Themenwelt

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Ergebnisse sortieren
10 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Korallen-Schmuckset Savoyen
Nici van Galen
Korallen-Schmuckset Savoyen
Die ganze Pracht der roten Zuchtkoralle spricht aus den üppigen, feingearbeiteten Perlenreihen. In diesem Korallenstrom funkeln zarte, roségold-farbene Elemente. Jedes der von der Schmuckdesignerin Nici van Galen gestaltete Schmuckstück wird in kleiner Auflage von Hand gefertigt. Collier: Magnetverschluss Material: rote Zuchtkoralle Länge: 46 cm...
395,00 €
Skulptur „Pietà“ (1938/39)
Skulptur „Pietà“ (1938/39)
Käthe Kollwitz (1867-1945) erhob in ihrem grafischen und plastischen Werk immer wieder ihre Stimme für die Armen und Unterdrückten. Dabei entwickelte sie besonders das Motiv der Frau und Mutter, das sie zum Sinnbild für Schutz und Sorge, aber auch für das schuldlose Leiden machte. Diese, ihre wohl bekannteste Plastik, entstand zu einer Zeit, als...
1.880,00 €
Skulptur „Neuanfang“, Bronze mit Kunststein
Skulptur „Neuanfang“, Bronze mit Kunststein
"Ein Herz, das kann man reparier'n." So lautet das glückliche Fazit eines Liedes von Udo Lindenberg. Skulptur für Herzensangelegenheiten. Emotionale Symbolkraft aus polierter Bronze auf schwarzem Kunststeinsockel Format 19,5 x 13,5 x 7 cm Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
174,00 €
„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ (1665)
Jan Vermeer van Delft
„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ (1665)
Jan Vermeer van Delft (1632–1675) gilt als der „Maler des Lichts“. Kein anderer hat den Einfluss des Lichts auf Menschen, Landschaften und Gegenstände so wirkungsvoll und detailbesessen wiedergegeben. Die wenigen von ihm erhaltenen Gemälde gelten heute als Meisterwerke der Malerei. In „Mädchen mit Perlenohrring“ fängt Vermeer Anmut und Schönheit...
360,00 €
Skulptur „Luise und Friederike“, Reduktion in Kunstmarmor
Skulptur „Luise und Friederike“, Reduktion in...
1793 heirateten Kronprinz Friedrich Wilhelm III. und sein Bruder Louis die Prinzessinnen Luise und Friederike von Mecklenburg-Strelitz. Diese anmutige Skulpturengruppe zählt neben der Quadriga auf dem Brandenburger Tor zum Hauptwerk von Johann Gottfried Schadow. Original: Nationalgalerie Berliner Museumsinsel Handgegossenes, polymer gebundenes...
295,00 €
„Einstein-Kopf“ (groß), Kunstmarmor
„Einstein-Kopf“ (groß), Kunstmarmor
Ob in imposanter Größe und in limitierter Auflage oder als liebenswertes Kleinporträt - der tschechische Bildhauer hat das Genie in seiner bekanntesten Pose festgehalten. Die frech herausgestreckte Zunge sagt allen Ungläubigen und Zweiflern : "Seht her, ich hatte doch recht!". Polymeres ars mundi Museums-Replikat, von Hand gegossen; aus weißem...
290,00 €
Stockschirm „Adele“
Stockschirm „Adele“
Das 1907 entstandene Gemälde „Goldene Adele“ von Gustav Klimt diente als Vorlage für diesen Automatik-Stockschirm. Dieses Bild ist eines der bedeutendsten Werke des Wiener Jugendstils. Fiberglasgestänge, Griff und Stock aus Holz Maße: ø 100 cm, Länge 88 cm
59,00 €
„Kirche in Cassone am Gardasee“ (1913)
„Kirche in Cassone am Gardasee“ (1913)
Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner...
128,00 €
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
„Malcesine am Gardasee“ (1913)
Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner...
128,00 €
„Mutter und Kind“ (1905)
„Mutter und Kind“ (1905)
Ausschnitt aus Klimts Gemälde "Die drei Lebensalter der Frau", in dessen Zentrum er die Mutterschaft stellt.. Original: Öl auf Leinwand, Galleria Nazionale d'Arte Moderna. Hochwertige Reproduktion auf echter Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle Verstellbarer Massivholzkeilrahmen Schwarz-goldfarbene Museumsrahmung limitierte Auflage: 499...
