Themenwelt

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Ergebnisse sortieren
13 von 17
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spiel „UNBERECHENbeR - Das verrückte Flughafenspiel“
Messinger & Ignaszewski
Spiel „UNBERECHENbeR - Das verrückte...
Das ist doch mal ein Traum! Endlich kann man selber das größte Infrastrukturprojekt der Region zu Ende bringen. Unbegrenzte finanzielle Möglichkeiten stehen zur Verfügung. Geld spielt keine Rolle! „UNBERECHENB€R - Das verrückte Flughafenspiel“ ist das Erste aus der Reihe „Das politische Spiel“. Auf satirische Art und Weise werden die...
34,99 €
Spiel Solitär „Mäuse im Käse“
small foot
Spiel Solitär „Mäuse im Käse“
Ein tolles Spiel, um die Konzentration zu fördern! Ab 6 Jahren, Maße: 20 x 20 x 1,5 cm
21,90 €
Windlicht „WeinLicht“ klar
side by side
Windlicht „WeinLicht“ klar
Ja, oben besteht das WeinWindlicht tatsächlich aus einer echten Weinflasche. Das untere Stück ist ebenfalls einer Flasche nachempfunden und zusammen ergibt das ein stimmungsvolles Windlicht. Sie erhalten es schön und sicher verpackt im Geschenkkarton. Produktion: Caritas Wendelstein Werkstätten Rosenheim/Raubling Maße: d 7,5 x h 28 cm Eiche,...
29,90 €
Windlicht „WeinLicht“ grün
side by side
Windlicht „WeinLicht“ grün
Das untere Stück ist ebenfalls einer Flasche nachempfunden und zusammen ergibt das ein stimmungsvolles Windlicht. Sie erhalten es schön und sicher verpackt im Geschenkkarton. Produktion: Caritas Wendelstein Werkstätten Rosenheim/Raubling Maße: d 7,5 x h 28 cm Eiche, geräuchert und geölt, Glas: klar
29,90 €
„Violett“ (1923)
Wassily Kandinsky
„Violett“ (1923)
Original: 1923, Farblithografie, 34 x 27 cm, Berlin, Bauhaus-Archiv. Hochwertige Reproduktion auf schwerem Hahnemühle-Echtbütten. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Mit rückseitig nummeriertem Zertifikat. Format 59 x 49 cm (H/B).
320,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Steinguss
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in...
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
580,00 €
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck
„Gesenkter Frauenkopf“ (1910), Version in Bronze
Wilhelm Lehmbruck gehört zu den Pionieren der modernen Skulptur, der aber immer der menschlichen Figur und einer fundamentalen Humanität treu geblieben ist. Seine Kunst ist, wie die vieler Bildhauer seiner Zeit, vom Werk Auguste Rodins beeinflusst. Sein Motiv ist der Mensch, wobei er sich oft von realen Körperproportionen löst, um zu einem...
1.480,00 €
„Feldblumenstrauß“
Wilhelm Schacht
„Feldblumenstrauß“
Der Landschaftsmaler, Zeichner und Lithograph war Gründungsmitglied des Rothenburger Künstlerbundes. Seine bezaubernden naturalistischen Stillleben sind meist in Privatbesitz und auf Auktionen gesucht. Der Bildaufbau erinnert an die Malweise Vermeers: Sanft dringt Licht von der Seite in das Bild, das eigentliche Motiv hebt sich hell erleuchtet...
345,00 €
„Dominant curve“ (1936)
Wassily Kandinsky
„Dominant curve“ (1936)
Für Kandinsky war die Malerei eine Visualisierung von Musik und Klangwelten: "Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Harmonien, die Seele ist der Klangkörper mit vielen Saiten. Der Künstler ist der Virtuose, der mit seinen Griffen die Seele zum Vibrieren bringt..." In diesem Bild dominieren, wie schon der Titel "Dominant curve" besagt,...
420,00 €
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Wassily Kandinsky
„Farbstudie Quadrate“ (1913)
Als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin vertieft Kandinsky die eigene abstrakte Farb- und Formensprache. Original: 1913, Aquarell, Gouache und schwarze Kreide auf Papier, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München. Hochwertige Reproduktion nach patentiertem Verfahren auf Baumwollleinwand gearbeitet, mit Künstlerfirnis versiegelt,...
