•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Ergebnisse sortieren
6 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
„Sterbender Sklave“ (1513)
Michelangelo Buonarroti
„Sterbender Sklave“ (1513)
Michelangelo schuf diese lebensgroße Figur in direktem Auftrag von Papst Julius II., der dem Künstler vollkommen freie Hand ließ. Michelangelo gestaltete ein Sinnbild für die irdische Gebundenheit des Menschen und die Freiheit der Kunst: Trotz ihrer vielfältigen expressiven Gebärden kann die Gestalt nicht aus dem Marmorblock heraustreten. Er...
310,00 €
„Les Éléphants“ (1948)
Salvador Dalí
„Les Éléphants“ (1948)
Die mächtigen Dickhäuter in "Les Éléphants" sind ebenso wie die Obelisken, die sie auf dem Rücken tragen, Ausdruck pharaonischer, absoluter Staatsmacht. Auf lang gestreckten Beinen ragen sie bis zum Himmel empor, der vom Sonnenuntergang rot gefärbt ist, sie haben den Bodenkontakt nahezu verloren. Die Mächte kommen von verschiedenen Seiten, doch...
398,00 €
„Dienstmagd mit Milchkrug“ (1658)
Jan Vermeer van Delft
„Dienstmagd mit Milchkrug“ (1658)
Die Magd hat den Blick gesenkt als Symbol der Konzentration und der Demut. Ihre Kleidung malte Vermeer in leuchtenden Farben, im Gegensatz zu dem einfachen Raum, der sie umgibt. Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Die...
390,00 €
„Die Geburt der Venus“ (1484/86)
Sandro Botticelli
„Die Geburt der Venus“ (1484/86)
Die "Geburt der Venus" ist die erste lebensgroße Abbildung einer heidnischen Göttin seiner Zeit. Botticelli fasst sie als Allegorie des Frühlings, der in Gestalt der Venus die italischen Gestade erreicht. Der Westwind Zephyr, von der blütenspendenden Nymphe Chloris umschlungen, treibt sie in die Arme der entsprechenden Hora (Göttinnen der...
590,00 €
„Frauenkopf“ (1508)
Leonardo da Vinci
„Frauenkopf“ (1508)
Leonardo da Vincis "Frauenkopf" (La Scapigliata) entstand vermutlich um 1508. Das Bild zeigt eine junge Frau, die in Gedanken versunken scheint. Original: Galleria Nazionale, Parma Auf Chagall Insize Papier reproduziert. In anspruchsvoller Massivholzrahmung, verglast. Format: 26 x 31 cm
98,00 €
„Le Violoniste Bleu“ (1947)
Marc Chagall
„Le Violoniste Bleu“ (1947)
Chagalls kleine Nachtmusik: Eines seiner bekanntesten Gemälde, der 1947 entstandene "Le Violoniste Bleu", ist ein grandioses Beispiel seiner Kunst: Kindheitserinnerungen aus seinem russischen Heimatdorf Witebsk vermischen sich mit romantischen Motiven aus Paris, der Stadt der Liebe. Dabei sind die Gesetze der Schwerkraft bei Chagall ebenso...
498,00 €
„Frühling“ (1477)
Sandro Botticelli
„Frühling“ (1477)
Die drei Grazien bilden den Frühlingsreigen des berühmten, großformatigen Gemäldes Botticellis vor der Kulisse eines üppigen Orangenhaines. Ein wahres Sinnbild für Anmut und Schönheit. Die anatomisch genauen Körperstudien des Renaissance-Künstlers stehen für die Hinwendung zum Menschen und zur Wissenschaft in der gesamten italienischen...
490,00 €
„Die Freude des Lebens“ (1946)
Pablo Picasso
„Die Freude des Lebens“ (1946)
Pablo Picasso befand sich sein Leben lang auf der Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksmitteln. Mit unvergleichlicher Wandlungsfähigkeit präsentiert sein Werk die moderne Kunst in immer neuer Gestaltung: lebendig, facettenreich und anregend. Als Picasso für ein paar Monate im Château Grimaldi lebte und arbeitete, welches heute das Musée...