380,00 €
„Der Kuss“ (1907-08)
„Der Kuss“ (1907-08)
Gustav Klimts Meisterwerk steht wie kaum ein anderes Gemälde für das immer neue Wunder der Liebe. Die Figurenkomposition des eng umschlungenen Liebespaares vermittelt den Eindruck der vollkommenen Vereinigung. Dieses Gemälde fällt in die „goldene Phase“ des Malers. Die Kostbarkeit des Goldes verbindet sich auf das Intensivste mit dem Inhalt des...
380,00 €
Handtasche „Allegorie der Liebe“
Handtasche „Allegorie der Liebe“
Gustav Klimts berühmte Liebesallegorie auf einer strapazierfähigen, gold- und silberfarbenen Tasche, die Anhängerinnen ausgefallener Accessoires begeistern wird. Hauptfach mit Reißverschluss, zwei Innenfächer 70 % Baumwolle und 30 % Polyester, durchwirkt mit goldenen Lurexfäden Maße: 36 x 21 x 11 cm, Gesamthöhe 45 cm
120,00 €
„Abstraktes Bild“ (1992)
„Abstraktes Bild“ (1992)
Gerhard Richter (geboren 1932 in Dresden) ist einer der erfolgreichsten Künstler unserer Zeit. Sein OEuvre ist sehr vielseitig – er ist nicht „nur“ Maler, sondern auch Bildhauer und Fotograf, er zeichnet, aquarelliert, macht Performances und Installationen. Farboffset mit Passepartout und UV-Schutz Acrylglas. In edler, handgearbeiteter...
420,00 €
„Die Sonnenblume“ (1907)
„Die Sonnenblume“ (1907)
Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner...
128,00 €
„Judith I“ (1901)
„Judith I“ (1901)
Das Alte Testament erzählt die Geschichte von der schönen und gottesfürchtigen Witwe Judith, die unbewaffnet in das Heerlager des nebukadnezaischen Generals Holofernes geht und ihn mit seinem eigenen Schwert enthauptet - ein beliebtes Motiv in der Kunstgeschichte. Klimts berühmte "Goldene Judith" ist eine moderne "Femme fatale", die mit ihren...
365,00 €
Skulptur „Herz“
Skulptur „Herz“
Liebe ist ein starkes Band. Skulptur für Herzensangelegenheiten aus Metallguss mit bronzierter Oberfläche auf schwarzem Marmorsockel. Format 15 x 10 x 4 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
78,00 €
„Rotes und blaues Pferd“ (1912)
Franz Marc
„Rotes und blaues Pferd“ (1912)
Dieses farbintensive Werk gibt bereits die ersten Einflüsse des Futurismus mit seiner facettierten Dynamik wieder. Original: Tempera, 26,3 x 34,3 cm (H/B), Lenbachhaus, München. Reproduktion im Fine Art Giclée Verfahren auf Künstlerleinwand aus 100 %Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, handgearbeitete...
380,00 €
Seidenschal „Blaues Pferd" (1911)
Franz Marc
Seidenschal „Blaues Pferd" (1911)
Das Motiv dieses Seidenschals wurde dem Werk „Blaues Pferd“ von Franz Marc nachempfunden. Das Originalgemälde von 1911 ist in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München ausgestellt. Crêpe-Satin, handgedruckt und rouliert Maße: 40 x 180 cm
124,00 €
Stockschirm „Dunkelbunt“
Stockschirm „Dunkelbunt“
Für Hundertwasser, der sich selbst auch „Dunkelbunt“ nannte, waren Regentage inspirierend, denn vor dunklem Hintergrund leuchten die Farben am schönsten. Die Komposition von Hundertwasser wirkt auf diesem Accessoire wie von einem Lichtband durchflutet. Fiberglasgestänge, Griff und Stock aus Holz, Metallplakette mit Hundertwasser-Schriftzug 89...
