusiv-Edition „Ich sehe, Rot A“ bis „Ich sehe, rot Z“
Käthe Kruse
Exklusiv-Edition „Ich sehe, Rot A“ bis „Ich...
Eine Hommage an die Frauen des Bauhaus: Obwohl Walter Gropius Gleichbehandlung als Maxime ausgegeben hatte, wurde Frauen die Textilwerkstatt gewissermaßen zugewiesen. Über fünfzig Jahre ließ Anni Albers Arbeiten mit Fäden entstehen. Sie webte Gemälde, Industriestoffe, ja sogar Denkmäler und brachte das Dilemma auf den Punkt: „Wenn eine Arbeit...
1.100,00 €
Ostseewind
Anja Struck
Ostseewind
Eine unscharfe Darstellung wie in "Ostseewind" erfordert eine besonders klare innere Sicht der Meereslandschaft und starke künstlerische Gestaltungskraft. Denn nur die Andeutungen und Unschärfen sollen bereits ein vollständiges Bild von Natur und Stimmung geben. Limitierte Auflage: 199 Exemplare Material: Reproduktion auf Aluminiumplatte hinter...
590,00 €
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff
„Friedrich der Große, König von Preußen“ (1781)
Anton Graff (1736-1813) wurde 1766 Hofmaler an der Kunstakademie Dresden. Er porträtierte die Großen seiner Zeit, u. a. Schiller, Lessing und Kleist. Sein bekanntestes Werk wurde aber das 1781 entstandene Porträt von Friedrich dem Großen, das den König im Alter von 68 Jahren zeigt. Kunstreproduktion auf Leinwand mit von Hand veredelter...
380,00 €
Sylter Rosen
Ben Kamili
Sylter Rosen
In seiner Serie "Sylter Rosen" bringt der Künstler die beiden Motivwelten Landschaft und Blumen gewissermaßen zusammen - zum einen, weil das florale Kunstwerk auf Sylt entstand und zum zweiten, weil er aus dem Rosenmotiv quasi eine neue Landschaft entwickelt. Beeindruckend in Bildtiefe und Leuchtkraft durch außerordentlich satte Farben, die...
280,00 €
Dresden vom rechten Elbufer (1751)
Bernardo Bellotto (Canaletto)
Dresden vom rechten Elbufer (1751)
Der venezianische Maler Canaletto (1720 – 1770) ist für seine realistischen Veduten europäischer Städte, insbesondere Dresden, Wien und Warschau, bekannt. Dieses Meisterwerk – ebenfalls in der Gemäldegalerie Alter Meister in Dresden zu bewundern – ist Teil des berühmten Hauptzyklus von 14 Dresdner Ansichten, der in den Jahren 1747 bis 1756...
495,00 €
Weibliches Idealbildnis (1485/86)
Sandro Botticelli
Weibliches Idealbildnis (1485/86)
Sandro Botticelli, einer der großen Gestalten der Frührenaissance und einer der gefragtesten Künstler der Medici, hinterließ als Maler religiöser Sujets ein breitgefächertes Werk. Von herausragender Bedeutung ist auch seine Porträtkunst, insbesondere die Darstellungsform der weiblichen Porträts. In seinem berühmtesten Portrait „Weibliches...
398,00 €
Pergola in Amalfi
Carl Frederic Aagaard
Pergola in Amalfi
Eine die Seele berührende Landschaft. Der dänische Maler Carl Frederic Aagaard (1833-1895) unternahm 1875/76 eine ausgedehnte Studienreise nach Italien und fertigte zahlreiche Skizzen, die ihm später als Vorlage für seine Ölbilder dienten. Replikat in brillanter Qualität auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen aufgezogen...
380,00 €
View to the Amalfi Coast
Carl Frederic Aagaard
View to the Amalfi Coast
Inspiriert vom mediterranen Flair Italiens anlässlich einer 1875 unternommenen Studienreise fertigte Aagaard Skizzen, die ihm als Vorlage für seine Ölbilder dienten. in einem hochwertigen Reproduktionsverfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und auf einen Keilrahmen aufgezogen Silberfarbene Massivholzrahmung, matt...