390,00 €
„Blühender Pfirsichbaum" (1888)
Vincent van Gogh
„Blühender Pfirsichbaum" (1888)
Eines der berühmtesten Bilder des Malers und zugleich, erkennbar an der Widmung über der Signatur, eine Hommage an seinen im Entstehungsjahr verstorbenen angeheirateten Cousin Anton Mauve, der ihn an die Malerei herangeführt hatte. Original: Rijksmuseum Kröller-Müller, Otterlo Reproduktion Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein...
420,00 €
„Der Häuserbogen (Inselstadt)" (1915)
Egon Schiele
„Der Häuserbogen (Inselstadt)" (1915)
Original: Wien, Leopold Museum – Privatstiftung Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100 % Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Gerahmt in schwarz-goldener Massivholzrahmung. Limitierte Auflage: 980 Exemplare. Format: 54 x 67 cm Schieles Werke gelten als wichtigstes...
390,00 €
„Landschaft auf Saint-Martin" (1881)
Claude Monet
„Landschaft auf Saint-Martin" (1881)
Original: Barberini Museum Potsdam Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt. Gerahmt in schwarz-goldener Massivholzrahmung. Limitierte Auflage: 980 Exemplare. Format: 76,5 x 64 cm
398,00 €
„Sich aufstützender weiblicher Akt mit langem Haar" (1918)
Egon Schiele
„Sich aufstützender weiblicher Akt mit langem...
Original: Wien, Sammlung Leopold Hochwertige Fine Art Giclée-Museumsedition in Pigmentfarben auf Hahnemühle Echtbütten Aquarellpapier. Gerahmt in edler Massivholzrahmung in Schwarz seidenmatt mit Münchner Gold und Schrägschnittpassepartout, verglast. Format: 51 x 73 cm
390,00 €
„Sommerabend bei Skagen - Der Strandspaziergang“ (1893)
Peder Severin Kroyer
„Sommerabend bei Skagen - Der...
Original: 1893, Öl auf Leinwand, Skagen Museum Dänemark. Für eine brillante, authentische Wiedergabe wurde die Originalvorlage im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle gearbeitet und auf einen Keilrahmen aufgezogen. Die Leinwandstruktur ist fühl- und sichtbar. Reliefartige Pinselstrukturen werden originalgetreu...
470,00 €
Exklusiv-Edition „Wächter“ schwarz
A. R. Penck
Exklusiv-Edition „Wächter“ schwarz
Hochwertige Reproduktion auf Prestige Papier, gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste in Schwarz mit Münchner Gold, staubdicht verglast mit Passepartout und Bilderglas. Details: Format: 77 x 57 cm Blattformat 70 x 50 cm Motivformat 60 x 44 cm Über den Künstler: A. R. Penck zählte zu den renommiertesten Künstlern der Gegenwart. Seine Bilder...
398,00 €
Exklusiv-Edition „Vergleich“ silber
A. R. Penck
Exklusiv-Edition „Vergleich“ silber
Hochwertige Reproduktion auf Prestige Papier, gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste in Prager Silber, staubdicht verglast mit Passepartout und Bilderglas. Details: Format: 77 x 57 cm Blattformat: 70 x 50 cm Motivformat: 60 x 44 cm Über den Künstler: A. R. Penck zählte zu den renommiertesten Künstlern der Gegenwart. Seine Bilder befinden...
398,00 €
Exklusiv-Edition „Vergleich“ schwarz
A. R. Penck
Exklusiv-Edition „Vergleich“ schwarz
Hochwertige Reproduktion auf Prestige Papier, gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste in Schwarz mit Münchner Gold, staubdicht verglast mit Passepartout und Bilderglas. Details: Format: 77 x 57 cm Blattformat: 70 x 50 cm Motivformat: 60 x 44 cm Über den Künstler: A. R. Penck zählte zu den renommiertesten Künstlern der Gegenwart. Seine Bilder...