98,00 €
„Drei Pferde“ (1912)
Franz Marc
„Drei Pferde“ (1912)
Tiere übten eine besondere Faszination auf ihn aus. Franz Marc hat nicht nur als Künstler auf das Genaueste ihre Anatomie studiert, sondern er wusste auch viel über ihr Verhalten und ihre Gebärden. Und so ziehen sich Tiermotive durch sein gesamtes künstlerisches Werk, insbesondere auch die Darstellung von Pferden. Es gibt zahlreiche Zeichnungen,...
380,00 €
„Turm der blauen Pferde“ (1913)
Franz Marc
„Turm der blauen Pferde“ (1913)
Franz Marcs (1880 – 1916) bekannte Tiermotive entstanden zwischen 1910 und 1914. Tiere bezeichnete er als Sinnbild der Schöpfungsidee. Seine Werke sind Utopien einer paradiesischen Welt mit einem von Symbolkraft geprägten Einsatz von Farbe. Nach seinen Farbgesetzen war Blau dabei Ausdruck des Geistigen. Dieses Bild gilt als eines der...
280,00 €
Skulptur „Schäfer im Sturm“ (1908), Reduktion in Bronze
Ernst Barlach
Skulptur „Schäfer im Sturm“ (1908), Reduktion...
Allen Widerständen zum Trotz: Ernst Barlachs "Schäfer im Sturm". ars mundi Exklusiv-Edition, herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Bremen. Ernst Barlach zählt zu den wichtigsten Vertretern des Realismus und Expressionismus. Seine Ausbildung führte ihn nach Hamburg, Dresden und Paris. Nach einer für ihn prägenden Russlandreise schuf...
1.940,00 €
„Blühender Kirschbaum“ (1905), gerahmt
Ferdinand Hodler
„Blühender Kirschbaum“ (1905), gerahmt
Ferdinand Hodler (1853 – 1918) ist einer der erfolgreichsten Künstler des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts und zählte in den Augen seiner Zeitgenossen zu den wichtigsten Vertretern des Symbolismus und Jugendstils. Stimmungsvolle Darstellungen von Interieurs, von Einzel- und Gruppenporträts und das Abbilden einer flächigen,...
390,00 €
Skulptur „Birma-Tänzerin“ (1914), Bronze teilvergoldet
Skulptur „Birma-Tänzerin“ (1914), Bronze...
Die Liebe und Bewunderung Emil Nolde für die Ureinwohner der von ihm bereisten Länder während der „Medizinisch-demographischen Deutsch-Neuguinea-Expedition“ von Oktober 1913 bis Sommer 1914 spiegeln sich in der kleinen Schönheit der Birma-Tänzerin wieder. Nolde wohnte einer Tanzaufführung der besonderen Art bei und war von diesem wild...
1.390,00 €
Skulptur „Java-Tänzerin“ (1913/14), Bronze teilvergoldet
Skulptur „Java-Tänzerin“ (1913/14), Bronze...
Weltweit exklusiv bei ars mundi: Emil Noldes Java-Tänzerin. Für den Bauernjungen aus Nolde muss es ein großes Abenteuer gewesen sein: Von Anfang Oktober 1913 bis in den Sommer 1914 begleitete er die "Medizinisch-demographische Deutsch-Neuguinea-Expedition". Der Künstler Nolde konzentrierte sich ganz auf die Menschen, er zeichnete und...
1.280,00 €
Skulptur „Der Sänger (Singender Klosterschüler)“ (1931),
Ernst Barlach
Skulptur „Der Sänger (Singender...
„Der Sänger (Singender Klosterschüler)“ 1931 Ernst Barlach war bis in die 30er Jahre hinein als Schriftsteller und als Bildhauer figürlicher Plastiken hoch anerkannt. Die Raumwirkung der gotischen Kirche und die Enge der Nischen als Aufstellungsort bestimmten Barlachs Formvorstellungen. Die Nähe zur mittelalterlichen Plastik ist unübersehbar....
1.280,00 €
Skulptur „Frau im Wind“ (1931), Reduktion in Bronze
Skulptur „Frau im Wind“ (1931), Reduktion in...