380,00 €
„Der ewige Hochzeiter“, 1855-58
Carl Spitzweg
„Der ewige Hochzeiter“, 1855-58
Schon zu Lebzeiten war "Der ewige Hochzeiter" das beliebteste Sujet des Malers: Galant reicht der Verehrer seiner Angebeteten einen Strauß Blumen. Auf Drängen seiner Sammler malte Spitzweg das Motiv mehrere Male in leichten Variationen. Original: Öl auf Leinwand, Privatbesitz Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten...
340,00 €
„Der Sonntagsspaziergang“ (1841)
Carl Spitzweg
„Der Sonntagsspaziergang“ (1841)
Durch seine Apothekerausbildung war Spitzweg in der Lage, seine Farben selbst herzustellen. Für den "Sonntagsspaziergang" verwendete er ein einmalig schönes, hell leuchtendes Blau, das bei keinem anderen Maler zu finden ist. Original: Öl auf Holz, Museum Carolino Augusteum, Salzburg Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem...
390,00 €
„Der einsame Baum“ (1821)
Caspar David Friedrich
„Der einsame Baum“ (1821)
Der Einsame Baum aus dem Jahre 1821, stellvertretend für Deutschland, ist durch die Besetzung der Franzosen beschädigt. In der Umgebung des Baumes deutet sich schon eine positive Entwicklung an: Das aufgehende Tageslicht ist das Symbol für eine helle, bessere Zukunft. Für viele Betrachter steht Friedrichs Gemälde für die angeschlagene Natur....
390,00 €
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich
„Der Wanderer über dem Nebelmeer“ (1818)
Caspar David Friedrich (1774 – 1840) gilt heute als der bedeutendste Künstler der deutschen Frühromantik. In diesem – seinem bekanntesten – Werk beschwört die aufgehende Sonne die Hoffnung, während der Nebel die Unsicherheit des Kommenden symbolisiert. Friedrichs Figur wendet dem Betrachter den Rücken zu und lädt dazu ein, sich in sie...
440,00 €
„Bäume am Ufer, Frühling in Giverny“ (1885)
Claude Monet
„Bäume am Ufer, Frühling in Giverny“ (1885)
In Giverny, wo Monets Garten zu einem seiner häufigsten Motive wurde, entstand auch dieses Werk, auf dem er die zarten Farben des Frühlings mit dessen besonderem Licht einfängt. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, edle Massivholzrahmung....
380,00 €
„Brücke in Monets Garten“ (1900)
Claude Monet
„Brücke in Monets Garten“ (1900)
Neben den Seerosen-Bildern malte Monet in seinem Wassergarten mehrere Bilder mit demTitel „Die japanische Brücke“. Die Brücke ließ Claude Monet nach japanischem Vorbild errichten. Vor allem ihretwegen erhielt der Wassergarten den Beinamen „Japanischer Garten“. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren direkt auf Künstlerleinwand übertragen und...
440,00 €
„Das Hotel des Roches Noires in Trouville“ (1870)
Claude Monet
„Das Hotel des Roches Noires in Trouville“ (1870)
Original: 1870, Öl auf Leinwand, 81 x 58,5 cm, Musée d'Orsay, Paris. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Künstlerleinwand aus Baumwolle. Auf Keilrahmen gespannt. Edle Museumsrahmung in Weiß mit Goldkante, grau patiniert. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Format gerahmt ca. 52 x 39 cm.
320,00 €
„Der Frühling“ (1880/82)
Claude Monet
„Der Frühling“ (1880/82)
1882. Die Natur ist Monets Inspiration. Unter freiem Himmel lässt der Meister des Impressionismus sie auf sich wirken, hält sie mit seinen vibrierenden Pinselstrichen fest, dann ergänzt er im Atelier und kehrt wieder ins Freie zurück - bis sich sein Bild aus dem Aneinanderfügen von lichten Farben formt. Original: Musée des Beaux-Arts, Lyon...
420,00 €
„Die Barke in Giverny (En norvégienne)“ (um 1887)
Claude Monet
„Die Barke in Giverny (En norvégienne)“ (um 1887)
Original: um 1887, Öl auf Leinwand, Musee d'Orsay, Paris. Diese hochwertige Reproduktion wurde von Hand auf Leinwand gezogen und traditionell auf Keilrahmen gespannt. Die sichtbare Leinenstruktur unterstreicht die gemäldeartige Wirkung des Objekts. In edler Massivholzrahmung. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit Zertifikat. Format 50 x 65 cm.