290,00 €
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Wassily Kandinsky
„Gelb - Rot - Blau“ (1925)
Im Jahr 1922 nahm Wassily Kandinsky (1866 – 1944) das Angebot von Walter Gropius an, am Bauhaus zu lehren. Er verband die Lehre mit intensiver theoretischer Beschäftigung, Farben und Formen verbinden eine bestimmte Logik. So ist das Blau dem Kreis, das Gelb dem spitzwinkligen Dreieck und das Rot dem Quadrat zugeordnet. Die Vorlage dieser...
390,00 €
„Häuser in Auvers“ (1890)
Vincent van Gogh
„Häuser in Auvers“ (1890)
Original: 1890, Öl auf Leinwand, The Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio. Reproduktion von Hand in patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten...
390,00 €
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Vincent van Gogh
„Weizenfeld mit Zypressen“ (1889)
Original: Öl auf Leinwand, Nationalgalerie, London. Diese sorgfältige Reproduktion wurde von Hand in einem patentierten Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet und traditionell auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen. Die Motivoberfläche mit fühl- und sichtbarer Leinenstruktur und zusätzlich von Hand aufgetragener, dem Original...
390,00 €
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Vincent van Gogh
„Caféterrasse am Abend“ (1888)
Mehr Licht und Freiheit suchend, zog van Gogh 1888 in die Provence. Hier unter südlichem Himmel entstand eines seiner berühmtesten Bilder: "Café Terrace auf dem Place du Forum" in Arles. Warmes Gelb und kühles Blau kontrastieren wirkungsvoll und der Betrachter fühlt sich angezogen von der erleuchteten Terrasse. Die Symbolkraft der Farbe spricht...
390,00 €
Seidenschal „Iris“
Vincent van Gogh
Seidenschal „Iris“
Nicht ohne Grund gehören van Goghs Blumendarstellungen zu den bedeutendsten Werken seiner Zeit. Farbenfroher Schal in 19 Farben nach dem Werk „Iris (Schwertlilien)“ von 1889. leichte Format und Farbabweichungen sind Zeichen für Handarbeit 100 % Seide, rouliert Maße: 150 x 40 cm
69,00 €
Stockschirm „Iris“
ars mundi
Stockschirm „Iris“
Van Goghs "Iris" ziert diesen Automatik-Stockschirm mit Polyesterbespannung. Durchmesser der Bespannung 100 cm. Fiberglasgestänge. Stahlstock mit schwarzem Kunstledergriff, Stocklänge 88 cm.
54,00 €
„Innere Ruhe“, Bronze
Valerie Otte
„Innere Ruhe“, Bronze
Valerie Otte (geboren 1977) studierte Bildhauerei und Kunstgeschichte in London und Berlin. Als Bildhauerin stellt sie sich unter anderem immer wieder in die Tradition des Figürlichen. Ihre große Stärke ist es, ihren Werken eine emotionale und psychologische Tiefe zu verleihen, die zwar nur in kleiner Geste ausgeführt, aber dennoch unmittelbar...
1.440,00 €
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Vincent van Gogh
„Blick auf Saintes-Maries-de-la-Mer“ (1888)
Dieses mit leuchtenden Farben ausgestattete Bild entstand im Jahr 1888 während eines mehrtägigen Ausfluges in den Wallfahrtsort Saintes-Mariesde-la-Mer. Dieses kleine Städtchen, direkt am Mittelmeer gelegen, ist von der Carmargue, einem einzigartigen Naturschutzgebiet umsäumt, es ist berühmt für sein Licht, welches van Gogh (1853 – 1890) in...
398,00 €
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Vincent van Gogh
„Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ (1888)
Original: 1888, Öl auf Leinwand, Rijksmuseum, Amsterdam. Reproduktion von Hand in patentiertem Verfahren auf Künstlerleinwand gearbeitet auf einen nachspannbaren Holzkeilrahmen gezogen mit Künstlerfirnis versiegelt in handgearbeiteter Echtholzrahmung limitierte Auflage: 199 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat Format:...
390,00 €
„Spatzenpaar“, Kupfer
Marcus Beitelhoff
„Spatzenpaar“, Kupfer
Kupfer, handgeschmiedet jedes Stück ein Unikat vom Künstler Marcus Beitelhoff signiert Maße: 26 x 17 x 15 cm
390,00 €
„Äskulapnatter“, Metallguss
ars mundi
„Äskulapnatter“, Metallguss
Ehe Apolls gesundheitsspendender Sohn als Ophiuchos ("Schlangenträger") zu den Sternbildern versetzt wurde, war er, wie die Legende berichtet, in Schlangengestalt von seinem epidaurischen Wallfahrtstempel segenbringend nach Rom geschwommen. Das sich hier in Spiralwindungen an seinem Stab emporringelnde Reptil blieb bis heute prägnantestes Symbol...