Das den Körper umhüllende faltenreiche Gewand prägt die Körperlichkeit der stehenden jungen Frau und konzentriert den Blick auf das Haupt, das als alleiniger Ausdrucksträger dient. Bronze nach einem verkleinerten Werkmodell von 1931. Von Hand im Wachsausschmelzverfahren gegossen und patiniert. Limitierte Auflage 980 Exemplare, einzeln nummeriert...
1.280,00 €
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“ mehrfarbig-türkis
Petra Waszak
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“...
Für Sie handgefertigt! Schmuckkollektion von Petra Waszak! Colliers im 2er-Set Kiana und Saphira: mehrfarbig, türkis Material: Achat, Messing 24 Karat vergoldet Länge: 42 cm + 6,5 cm Verlängerung
179,00 €
Collier „Ruby“
Petra Waszak
Collier „Ruby“
Für Sie handgefertigt! Schmuckkollektion von Petra Waszak! Material: Achat, Messing 24 Karatvergoldet Länge: 45 cm + 6,5 cm Verlängerung
199,00 €
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“ blau-türkis
Petra Waszak
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“ blau-türkis
Für Sie handgefertigt! Schmuckkollektion von Petra Waszak! Colliers im 2er-Set Kiana und Saphira: blau, türkis Material: Achat, Messing 24 Karat vergoldet Länge: 42 cm + 6,5 cm Verlängerung
179,00 €
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“ rosé-schwarz
Petra Waszak
Collier 2er-Set „Kiana und Saphira“ rosé-schwarz
Für Sie handgefertigt! Schmuckkollektion von Petra Waszak! Colliers im 2er-Set Kiana und Saphira: rosé, schwarz Material: Achat, Messing 24 Karat vergoldet Länge: 42 cm + 6,5 cm Verlängerung
179,00 €
Collier „Mitsuko“
Petra Waszak
Collier „Mitsuko“
Handgearbeitete Schmuck- und Textilkollektion der Künstlerin Petra Waszak Seit vielen Jahren kreiert Petra Waszak einzigartige Kombinationen von klassischem und modernem Design. Exklusive Materialien wie mit Feingold plattiertes Sterlingsilber und 24 Karat vergoldetes Messing garantieren zeitlose Eleganz; in Kombination mit ausgewählten...
159,00 €
Sonniger Weg (1913)
August Macke
Sonniger Weg (1913)
Strahlendes Gelb, leuchtendes Rot, kräftiges Blau: Die Intensität und einmalige Leuchtkraft der Farben sind typisch für das Werk von August Macke (1887-1914). 1911 gründete Macke mit Marc, Kandinsky, Jawlensky und Münter die legendäre Künstlergruppe "Der blaue Reiter". Außerdem lernte er Robert Delaunay kennen, mit dem eine enge Freundschaft...
380,00 €
Automatik-Stockschirm „Seerosen“
Claude Monet
Automatik-Stockschirm „Seerosen“
Automatikschirm mit Polyesterbespannung mit einem Motiv aus Claude Monets berühmtem Garten in Giverny/Frankreich um 1900. Carbongestänge Griff und Stock aus Holz Maße: 90 cm, Ø 107 cm
68,00 €
Nike von Samothrake (19 cm), Kunstguss
Nike von Samothrake (19 cm), Kunstguss
Zum Dank für einen Seesieg über König Antiochos III. von Syrien ließen die Einwohner von Rhodos die berühmte Siegesgöttin fertigen. 1863 fand man sie oberhalb des Kabirenheiligtums. Original: Musée du Louvre, Paris. Hochhellenistisch. Um 190 v. Chr. Marmor. Polymeres ars mundi Museums-Replikat, von Hand gegossen, Reduktion Format: 11 x 19,3 x 14...
128,00 €
Handtasche "Mademoiselle M13" nubuk-stone
zwei
Handtasche "Mademoiselle M13" nubuk-stone
Kurz unter dem Arm oder mit langem Gurt umgehängt – die Beuteltasche M13 ist in jeder Variante ein Schmuckstück. Durch das klassisch-schlichte Design lässt sich die Tasche zu vielen Outfits kombinieren. Maße: 34 x 35 x 15 cm
69,90 €
Handtasche "Mademoiselle M13" nubuk-blue
zwei
Handtasche "Mademoiselle M13" nubuk-blue
Kurz unter dem Arm oder mit langem Gurt umgehängt – die Beuteltasche M13 ist in jeder Variante ein Schmuckstück. Durch das klassisch-schlichte Design lässt sich die Tasche zu vielen Outfits kombinieren. Maße: 34 x 35 x 15 cm
69,90 €
Stockschirm „Iris“
ars mundi
Stockschirm „Iris“
Van Goghs "Iris" ziert diesen Automatik-Stockschirm mit Polyesterbespannung. Durchmesser der Bespannung 100 cm. Fiberglasgestänge. Stahlstock mit schwarzem Kunstledergriff, Stocklänge 88 cm.