340,00 €
„Felder im Frühling“ (1887)
Claude Monet
„Felder im Frühling“ (1887)
Das Bild ist ein Meisterwerk impressionistischer Malerei. Mit ihm kam 1906 ein Kunstwerk in die Stuttgarter Galerie, das den Ausgangspunkt für die bedeutende Sammlung moderner Kunst bilden sollte. Monets künstlerisches Credo war, das immaterielle, reine Licht darzustellen, indem seine Wirkung auf die sichtbaren Dinge gezeigt wird. Erst das...
390,00 €
„Gelbe Seerosen und Agapanthus“ (1914-1917)
Claude Monet
„Gelbe Seerosen und Agapanthus“ (1914-1917)
1890 kaufte sich Claude Monet ein malerisches Grundstück in Giverny und widmete sich ganz dem Gestalten seines Gartens. Es entstand ein Paradies mit Blumenmeeren von exotischen Pflanzen und Teichen mit perlmuttschimmernden Seerosen. Über den Seerosenteich ließ Monet eine japanische Holzbrücke bauen. Hier fand er die Motive für seine...
295,00 €
„Irisbeet in Monets Garten“ (1900)
Claude Monet
„Irisbeet in Monets Garten“ (1900)
1890 kaufte sich Claude Monet ein malerisches Grundstück in Giverny und widmete sich ganz dem Gestalten seines Gartens. Es entstand ein Paradies mit Blumenmeeren von exotischen Pflanzen und Teichen mit perlmuttschimmernden Seerosen. Über den Seerosenteich ließ Monet eine japanische Holzbrücke bauen. Hier fand er die Motive für seine...
295,00 €
„La Promenade (Der Spaziergang, Argenteuil)“ (1875)
Claude Monet
„La Promenade (Der Spaziergang, Argenteuil)“...
Original: Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm, Privatsammlung. Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion auf Künstlerleinwand aus Baumwolle, auf einem Massivholz-Keilrahmen gespannt. Die Leinwand ist mit Künstler-Firnis versiegelt. Eine edle, elfenbeinfarbige, matt patinierte Museumsrahmung rundet das hochwertige Erscheinungsbild vollendet ab....
380,00 €
„Le Bassin aux Nymphéas, Partie Gauche - Der Seerosenteich, linker Teil“ (1917-19)
Claude Monet
„Le Bassin aux Nymphéas, Partie Gauche - Der...
Als das Von-der-Heyd-Museum in Wuppertal im Jahr 2009 seine "sensationelle" (so die FAZ) Monet-Ausstellung eröffnete, gehörte "Der Seerosenteich, linker Teil" zu den absoluten Höhepunkten. Original: Öl auf Leinwand, Musée Marmottan Monet, Paris / The Bridgeman Art Library.Für eine brillante, authentische Wiedergabe wurde die Originalvorlage im...
390,00 €
„Le Jardin de Monet à Vétheuil“
Claude Monet
„Le Jardin de Monet à Vétheuil“
Auf der Treppe zum Sommergarten sieht man Monet selbst, auf dem Weg ist sein Sohn Michel porträtiert. Das 1881 entstandene Original befindet sich heute in der National Gallery of Art, Washington D.C. Hochwertige Reproduktion, auf Leinwand kaschiert und auf Keilrahmen gespannt in aufwändiger Massivholz-Klassikrahmung Format: 34 x 44 cm
240,00 €
„Sommer“ (1874)
Claude Monet
„Sommer“ (1874)
Flirrende Hitze. Baumkronen tanzen grazil im Wind. Fast scheint der süße Duft tausender Sommerblumen den Betrachter zu betören und das Summen eifriger Bienen in der Luft zu liegen... Dieses Werk spiegelt die Sehnsucht des Menschen nach Wärme und Leichtigkeit wider. Verewigt von einem der größten Impressionisten überhaupt - Claude Monet...
390,00 €
Reproduktion „Der Garten in Asgardstrand“ (1904-05)
Edvard Munch
Reproduktion „Der Garten in Asgardstrand“...
Im Alter von 35 erwarb Edvard Munch ein Ferienhaus im kleinen Ort Asgardstrand am Oslofjord. Die Bedeutung Asgardstrands für Munchs Kunst ist nicht zu unterschätzen. Das zu jeder Tageszeit wechselnde Licht und die üppigen Farben, die er dort vorfand, prägten seine Palette noch in den Landschaftsbildern der Alterswerke. Bilder wie 'Der Garten in...