240,00 €
„Lesende“ (2018), Bronze
SIME
„Lesende“ (2018), Bronze
Gespannte Gelassenheit: SIMEs "Lesende". Den plastischen Werken des auch als Zeichner bekannten Künstlers gehen zahlreiche Skizzen voraus, in denen er sein Motiv so lange bearbeitet und variiert, bis es für ihn eine "gültige" Form angenommen hat. Was ihn dabei auszeichnet, ist an der "Lesenden" mustergültig zu sehen: Die Skulptur verdeutlicht in...
2.240,00 €
Skulpturenset „Elefantengruppe“, Bronze
ars mundi
Skulpturenset „Elefantengruppe“, Bronze
Drei Bronze-Elefanten von Hand gegossen, patiniert und zum Teil bemalt. Jedes Stück ein Unikat - Abweichungen in Größe, Form und Farbnuancen sind ein Zeichen für die handwerkliche Qualität. Format je 17 x 11 x 11 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
198,00 €
Sonnenuhr „Stundenring“
ars mundi
Sonnenuhr „Stundenring“
Hier ragt der Polstab durch die Sonnenuhr hindurch und wirft seinen Schatten auf einen umlaufenden Stundenring. Die innenliegenden Ringe zeigen als Armillarsphären die Lage des Äquatorial- wie des Polarkreises. Rotguss-Bronze, von Hand patiniert und teilweise poliert. Format 40 x 45 x 45 cm (H/B/T). Gewicht 6 kg.
489,00 €
Schmuckset „Rouge“
ars mundi
Schmuckset „Rouge“
Im Alltag oder zu festlichen Anlässen – dieses Collier ist immer Ihr perfekter Begleiter und macht jedes Outfit zu etwas Besonderem! Ihr Vorteilspreis im Set: Collier und Armband Material: Muschelplättchen, vergoldete Metallelemente, matt goldfarbener Magnetverschluss Armband-Länge: 22 cm Collier-Länge: 46,5 cm
210,00 €
Perlen-Schmuckset „Blumenwiese“
ars mundi
Perlen-Schmuckset „Blumenwiese“
Blumenwiese, ein Name der für sich selbst spricht. Jaspis-, Achat-, Bambuskoralle-, Honig-Jade-, Jade-, Amethyst-, Aventurin-, Türkis-, Onyx-, Lapis- und Schaumkoralleperlen werden durch Elemente aus vergoldetem Metall aufgelockert. Jeweils mit Magnetverschluss. Details: Collier: Länge 52 cm. Armband: Länge 23 cm. Collier und Armband im Set.
528,00 €
Herz-Schmuckset „Juliet“
ars mundi
Herz-Schmuckset „Juliet“
Diese elegante Schmuckkollektion designed von Katharina Boehm ist zeitgemäß und zeitlos zugleich – ein echter Klassiker für jeden Anlass. Ihr Vorteilsangebot! Im Set: Ohrstecker und Collier
275,00 €
Schmuckset „Nugget“
ars mundi
Schmuckset „Nugget“
Bei dieser Schmuckkollektion nach einem Original aus dem Goldmuseum in Bogota werden 24 Karat vergoldete Metallperlen mit blauen Keramikperlen kombiniert. Ihr Vorteilsangebot! Im Set: Collier und Ohrstecker
199,00 €
Schmuckset „Opulent“
ars mundi
Schmuckset „Opulent“
Nici van Galen trat vor 7 Jahren erstmals mit ihren aufregenden Schmuckkreationen in Erscheinung. Seither begeistert das Label mit seinen Schmucksets. Hier sind bunte Perlen, Jade, Karneol, Rosenquarz, Onyx, Perlmutt und Amazonit zu einem sommerlich-glamourösen Set zusammengefügt. Collier: Länge 44 cm. Armband: Länge 20 cm, Knebelverschluss....