54,00 €
Stockschirm „Blaues Pferd“
ars mundi
Stockschirm „Blaues Pferd“
Das Motiv wurde dem Bild "Blaues Pferd" von Franz Marc nachempfunden, das er 1911 schuf. Das Ölgemälde ist in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, ausgestellt. Automatik-Stockschirm mit Polyesterbespannung und Fiberglasgestell. Stahlstock, schwarzer Kunstledergriff. Länge 90 cm. Durchmesser 100 cm.
59,00 €
DVD "Berlin Teil 1: 1924-1945"
DVD "Berlin Teil 1: 1924-1945"
Berlin Teil 1: 1924-1945 DVD Coproduziert vom Tagesspiegel! Eine Zeitreise durch unbekannte Filmschätze aus den Jahren 1924-1945. Die DVD beinhaltet historische Filmszenen, die bislang gänzlich unveröffentlicht sind. Werden Sie Augenzeuge , wie das Berlin der "Goldenen Zwanziger Jahre" wirklich aussah. Sehen Sie Berlin im "Dritten Reich" in...
16,95 €
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Vincent van Gogh
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Mehr Licht und Freiheit suchend, zog van Gogh 1888 in die Provence. Hier unter südlichem Himmel entstand eines seiner berühmtesten Bilder: "Café Terrace auf dem Place du Forum" in Arles. Warmes Gelb und kühles Blau kontrastieren wirkungsvoll und der Betrachter fühlt sich angezogen von der erleuchteten Terrasse. Die Symbolkraft der Farbe spricht...
390,00 €
Sonnenuhr „Stundenring“
Sonnenuhr „Stundenring“
Hier ragt der Polstab durch die Sonnenuhr hindurch und wirft seinen Schatten auf einen umlaufenden Stundenring. Die innenliegenden Ringe zeigen als Armillarsphären die Lage des Äquatorial- wie des Polarkreises. Rotguss-Bronze, von Hand patiniert und teilweise poliert. Format 40 x 45 x 45 cm (H/B/T). Gewicht 6 kg.
489,00 €
„Paul als Harlekin“(1924)
Pablo Picasso
„Paul als Harlekin“(1924)
In neoklassizistischem Stil porträtierte Picasso seinen Sohn Paul im Alter von 3 Jahren voller Zärtlichkeit und väterlichem Stolz als etwas schüchternes, zurückhaltendes Kind im Harlekin-Kostüm. Ein Bild, das Picasso Zeit seines Lebens nie verkaufte! Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf schwerem Chagall Insize Papier gerahmt in...
260,00 €
"Blühender Flieder" (um 1921)
Max Slevogt
"Blühender Flieder" (um 1921)
Aufenthalte in der Natur, Plein-Air-Malerei, das hatten die drei bekanntesten deutschen Impressionisten Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt gemeinsam. Als treibende Kräfte der Berliner Secession revolutionierten sie die Kunst zur Zeit des Kaiserreiches. Slevogt wurde 1917 die Leitung eines Meisterateliers für Malerei an der Akademie...
390,00 €
„Schokoladenmädchen“ (1743-45)
Jean-Étienne Liotard
„Schokoladenmädchen“ (1743-45)
Das adrett gekleidete Schokoladenmädchen besticht durch ihre grazile Anmut. Ihr jugendliches Gesicht strahlt Frische und Natürlichkeit aus. Konzentriert trägt sie ein kleines Lacktablett mit einer Tasse Schokolade und einem Glas Wasser. Das Bild entstand zwischen 1743 und 1745 am Hof der österreichischen Kaiserin Maria Theresia. In dieser Zeit...
340,00 €
10 von 13