490,00 €
„Eine Sommernacht am Strand“ (1902)
Edvard Munch
„Eine Sommernacht am Strand“ (1902)
Die Spiegelung des Mondscheins auf der Wasseroberfläche ist weit mehr als die Wiedergabe eines Natureindrucks. Edvard Munch inszenierte den fahlen Glanz als Lichtsäule, die wie ein Ausrufezeichen die Verortung des Betrachters im Kosmos signalisiert. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle, auf Keilrahmen...
380,00 €
„Frau mit Mohnblumen“ (1918/19)
Edvard Munch
„Frau mit Mohnblumen“ (1918/19)
In den letzten drei Jahrzehnten seines Lebens stellte Edvard Munch (1863-1944) mehr und mehr die Natur seines Grundstücks in Ekely in der Nähe von Oslo in den Mittelpunkt, wo er auch die 'Frau mit Mohnblumen' schuf. Kräftige, Farben und zarte wie markante Pinselstriche schaffen eine Gesamtkomposition, durch die der Künstler seiner Wertschätzung...
420,00 €
„Mädchengruppe auf einer Brücke“ (1902)
Edvard Munch
„Mädchengruppe auf einer Brücke“ (1902)
Das Thema der Mädchen auf der Brücke variierte Munch sieben Mal mit unterschiedlichen Figurenkonstellationen. Die Brücke symbolisiert den Übergang zum Erwachsensein. Die Mädchen bilden einen verschwörerischen Kreis, sie schließen den Betrachter aus, dem die Rolle des distanzierten Beobachters zugewiesen wird. Reproduktion im Fine Art...
370,00 €
„La Falaise de la Grève“
Felix Vallotton
„La Falaise de la Grève“
In den 1890er Jahren wurde Vallotton (1865 – 1925) vor allem durch seine Holzschnitte bekannt, die mit einer neuartigen Flächenaufteilung und ihren harten Schwarz-Weiß-Kontrasten für Aufsehen sorgten. In seiner Malerei orientierte er sich an Courbet und Manet, legte jedoch besonderes Gewicht auf kräftige Umrisse und übersteigerte Plastizität der...
320,00 €
"Der Garten des Künstlers am Wannsee" (1918)
Max Liebermann
"Der Garten des Künstlers am Wannsee" (1918)
Max Liebermanns grünes Paradies. Liebermanns persönlicher Inbegriff von Glück war die 1910 für ihn erbaute Villa am Wannsee, die heute dank eines engagierten Kreises von Spendern wieder in altem Glanz dasteht (und mitunter sogar bei Staatsbesuchen zum Einsatz kommt). Der Garten der Villa war fortan eines seiner liebsten Motive. Original: Öl auf...
498,00 €
„Mädchen unter Bäumen“ (1914)
August Macke
„Mädchen unter Bäumen“ (1914)
Original: 1914, Öl auf Leinwand, Neue Pinakothek, München. Hochwertiger Kunstdruck auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt, gespannt auf verstellbaren Echtholzkeilrahmen. Massivholzrahmung. Format 45 x 58 cm. Limitierte Auflage 499 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat.
340,00 €
Sonniger Weg (1913)
August Macke
Sonniger Weg (1913)
Strahlendes Gelb, leuchtendes Rot, kräftiges Blau: Die Intensität und einmalige Leuchtkraft der Farben sind typisch für das Werk von August Macke (1887-1914). 1911 gründete Macke mit Marc, Kandinsky, Jawlensky und Münter die legendäre Künstlergruppe "Der blaue Reiter". Außerdem lernte er Robert Delaunay kennen, mit dem eine enge Freundschaft...
380,00 €
Ansteigender Weg
Auguste Renoir
Ansteigender Weg
Exklusiv im Tagesspiegel-Shop erhältlich Reproduktion nach patentiertem Verfahren auf Künstlerleinwand mit fühl- und sichtbarer Pinselstruktur aus 100% Baumwolle Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt vergoldete Echtholzrahmung Limitierte Auflage: 499 Exemplare Maße: 67 x 82 cm Der ansteigende Weg, Originaltitel "Chemin montant...
420,00 €
1 von 4