398,00 €
Protocols of Remembering #35
Studio Katja Pudor
Protocols of Remembering #35
Die Werkreihe Protocols of Remembering (2019) sind überdruckte Architekturfotos, die zwischen den 50´er bis zu den frühen 80´er Jahren aufgenommen und in dem repräsentativen, millionenfach gedruckten Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“ veröffentlicht wurden. Auf ihren Recherchen stieß Katja Pudor auf den Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“....
1.200,00 €
Protocols of Remembering #5
Studio Katja Pudor
Protocols of Remembering #5
Die Werkreihe Protocols of Remembering (2019) sind überdruckte Architekturfotos, die zwischen den 50´er bis zu den frühen 80´er Jahren aufgenommen und in dem repräsentativen, millionenfach gedruckten Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“ veröffentlicht wurden. Auf ihren Recherchen stieß Katja Pudor auf den Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“....
1.200,00 €
Protocols of Remembering #15
Studio Katja Pudor
Protocols of Remembering #15
Die Werkreihe Protocols of Remembering (2019) sind überdruckte Architekturfotos, die zwischen den 50´er bis zu den frühen 80´er Jahren aufgenommen und in dem repräsentativen, millionenfach gedruckten Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“ veröffentlicht wurden. Auf ihren Recherchen stieß Katja Pudor auf den Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“....
1.200,00 €
Protocols of Remembering #27
Studio Katja Pudor
Protocols of Remembering #27
Die Werkreihe Protocols of Remembering (2019) sind überdruckte Architekturfotos, die zwischen den 50´er bis zu den frühen 80´er Jahren aufgenommen und in dem repräsentativen, millionenfach gedruckten Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“ veröffentlicht wurden. Auf ihren Recherchen stieß Katja Pudor auf den Bildband „Berlin - Haupstadt der DDR“....
1.200,00 €
„Im Tiergarten Berlin" (1920)
Max Liebermann
„Im Tiergarten Berlin" (1920)
Max Liebermann bildete mit Lovis Corinth und Max Slevogt das Triumvirat des deutschen Impressionismus. Durch sein Engagement, in unpathetischer Schlichtheit das Leben und die Arbeit des einfachen Menschen zur Kunst zu erheben, musste Liebermann dabei zunächst um Anerkennung kämpfen. Für Max Liebermann war die Natur stets auch ein von Menschen...
420,00 €
Exklusiv-Edition „Quo Vadis“
David Černý
Exklusiv-Edition „Quo Vadis“
Mit diesem Kunstwerk reagierte der Bildhauer David Cerný auf die dramatischen Ereignisse im Sommer 1989, als sich jeden Tag eine hohe Anzahl von DDR-Bürgern Zutritt zur Deutschen Botschaft in Prag verschaffte, um sich von dort ihre Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland zu erkämpfen. Viele Trabants blieben verwaist in den Straßen Prags...
3.700,00 €
„Frau mit Sonnenschirm“ (1886)
Claude Monet
„Frau mit Sonnenschirm“ (1886)
Dieses weltberühmte Gemälde aus dem Pariser Musée d'Orsay zeigt Suzanne Hoschedé, die Tochter der zweiten Frau des Künstlers. Monet zeigt sich in diesem Werk als großer Meister der Farbe und des Lichts - und als Bewunderer der weiblichen Grazie. Monet erstellte das Werk in zwei Varianten, links- oder rechtsgerichtet. Original: 1886, Öl auf...
290,00 €
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach Pourville“
Claude Monet
„Strandweg zwischen Weizenfeldern nach Pourville“
In der wild-schönen Küstenlandschaft der Normandie windet sich ein kleiner Pfad zum Meer, den man in Gedanken weiter gehen möchte... In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht nur...
390,00 €
„Ansteigender Weg“ (1876/77)
Auguste Renoir
„Ansteigender Weg“ (1876/77)
Exklusiv im Tagesspiegel-Shop erhältlich Auguste Renoir (1841 – 1919) ist der bedeutendste Maler und Grafiker des Impressionismus. Sein gesamtes Werk ist geprägt von einem unzerstörbaren Glauben an die lebensspendende Kraft der Natur. Die leuchtenden Farben seiner Landschaften und die sinnliche Anmut der dargestellten Frauen und jungen Mädchen...