320,00 €
Gartenobjekt „Schwalbennest“
ars mundi
Gartenobjekt „Schwalbennest“
Metall, handbemalt und lackiert Maße: 15,5 x 13,5 x 8,5 cm
49,00 €
Skulpturenpaar „Buchleser & Buchleserin“
Birgit Stauch
Skulpturenpaar „Buchleser & Buchleserin“
Nach einem Privatstudium bei namhaften Bildhauern wie Arno Breker und Rudolf Alexander Agricola sowie weiteren beruflichen Stationen hat die Bildhauerin und Designerin Birgit Stauch ihren Stil gefunden. Details: Die Skulpturen „Buchleser & Buchleserin“ sind aus Metallguss. „Buchleser“: Format 8,5 x 8 x 11 cm „Buchleserin“: Format 8 x 6 x 6 cm...
318,00 €
Tierplastik „Katze“, Bronze
ars mundi
Tierplastik „Katze“, Bronze
Der 1950 geborene Bildhauer Raimund Schmelter gibt seinen Tierplastiken eine besondere Lebendigkeit, indem er die Formen auf wenige fließende Linien reduziert und somit die Aufmerksamkeit des Betrachters auf Ausdruck und Bewegung lenkt. Die grazile Linienführung entsteht auf der Basis unzähliger vorbereitender Papierskizzen. Skulptur im...
118,00 €
Tierplastik „Stier“, Bronze
ars mundi
Tierplastik „Stier“, Bronze
Schmelter reduziert die Formen auf wenige fließende Linien und lenkt so die volle Aufmerksamkeit des Betrachters auf Ausdruck und Bewegung seiner Kleinskulpturen. Bronze im Sandgussverfahren, von Hand versäubert und patiniert Format 8 x 14 cm Gewicht ca. 1,2 kg Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
118,00 €
Statuette „Göttin Flora“ (mit Vaseneinsatz), Version in Kunstmarmor
ars mundi
Statuette „Göttin Flora“ (mit Vaseneinsatz),...
Der Bildhauer Roman Strobl schuf diese eindrucksvolle Statuette im Stil des Neoklassizismus. Sie verkörpert diealljährlich in Frühjahrsfesten gefeierte Göttin Flora. In den Faltenkaskaden ist ein Vaseneinsatz eingelassen. Kunstmarmor, von Hand gegossen Limitierte Auflage:199 Exemplare, signiert Maße: 86 x 23 x 35 cm Gewicht: 30 kg (ohne Dekoration)
1.780,00 €
Porzellanskulptur „Spring Elephant“
Romero Britto
Porzellanskulptur „Spring Elephant“
Nicht zu übersehen ist die brasilianische Lebensfreude des Neo-Pop-Art Künstlers Romero Britto auch bei dieser Elefanten-Skulptur. Aus feinem Hartporzellan. Sockel aus Holz. Format inkl. Sockel 14 x 10 x 9 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
78,00 €
„Liebende“, Bronze auf Stein
ars mundi
„Liebende“, Bronze auf Stein
"Die Beziehungen zwischen Menschen sind so vielschichtig wie die Menschen selbst." Das menschliche Miteinander gehört zu den zahlreichen Themen des Bildhauers Raimund Schmelter. Skulptur gefertigt aus Rotgussbronze auf Sandsteinsockel. Format 32,5 x 11 x 6 cm. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestelleingang.
149,00 €
„Haupt- und Nebenwege“ (1929), Dimension 2
Paul Klee
„Haupt- und Nebenwege“ (1929), Dimension 2
Dieses Gemälde von Paul Klee (1879 – 1940) gehört zur Gruppe seiner zahlreichen Lagen- und Streifenbilder und entstand im Januar 1929 nach Klees zweiter Ägyptenreise. Er verarbeitet darin dortige Licht- und Farberfahrungen – den atmosphärischen Schlüssel zum Verständnis einer uralten Kultur. Das Blau des Nils, das Gelb-Orange der ägyptischen...
760,00 €
„Häuser am Meer“ (1914)
Paul Klee
„Häuser am Meer“ (1914)
Zusammen mit seinen Künstlerkollegen August Macke und Louis Moilliet unternahm Paul Klee (1879 – 1940) im Jahr 1914 die legendäre Tunisreise, die für Klee und Macke eine einschneidende Erfahrung war. Inspiriert von der Fülle der Farben, vom Licht des Orients und der exotischen Umgebung, schufen sie Aquarelle von beeindruckender Klarheit und...
290,00 €
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Paul Klee
„Sizilien bei S. Andrea“ (1924)
Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur „der Einzigartige“ genannt: Paul Klee (1879-1940) prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. Die Farben und das Licht des Südens inspirierten ihn auf vielen Reisen: „Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach...
490,00 €
„Birkenweg“ (1900)
Paula Modersohn-Becker
„Birkenweg“ (1900)
„Es ist ein Wunderland, ein Götterland“, schwärmt die junge Paula Modersohn-Becker, als sie 1897 zum ersten Mal in die Malerkolonie Worpswede bei Bremen kommt. Paula Becker war von der Landschaft und ihrem Farbenspiel, der Einsamkeit des Ortes und der dort angesiedelten Künstlerkolonie tief beeindruckt und stellte diese oft in ihren Werken dar...
390,00 €
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker
„Sitzendes Mädchen mit Schafen am Weiher I“ (1903)
Paula Modersohn-Becker (1876-1907) ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp 14 Jahren, in denen sie künstlerisch tätig war, schuf sie 750 Gemälde, etwa 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die bedeutendsten Aspekte der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in sich vereinen. Das Werk von Paula...
480,00 €
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Peder Mönsted
„Sommertag am Waldbach“ (1908)
Original: Öl auf Leinwand Reproduktion als Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt, mit Keilen zum Nachspannen Limitierte Auflage 499 Exemplare mit rückseitigem, nummerierten Zertifikat Gerahmt in anspruchsvoller, schwarz-goldener Atelierrahmung Format 61 x 42 cm ars mundi...
360,00 €
„Blühender Flieder“ (um 1921)
Max Slevogt
„Blühender Flieder“ (um 1921)
Aufenthalte in der Natur, Plein-Air-Malerei, das hatten die drei bekanntesten deutschen Impressionisten Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt gemeinsam. Als treibende Kräfte der Berliner Secession revolutionierten sie die Kunst zur Zeit des Kaiserreiches. Slevogt wurde 1917 die Leitung eines Meisterateliers für Malerei an der Akademie...
390,00 €
Gartenstecker-Blumenset „Mohn“, 3-teilig
ars mundi
Gartenstecker-Blumenset „Mohn“, 3-teilig
Zum Einstecken in den Boden, 3-teilig, Metall, bemalt und lackiert Maße: 50 x 8 cm, 70 x 8 cm, 80 x 8 cm
110,00 €
„Komposition in Rot, Blau und Gelb“ (1930)
Piet Mondrian
„Komposition in Rot, Blau und Gelb“ (1930)
Piet Mondrian, vom Kubismus eines Georges Braque und Pablo Picasso beeinflusst, reduzierte Landschaften auf horizontale und vertikale Linien bis schwarze, orthogonale Balken die Bildfläche zerteilten. In seinen Bildern sollte alles im Gleichgewicht sein, die Tiefenwirkung verschwinden, die „reine Realität“ bleiben. Mit seinem visionären Stil...
398,00 €
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Oskar Schlemmer
Oskar Schlemmer „Die Tänzerin“ (1922)
Der Stuttgarter Maler und Bildhauer Oskar Schlemmer nimmt in seinen Werken überwiegend vermeintlich anonyme und mechanische Figuren im Raum auf. So auch in seinem Hauptwerk „Die Tänzerin“, deren abweisende Geste zwar Distanz ausdrückt, die sich jedoch gleichzeitig durch ihre geometrisch-choreografi sche Haltung dem Betrachter zuwendet....
598,00 €
„Paul als Harlekin“(1924)
Pablo Picasso
„Paul als Harlekin“(1924)
In neoklassizistischem Stil porträtierte Picasso seinen Sohn Paul im Alter von 3 Jahren voller Zärtlichkeit und väterlichem Stolz als etwas schüchternes, zurückhaltendes Kind im Harlekin-Kostüm. Ein Bild, das Picasso Zeit seines Lebens nie verkaufte! Kunstedition in feinster Motivwiedergabe auf schwerem Chagall Insize Papier gerahmt in...
260,00 €
„Der Reigen“ (1961)
Pablo Picasso
„Der Reigen“ (1961)
Die Grauen zweier Weltkriege und die des spanischen Bürgerkriegs haben Picassos Werke nachhaltig beeinflusst. "Der Reigen" zeigt die Sardana, ein katalanischer Volkstanz, der unter dem Franco-Regime lange Zeit verboten war. Die Friedenstaube, die Picasso 1949 für den "Congrès mondial des partisans de la paix" als weltweites Zeichen der...
390,00 €
13 von 17