420,00 €
„Der Denker“ (38 cm), Bronze
Auguste Rodin
„Der Denker“ (38 cm), Bronze
Rodin sah sich selbst als kreativen Giganten, und sein Denker enthüllt auch einen Wesenszug des größten Bildhauers seiner Epoche. Durch seine lange Beschäftigung mit Dante war er in Existenzangst geraten; er entwickelte Vorstellungen von einem Himmel und einer Hölle, deren Grenzen unbestimmbar sind. 1880 erhielt er den Staatsauftrag für ein...
2.280,00 €
NEU
„Les Coquelicots (environs de Argenteuil) -Mohnfeld bei Argenteuil“
Claude Monet
„Les Coquelicots (environs de Argenteuil)...
Original: 1875 Öl auf Leinwand Limitierte Auflage 499 Exemplare Mit Zertifikat Maße: 54 x 73,7 cm New York, Metropolitan Museum of Art Hochwertige Fine Art Giclée Museumsreproduktion in 7 Farben auf Künstlerleinwand aus Baumwolle. Wie ein Originalgemälde auf Keilrahmen aus Holz gespannt (zum Nachspannen durch Keile verstellbar). Edle...
430,00 €
NEU
„Le bassin aux nymphéas“ (1917-1919)
Claude Monet
„Le bassin aux nymphéas“ (1917-1919)
Limitierte Auflage 199 Exemplare Mit Zertifikat Maße: 53 x 98 cm Hochwertige Fine Art Giclée-Museumsreproduktion in 7 Farben auf Künstlerleinwand aus Baumwolle. Auf Keilrahmen gespannt. In edler Museumsrahmung in Weiß mit Gold, matt patiniert.
430,00 €
NEU
„Der Kuss“ (24cm), Bronze
Auguste Rodin
„Der Kuss“ (24cm), Bronze
Museums-Replikat Edle Bronze, gegossen nach dem Verfahren der verlorenen Form Höhe inkl. Diabassockel 24 cm Gewicht ca. 6 kg Eines der schönsten Werke der modernen Skulptur: Eros und Leidenschaft - "Der Kuss" von Auguste Rodin. Mit dieser grandiosen Skulptur gestaltet Rodin den Augenblick der Verzückung, in dem die beiden Liebenden in einer...
1.680,00 €
NEU
„Der Kuss“ (24cm), Kunstbronze
Auguste Rodin
„Der Kuss“ (24cm), Kunstbronze
Polymeres ars mundi Museums-Replikat Von Hand gegossen Bronzierte Oberfläche Höhe inkl. Diabassockel 24 cm Gewicht ca. 6 kg Eines der schönsten Werke der modernen Skulptur: Eros und Leidenschaft - "Der Kuss" von Auguste Rodin. Mit dieser grandiosen Skulptur gestaltet Rodin den Augenblick der Verzückung, in dem die beiden Liebenden in einer...
580,00 €
NEU
„Torso der Adele“, Kunstbronze
Auguste Rodin
„Torso der Adele“, Kunstbronze
Polymeres Replikat, von Hand gegossen Bronzierte Oberfläche Originalgröße, Höhe 48 cm inkl. Diabassockel Im Guss signiert Gewicht ca. 10 kg "Kühnheit des Lichts - Bescheidenheit des Schattens" - diesen Dialog der Erhöhungen und Senkungen komponierte Rodin in die "Haut" seiner Plastiken. Mit seiner modernen Formensprache, die die denkmalhafte...
690,00 €
NEU
„Torso der Adele“, Kunstguss
Auguste Rodin
„Torso der Adele“, Kunstguss
Polymeres Replikat, von Hand gegossen Bronzierte Oberfläche Höhe 34,5 cm "Kühnheit des Lichts - Bescheidenheit des Schattens" - diesen Dialog der Erhöhungen und Senkungen komponierte Rodin in die "Haut" seiner Plastiken. Mit seiner modernen Formensprache, die die denkmalhafte Pose des akademischen Stils verließ und seelische Verfassungen in...
240,00 €
NEU
„Die großen blauen Pferde“ (1911)
Franz Marc
„Die großen blauen Pferde“ (1911)
Blau versinnbildlichte das Männliche, aber auch das übergeordnet Geistige, die Freiheit und die Unendlichkeit. Das Pferd - Franz Marcs Lieblingsmotiv - ist Symbol des Lebens schlechthin. Im Mittelpunkt der Malerei von Franz Marc standen Tiere im Allgemeinen, da diese im Gegensatz zu den Menschen für ihn Ursprünglichkeit und Reinheit...
198,00 €
NEU
„Rote Rehe II“ (1912)
Franz Marc
„Rote Rehe II“ (1912)
Rot bedeutet für Franz Marc Liebe, Wärme und Leidenschaft - aber gleichzeitig auch Unschuld und Verletzlichkeit, was (auch) durch das Reh symbolisiert wird. Im Mittelpunkt der Malerei von Franz Marc standen Tiere im Allgemeinen, da diese im Gegensatz zu den Menschen für ihn Ursprünglichkeit und Reinheit symbolisierten. Genau wie Kandinsky suchte...
198,00 €
NEU
Vier Tierbilder im Set
Franz Marc
Vier Tierbilder im Set
Die großen blauen Pferde" (1911): Blau versinnbildlichte das Männliche, aber auch das übergeordnet Geistige, die Freiheit und die Unendlichkeit. Das Pferd - Franz Marcs Lieblingsmotiv - ist Symbol des Lebens schlechthin. Original: Walker Art Center, Minneapolis, USA. "Die weiße Katze" (Kater auf gelbem Kissen) (1912): Weiß ist Sinnbild des...
770,00 €
4 Landschaftsbilder im Set
ars mundi
4 Landschaftsbilder im Set
Neben den Bildern seiner „goldenen Periode“ waren es insbesondere die beeindruckenden Landschaftsbilder, mit denen der Wiener Meister Gustav Klimt den Übergang in die moderne Malerei prägte. In der Natur gemalt, ohne Vorskizzen, sind die stimmungsvollen Landschaftsbilder für Gustav Klimt Ruhe und Meditation. Im Mittelpunkt seiner...
480,00 €
„A19“ (1927)
László Moholy-Nagy
„A19“ (1927)
480,00 €
„Segelschiffe“ (1927)
ars mundi
„Segelschiffe“ (1927)
Von seinen Künstlerkollegen wurde er nur „der Einzigartige“ genannt: Paul Klee (1879 - 1940) prägte wie kaum ein anderer das Verständnis der modernen Kunst. Mit seinen mosaikartig komponierten Werken schuf er einen völlig neuen Stil. 5-farbiger Faksimile-Druck im Hybrid-Druckverfahren auf 270g Rives-Bütten. In edler, handgearbeiteter...
340,00 €
Sternzeichen-Skulptur „Steinbock/Capricon“, Kunstmarmor handbemalt
ars mundi
Sternzeichen-Skulptur „Steinbock/Capricon“,...
TOM’S DRAG: STERNZEICHEN Astrologie à la Pop-Art: Toms lustig-bunte Sternzeichen. Die schrillen Kunstobjekte aus der Werkstatt von Thomas ("Tom") Hoffmann sind Individualismus pur: Gezielt brechen sie starre Alltagsregeln und verbreiten gute Laune. Und weil jeder Mensch sein eigenes Schicksal hat, sind Toms Tierkreiszeichen höchst eigenwillige...
72,00 €
„Mittagsrast“ (1889/1890)
Vincent van Gogh
„Mittagsrast“ (1889/1890)
Dieses Gemälde von Vincent Van Gogh entstand während des Aufenthaltes in Saint Rémy de Provence, als Van Gogh in einer Nervenheilanstalt interniert war. Die Komposition stützt sich auf die Zeichnung „Die Vier Stunden des Tages“ von Jean-François Millet. Trotz der ruhevollen Thematik findet sich auch in diesem Gemälde die einzigartige Intensität...
420,00 €
6 von 7